Menu

kalender

Oktober 2019
S M D M D F S
« Sep    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Partner

Lesung

Werden Bücher vorgestellt und lesen Autoren aus bekannten sowie neuen Werken, ist die Villa Clementine in Wiesbaden die erste Adresse. Von Zeit zu Zeit sind Autoren aber auch im Buchhandel zu Gast, etwa bei Hugendubel.

Literaturhaus Villa Clementine im Juni

Das Literaturhaus Villa Clementine im Juni. Zu Gast mit einer Autorenlesung sind Andreas Maier, Lavinia Brani?te, Dirk Reinhardt, Barbara Honigmann und Unda Hörner. Sie stellen aktuelle Bücher vor und stehen Rede und Antwort.

Oliver Wronka liest Alison Louise Kennedy

Der Roman spielt an einem Tag im London. Was sich in 24 Stunden alles abspielen kann, hat die schottische Erzählerin Alison Louise Kennedy aufgeschrieben. Der Schauspieler Oliver Wronka liest am 27. März aus dem Roman „Süßer Ernst“.

Helene Hegemann liest aus „Bungalow“

Wo auch immer der Leser hineingerät, er fühlt sich beim Roman „Bungalow“ dem Erzählten ziemlich fix ziemlich nah dran, wenn die Autorin Helene Hegemann am 27. Februar im Literaturhaus Villa Clementine ihren neuen Roman, ein Sozialdrama, vorstellt.

No Limits: Leila Haas liest „Das Labyrinth der Wörter“

Niemand anderes hat die Alphabetisierung in Deutschland so vorangetrieben wie Marion Döbert. Sie ist es, die jedem den Zugang zu dem Roman „Das Labyrinth der Wörter“ von Marie-Sabine Roger ermöglicht. Leila Haas stellt die von Döbert überarbeitete und in einfache Sprache übersetzte Werk am 23. Februar in Mauritius-Mediathek vor.

Katharina Adler liest „Ida“

In „Ida“ erzählt die Autorin Katharina Adler am 13. Februar die Geschichte ihrer Ur-Oma. Szenisch, springend und subjektiv berichtet sie in der Villa Clementine über die Höhen und Tiefen einer üdischen Familie.

Nora Bossong liest aus „36,9 Grad“

Im November hatte Nora Bossong bereits ihren Gedichtband „Kreuzzug mit Hund“ im Literaturhaus Villa Clementine vorgestellt. Am 6. Februar stellt sie an gleicher stelle in einer Lesung ihren bislang letzten Roman 36,9 Grad vor und stellt sich danach den Fragen von hr2-kultur.

„Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß“

Manja Präkels, die Gewinnerin des Deutschen Jugendliteraturpreises 2018, stellt am 6. Februar im Literaturhaus in einer Lesung für Schulklassen den ausgezeichneten Jugendroman „Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß“ vor. Die einführenden Worte und die Moderation übernimmt Falk Ruckes.

Nora Bossong liest „Kreuzzug mit Hund“

Die Schriftstellerin Nora Bossong gibt Menschen die Gelegenheit, mit Gedichten Kulturen kennenzulernen. Am 27. November stellt sie im Literaturhaus Villa ihren neuen Gedichtband „Kreuzzug mit Hund“ gepaart mit älteren Gedichte vor: ein Streifzug durch Europa.

Weitere Artikel laden