Menu

kalender

August 2021
S M D M D F S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Partner

Kunst & Kultur

Beeindruckende Plätze und Fassaden sind Zeichen dafür, dass Wiesbaden eine der bedeutendsten deutschen Denkmäler des Historismus ist. Die Gebäude-Ensembles sind jedoch mehr als nur Fassade. Sie geben in Wiesbaden Kunst- und Kultur die Möglichkeit, sich mit einem vielfältigen Programm auszudrücken: auf Bühnen und in Galerien.

Tag der offenen Türe im Museum Wiesbaden

Tauchen Sie ein in die Welt des 19. Jahrhunderts. Schreiten Sie am 7. August durch die Ausstellung Von Kühen, edlen Damen und verzauberten Landschaften. Oder von der Liebe zur Malerei und lernen sie mehr als 140 Schätze der museumseigenen Sammlung kennen.

Filme im Schloss zeigt „Little Women“

„Filme im Schloß“ zeigt am 6. August in der FBW – Deutsche Film- und Medienbewertung die Romanverfilmung und das Historiendrama „Littel Woman“, ein Film von Greta Gerwing mit Saoirse Ronan, Emma Watson, Florence Pugh in den Hauptrollen. Der Film läuft in der Originalfassung.

Chunqing Huang Ausstellung verlängert

Ortswechsel sind auch Perspektivwechsel. Nichts kann ein Kunstwerk so sichtbar machen, wie das nicht digitale Sehen eines Kunstwerkes. Umso erfreulicher ist es, dass die sogenannten „Painter’s Portrait“ von Chunqing Huang jetzt bis zum 22. August zu sehen sein werden.

Open-Air-Ausstellung in der Fasanerie

Es sind Hingucker, nicht zu übersehen. Die einen stehen sei mehr als einem Jahr, die anderen sind neu. Zusammen gehören Sie im Tier- und Pflanzenpark Fasanerie zu der am 26. Juli eröffneten Open-Air-Ausstellung, die das Verhältnis von Mensch, Natur und Kunst spiegelt.

Drei Stunden Party mit Glow

Dem Wetter zum Trotz verwandelten Jennifer Braun und Simon Nicholls mit ihrer Band Glow den Wiesbadener Kurpark am Sonntagabend für zweier-, vierer- und sechser-Gruppen in eine Corona-konforme Konzert-Arena mit Loungecharakter.

Crossroads: 23 Künstler stellen aus

Seit November ist das Foyer im Rathaus verwaist. Das ist jetzt vorbei. Am 11. Juli öffnen sich die Pforten wieder für Sujets und Künstler. Den Anfang Künstler aus Israel, Mühlheim Ruhr und Wiesbaden, die sich unter dem Titel „Crossroads“ zusammengetan haben.

Weitere Artikel laden