Menu

kalender

Juli 2019
S M D M D F S
« Jun    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Partner

Kunst & Kultur

Beeindruckende Plätze und Fassaden sind Zeichen dafür, dass Wiesbaden eine der bedeutendsten deutschen Denkmäler des Historismus ist. Die Gebäude-Ensembles sind jedoch mehr als nur Fassade. Sie geben in Wiesbaden Kunst- und Kultur die Möglichkeit, sich mit einem vielfältigen Programm auszudrücken: auf Bühnen und in Galerien.

Kopfhörer Open-Air-Kino in Biebrich

An vier Freitagen lädt die Evangelische Jugendkirche Wiesbaden zu ihrem traditionellen ein Open-Air-Kino vor der Oranier-Gedächtnis-Kirche. Im Zeichen von iPhone & Co sind Lautsprechern dabei stumm. Der Ton am 26. Juli kommt wieder aus Kopfhörern.

Doris Day, in memoriam: „Love Me or Leave Me“

Kennen Sie Doris Mary Ann Kappelhoff? Den Namen Doris Day aber sicher doch. „Filme im Schloß“ zeigt in Gedenken an die am 14. Mai im Alter von 97 Jahren verstorbene deutschstämmige Schauspielerin den Film „Tyrannische Liebe“ am 26. Juli in der FBW – Deutsche Film- und Medienbewertung.

Stadtmuseum: „Säftelehre und Seziertisch“

Zum 125. Kongress der Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) im RMCC wurde die Sonderausstellung „Säftelehre und Seziertisch – Friedrich Theodor Frerichs und der Internisten-Kongress in Wiesbaden“ präsentiert. Bis zum 11. August ist sie noch Im Stadtmuseum am Markt zu bestaunen.

22. Open Air-Filmfest: heute Kurzfilm-Disco

Seit dem 20. Juni läuft in den Reisinger Anlagen das 22. Open Air Filmfest. Bis zum 13. Juli zeigt die Stadt Wiesbaden von Donnerstag bis Samstag sehenswerte Filme. Am Donnerstagabend steht „Draußen“ auf dem Programm und am Freitag gibt es die Kurzfilm Disco: Gucken, Tanzen, Abstimmen!

„Filme im Schloß“ zeigt „High Life“

„Filme im Schloß“ zeigt am 12. Juli in der FBW – Deutsche Film- und Medienbewertung den Film „High Life“. Es ist der jüngste Film der französischen Filmemacherin Claire Denis. Darin führt sie die Akteure in unheimlichen Begegnungen an Körpergrenzen und kulturellen Tabus.

Wiesbaden feiert Woodstock Jubiläum

Bis heute gilt es als das größte Rockereignis aller Zeiten: Im August 1969 schufen Musiklegenden wie Jimi Hendrix, Janis Joplin, The Who, Santana, Joe Cocker, Joan Baez und Ten Years After während eines dreitägigen Open-Air-Festivals in Woodstock ein Stück Musikgeschichte.

„Kunstgefixe“, schnelle Kunst

Jedes Mal: Neu! Jedes Mal: Live! Jedes Mal: Besonders Bums! Die Wartburg präsentiert am 30. April die nächste Ausgabe des absurd-sinnlichen Künstlerformats „Kunstgefixe“ – ein Format zum Austauschen und Abzappeln.

Weitere Artikel laden