Menu

kalender

April 2020
S M D M D F S
« Mrz    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Partner

Browsing Tag Fasanerie

Der Tier- & Pflanzenpark Fasanerie wird von der Landeshauptstadt Wiesbaden betrieben und liegt außerhalb der Stadt im Nordwesten im Wiesbadener Stadtwald auf einem großzügig angelegten ca. 23 Hektar großen Areal. Die Öffnungszeiten der Fasanerie variieren je nach Jahreszeit. Im Sommer ist sie täglich von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr – im
Winter täglich von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.

Kochen: Wilde Küche am offenen Feuer

Im Frühling und Sommer gibt es nichts Schöneres, als mit Freunden um ein Lagerfeuer zu sitzen und sich bei Wurst und Stockbrot auszutauschen. Aufläufe oder Kuchen sind auch schnell zubereitet. Was es dazu braucht, lernen Sie am 14. März beim Workshop „Wilde Küche am offenen Feuer“ in der Fasanerie.

Fasanerie: Malen wie die Aborigines

Punkt, Punkt, Punkt ist die Maltechnik vieler Urvölker. Unter dem Titel „Malen wie die Aborigines“ lädt die Kreativ-Werkstatt des Tier- und Pflanzenparks Fasanerie Wiesbaden am 7. März Kinder ab 5 Jahre dazu ein, Farben herzustellen und die Maltechniken der australischen Ureinwohner kennenzulernen.

Wildbienenhotel oder Insektenhotel selber machen

Die Nistmöglichkeiten der Wildbienen werden immer seltener. Eine Chance ihnen zu helfen, bieten sogenannte Wildbienenhotels. Auf dem Balkon oder im Garten – für einen Nistplatz ist der richtige Ort schnell gefunden. Was außerdem zu beachten ist, erfahren Sie am 8. März in der Reihe Natur Erleben der Fasanerie.

Dabei sein, wenn Rehe und Hirsche gefüttert werden

In der Reihe „Natur-Erleben“ findet am 3. März die nächste „kommentierte Fütterung“ statt. Während ein Tierpfleger die Rehe füttert, erzählt mit Laura Aporius Wissenswertes und Anekdoten über die Tiere der Fasanerie. Treffpunkt ist das Rehgehege gegenüber den Wildschweinen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Naturforscher in der Fasanerie Wiesbaden

Im Tier- und Pflanzenpark Fasanerie in Wiesbaden finden das ganze Jahr abwechslungsreiche Veranstaltungen statt. Am 26. Februar setzt die Fasanerie die Reihe „Natur erleben“ für Grundschüler fort. Unter dem Titel „Naturforscher in der Fasanerie“ werden Kinder zu kleinen Forschern..

Fasaneriebaden, Energie tanken

Sie haben gut geschlafen und müssten eigentlich erholt sein. Ihr Urlaub liegt noch nicht lange zurück – Sie fühlen sich trotzdem müde, antriebslos, erschöpft. Mit einem „Fasaneriebad“ können Sie das am 16. Februar ändern. Die Naturpädagogin Annette Stosius hilft Ihnen dabei.

Kreativwerkstatt: Lustige Tiermasken zur Fastnacht

Ob groß, ob klein – ob bei den Fußtruppen oder unter den Besuchern des Zugs am Straßenrand: tierische Masken stehen bei den Fastnachtsumzügen landauf landab immer hoch im Kurs: selbstgemachte nich viel mehr. Die Fasanerie bietet Kindern am 15. Februar die Möglichkeit, diese selbst zu basteln.

„Winterleben“ in der Fasanerie

Mit Winterruhe, Winterschlaf und Winterstarre kommen Wildtiere über den Winter? Was aber, wenn Sie gestört werden. Dies und vieles mehr erfahren Besucher der Fasanerie am 31. Januar bei der Veranstaltung Winterleben – geeignet für die ganze Familie mit Kindern ab vier Jahren.

Fasanerie: „Holz, Funke und Flamme“

Am 2. Februar erfahren Kinder in der Fasanerie Wiesbaden nicht nur Wissenswertes über die Eigenschaften von trockenem Holz. In dem Angebot „Holz, Funke und Flamme“ lernen sie, wie es auch möglich ist, in der Natur ohne Feuerzeug und Streichhölzer ein Feuer zu machen.

„Vogel-Imbiss“ in der Fasanerie

Wenn es draußen friert, kann es für Vögel schwierig werden, genügend Futter zu finden. Ein Vogelhaus, ein genannter Vogel-Imbiss unterstützt die heimischen Vögeln dann. Was Sie bei Aufstellen beachten sollten, erfahren Sie am 19. Januar im Tier- und Pflanzenpark Fasanerie.

Eulen und Greifvögel erkunden

Im Erwachsenenprogramm „Natur-Erleben“ unter Gleichgesinnten mit Carolin Dreesmann geht es am 19. Januar um „Eulen und Greifvögel“. Der spannende Nachmittag bietet faszinierende Einblicke in die Welt der Tag- und Nachtgreifvögel – von der Sperbereule bis zum Schreiadler.

Weitere Artikel laden
Social Share Buttons and Icons powered by Ultimatelysocial
LinkedIn
Share
Instagram