Menu

kalender

November 2019
S M D M D F S
« Okt    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Partner

Kunst & Kultur

Beeindruckende Plätze und Fassaden sind Zeichen dafür, dass Wiesbaden eine der bedeutendsten deutschen Denkmäler des Historismus ist. Die Gebäude-Ensembles sind jedoch mehr als nur Fassade. Sie geben in Wiesbaden Kunst- und Kultur die Möglichkeit, sich mit einem vielfältigen Programm auszudrücken: auf Bühnen und in Galerien.

Goethes Wiesbadener Jahre

Goethe in Wiesbaden, Goethe im Stadtmuseum. Der Carsten Stahmer hat sich über Jahre in die Zeit Goethes eingearbeitet. In einem Vortrag konzentriert dich der Volkswirt am 21. November auf die facettenreiche Persönlichkeit Goethes und darauf inwieweit die Person sein Handeln und Wandeln in der Stadt spiegelte.

Sherko Fatah liest „Schwarzer September“

Christoph Schröder spricht am 21. November mit Sherko Fatah über seinen Roman „Schwarzer September“ Darin nimmst er die Vorgänge der Auseinandersetzungen im kurdischen Grenzgebiet zwischen Iran, Irak und der Türkei zum Ausgangspunkt ins Visier – und zeigt auf, wie die Konflikte bis nach Europa reichen.

Jahreskonzert des Wiesbadener Musik- & Kunstschule

Ein Jahr lang haben sie Woche für Woche geprobt und gespielt. Die Bühne ist ihnen nicht unbekannt. Am 21. November präsentieren sie beim Jahreskonzert der Wiesbadener Musik- und Kunstschule ihr Können. Die Schüler der WMK spielen im Kulturforum eine Auswahl aus den verschiedenen Fachbereichen.

Susana Orta López verzaubert Wiesbaden

Am 22. November ist Susana Orta López zu Gast im Theater im Pariser Hof. Dort gewährt die kubanische Sängerin Einblicke in ihre Tut – „Heredad“. Mit dem Konzert und den schönsten afrokubanischen Liedern, musikalischen Schätzen, die ihr musikalisches Erbe bilden vermittelt Sie einen Hauch aus Kuba.

Comedy Club im thalhaus Theater

Wiesbaden hat seinen eigenen Comedy Club. Nach einem erfolgreichen ersten Jahr startet der „Wiesbadener Comedy Club im thalhaus“ 16. November wieder voll durch. Dabei bereichern neue frische Künstler mit ihren Performance wieder die Bühne des thalhaus Theaters.

Weihnachtssingen in der Brita-Arena 

Vom Halberg bis zum Rhein. Wenn sich die BRITA-Arena am Sonntag, 22. Dezember, vom Spielfeld des SV Wehen Wiesbaden in eine stimmungsvolle Event-Location verwandelt, dann liegt der Grund dafür im Weihnachtssingen – werden wieder wo man hinsieht gespannte und leuchtende Augenpaare funkeln und strahlen.

5vor4, eine andere Sicht auf Wiesbaden

Es ist noch nicht zu spät. Am Donnerstag noch können interessierte sich die Ausstellung „im Spannungsfeld von Licht und Zeit“ im Rathaus ansehen. Eine Ausstellung, die in fantastischen Bildern einen ganz neuen Blick auf Wiesbaden wirft – und die Stadt zeigt, wie Sie sie vielleicht gar nicht kennen.

Robinson Crusoe als Mediensatire

Manch ein Besucher fühlt sich erinnert an seine Pubertät. Die Gegenüberstellung von Kai und Robinson ist brillant. Wie der Gestrandete möchte auch Kai der Ödnis entkommen – in der Premiere am 14. November dem kleinbürgerlichen Elternhaus.

Mircea Cărtărescu liest aus „Solenoid“

Und die Welt steht Kopf – Im Keller eines schilfförmigen Hauses befindet sich eine Art riesige Magnetspule, die nach und nach die Gravitation ihres Umfelds aufhebt. So beginnt Mircea Cărtărescus Roman „Solenoid“. Der Autor stellt ihn am 13. November im Literaturhaus Villa Clementine vor.

Weitere Artikel laden