Menü

kalender

Mai 2024
S M D M D F S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Partner

Partner

/* */
Bildung, schlechtes Tafelbild ©2019 Ivo-Schalbe | schlechtes-Tafelbild | Flickr |CC-BY-SA-20

Saturdays for Future startet am Samstag

Seit dem 5. Februar erhalten über 100 Schülerinnen und Schüler aus Wiesbadener Schulen mit Schulsozialarbeit ein neues Angebot und bereiten sich samstags auf ihre Haupt- und Realschulabschlussprüfungen vor.

Volker Watschounek 4 Wochen vor 0

Unter dem Motto „Aufholen nach Corona“ gestartet, haben sich die Saturdays for Future zur Prüfungsvorbereitung fest etabliert.

Die Zeit nach den Osterferien ist an den Schulen geprägt von zahlreichen Prüfungen. Für einen großen Teil der Schüler geht es dabei darum, noch einmal alles auf die Waagschale zu legen, um die Abschlussnoten zu verbessern. Hier hilft das Projekt S4F – Saturdays for Future.

Lernunterstützung an Samstagen

Die Surdays for Futur finden in diesem Jahr zum dritten Mal in Folge statt und starten an der Kerschensteinerschule am 27. April. Mit dem Programm unterstützt das Chancenwerk Schüler bei der Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen. Nicht nur einen Tag, sondern gleich an mehreren Samstagen. Inzwischen hat es sich herumgesprochen, dass es keine neue Form der Gängelung ist, sondern echt empfehlenswert, um die Noten zu verbessern. Weit über 100 Schüler nehmen inzwischen daran teil und bereiten sich hier inzwischen in den Fächern Deutsch, Mathe und Englisch auf ihre Prüfungen vor.

Hintergrund

Saturdays for Future ist ein Projekt zur Lernförderung von Schülern. Es handelt sich um eine Initiative der Abteilung Schulsozialarbeit des Amtes für Soziale Arbeit der Landeshauptstadt Wiesbaden.

Nach zwei Jahren, in denen S4F über das Projekt Aufholen nach Corona finanziert wurde, erfolgt in diesem Jahr erstmalig eine Finanzierung über den Haushaltstitel Handlungsstrategie Chancen für benachteiligte junge Menschen. Zum ersten Mal mit dabei, Wiesbadens Sozialdezernentin Dr. Patricia Becher.

Foto oben ©2022 Pixabay

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Südost lesen Sie hier.

Die Internetseite des Kooperationspartners Chancenwerk finden Sie unter chancenwerk.de.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.