Menu

kalender

Oktober 2021
S M D M D F S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Partner

Featured

VCW auf dem Weg zum USC Münster

Die nächste Bewährungsprobe, nach dem Saisonstart vor zweieinhalb Wochen, lässt nicht lange auf sich warten. Der USC Münster empfängt den VCW am morgigen Samstag um 19:00 Uhr in der Sporthalle Berg Fidel, zur vierten Partie der Saison.

Nacht-Einsatz lief reibungslos

Scheinwerferlicht ohne roten Teppich und ohne Stars in der Bleichstraße: In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag stand nicht das Kino im Rampenlicht, sondern die Kanalisation, deren unterster Teil noch aus den Anfängen des 20 Jahrhunderts stammt.

Sturmtief Ignatz hinterlässt seine Spuren

Sturm „Ignatz“ sorgte für zahlreiche Einsätze in Wiesbaden. Allein zwischen 7:20 Uhr und mittags wurden die Wiesbadener Feuerwehren zu 25 Unwettereinsätze gerufen, um Bäume auf Straßen und Gehwegen zu beseitigen und Fahrzeuge frei zu legen. Auch Dächer wurden gesichert.

And the winner is: der „Impro-Sommer“

Die Jury hat entschieden. Der „Preis zur Förderung des kulturellen Lebens“ in Wiesbaden geht an das Team von „Für Gaderobe keine Haftung“ und ihren Einsatz beim „Impro-Sommer“ – dem traditionellen Open-Air-Festival des Improvisationstheaters auf dem Wiesbadener Hausberg.

GWW bietet „Ausbildung in Bestform“

Bei der Wiesbadener Wohnbaugesellschaft mbH erhalten die Auszubildenden tiefgreifende Einblicke in das Berufsfeld des Immobilienmaklers – und am Ende gute Perspektiven übernommen zu werden. Die Deutschen Immobilienwirtschaft e.V. lobt das Engagement und zeichnet aus.

Wiesbadens Friedhöfe wegen Sturmböen gesperrt

Der Sturm wütet. Was nicht niet und nagelfest ist, wird weggeblasen. Einem Unglück knapp entkommen ist der Besitzer des Mitsubushi. Er wurde in den frühen Morgenstunden unter Bäumen begraben. Weil es noch nicht vorbei ist, gilt: Die Friedhöfe sind geschlossen und liebe nicht in den Park oder Wald gehen.

„Die Zauberflöte“: Das ist bunt und schnell

Die Wiesbadener „Zauberflöte“ beginnt als großer Trash, und wenn Oper am 21. Oktober wieder auf der Bühne im Staatstheaters Wiesbaden zu sehen ist, haben die im Kurpark lebenden Papageien von dem Vogelfänger Papageno nichts zu befürchten. Er singt nur im Großen Haus.

Weitere Artikel laden