Menu

kalender

Oktober 2019
S M D M D F S
« Sep    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Partner

Browsing Tag Südost

Der Wiesbadener Ortsteil Südost erstreckt sich südöstlich des Historischen Fünfecks. Er erstreckt sich bis zum Südfriedhof. Im Westen umfasst er das Dichterviertel, im Osten die Housing Area Hainerberg. Der Stadtteil ist sehr heterogen bebaut. Es gibt zahlreiche Wohnvierteln die der Zeit des Historismus zuzuordnen sind – aber auch moderne Bürogebäuden. In dem Ortsteil haben sich vor allem Dienstleistungsbetriebe angesiedelt. Besonders hervorzuheben sind das Wiesbadener Jugend- und Kulturzentrum Schlachthof, wie auch die Brita-Arena, die Spielstätte des Fußballdrittligisten SV Wehen Wiesbaden.
Im Ortsbezirk lebten Anfang des Jahre 20776 Personen. Die aktuelle Ortsvorsteherin ist Mechthild Behr (SPD) – auch wenn bei der letzten Wahl die CDU, bei einer Wahlbeteiligung von 47,9 % die Nase knapp vorne hatte. CDU 27,7 % – SPD 26,6 % – Grüne 21,4 % – FDP 17,9 % – Linke 6,5 %.

Love + Peace Revue in Wiesbaden

The Love & Peace Revue ließ am Freitagabend in der ausverkauften Christian-Bücher Halle die Geschichte und die Musik der Hippie-Ära aufleben. Sie feierten und tanzten vor der Bühne zu den legendären Songs von Jimi Hendrix, The Who…

SVWW: Das Warten nimmt Kein Ende

Auch wenn Manuel Schäffler den SV Wehen Wiesbaden bereits in der 4. Spielminute in Führung geschossen hat – zwei Tore sind am Ende zu wenig. Der SV Wehen Wiesbaden verliert vor 4621 Zuschauern auch sein viertes Heimspiel – gegen die DSC Arminia Bielefeld mit 2:5.

Blühwiesen für den Südfriedhof

Mit Blühwiesen die Biodiversiät optimierten. Den Anfang macht der Südfriedhof. Auf etwa 1500 Quadratmetern entsteht daher ein Blühwiese, die für Artenvielfalt bei Insekten und – den Kreislauf schließend – bei den Pflanzen führen soll.

Mobiler Blitzer in der Berliner Straße

Mit der Hitze ist es erst einmal vorbei. Die Klimaanlage bleibt aus und mancher Cabrio-Fahrer gönnt sich noch eine „oben ohne“-Fahrt. Damit das Vergnügen nicht von einem Bußgeldbescheid getrübt wird, sagen wir wo vom 2. bis 8. September mit Blitzern zu rechnen ist.

Wiesbaden gegen Hannover 96 chancenlos

Wiesbaden wartet weiter auf seinen ersten Saisonsieg. Nach dem DFB-Aus und der dritten Niederlage in der 2. Bundesliga ist die Mannschaft von Trainer Rüdiger Rehm auf Platz 18 der zweiten Liga angekommen. Alleiniger Hoffnungsschimmer: die drei erzielte Tore.

SVWW verliert mit 5:6 nach Elfmeterschießen

Nach der ersten Halbzeit hatte in der Britta Arena niemand mehr damit gerechnet, dass das DFB Pokalspiel zwischen Wiesbaden und Köln über 120 Minuten gehen würde. Zuviel Chancen hatte die Wehener liegen gelassen. Zwei Tore im Elfmeterschießen waren letztendlich auch zu wenig.

Weitere Artikel laden