Menu

kalender

Januar 2019
S M D M D F S
« Dez    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Partner

Gesundheit

Zu wenig: Zeit für das Patientengespräch

Zu viele Apparate, zu wenig Zuwendung – Standen am ersten Tag des 13. Deutschen Wirbelsäulenkongresses die Entwicklung der Wirbelsäulenchirugie und die modernen Techniken im Mittelpunkt, waren es am zweiten Tag andere Fragen – die Medizin im Korsett von Ethik, Qualität und Kommerz.

Ratgeber: Kopfschmerzen und Migräne

Schmerzen hinter der Stirn, am Haaransatz und unter dem Haar plagen viele. Der Griff zur Tablette ist für viele der nächste Weg. Es gibt aber auch andere Möglichkeiten, mit Kopfschmerzen umzugehen. Die Themenreihe „Verständliche Medizin“ klärt auf: am 12. Dezember.

Ayurveda-Massage ausprobieren und genießen

Das wohl älteste Heilsystem der Welt können Sie ab dem 4. Dezember im Herzen von Wiesbaden in der Kaiser-Friedrich-Therme kennenlernen. Seit tausenden von Jahren zuerst in Indien, mittlerweile in der ganzen Welt praktiziert, versucht Ayurveda die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren.

Erkältung: So macht man die Grippe nass

Tagsüber gibt es nur noch einstellige Temperaturen und im Vergleich ist es spürbar kälter: Novemberwetter eben. Wenn die Nase läuft, wird gleich das Wetter zum Schuldgen – möchten es viele zu Hause warm und trocken haben. Das kann nach hinten los gehen.

Gesundheit im Dialog: „Demenz“

Viele Wiesbadener und mit ihnen ihre Angehörige leiden an Demenz. Daher laden das Gesundheitsamt und der Praxisverbund Wiesbaden e.V. am am 21. November zum nächsten Forum „Verständliche Medizin ein“. Thematisiert wird das Vergessen – Hintergründe und Maßnahmen, einfacher zu leben.

Notfallversorgung sicher stellen

Viele Patienten bevölkern mit Lappalien die Notaufnahmen. Angst, Unsicherheit und Unwissenheit sind die treibenden Kräfte dahinter. Häufig spielen auch besorgte Eltern eine wichtige Rolle. Ein Pilotprojekt soll das in Wiesbaden ändern.

Weitere Artikel laden