Menu

kalender

Dezember 2022
S M D M D F S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Partner

– Anzeige –

Jeansbaden – mach was draus

Ein Stapel Jeans, die eine löchrig, die andere ausgewaschen. Eine enge Röhre, eine mit weitem Schlag. Kurz: Über Generationen gesammelt. Jetzt sollen sie zur Altkleidersmmlung. Stopp: Schon mal daran gedacht, sie umzuarbeiten. Das Rüstzeug hierfür gibt es am 10. Dezember im Umweltladen.

SVWW verstärkt sich mit Mohamed Amsif

Der SV Wehen Wiesbaden reagiert auf die Verleztung seines Stammtorhüters und verpflichtet Mohamed Amsif. Der 33-jährige Torhüter hatte sich bereits vor der Winterpause bei den Rot-Schwarzen im Training vorgestellt und unterzeichnete ein bis zum Saisonende datiertes Arbeitspapier. 

Biebricher Weihnachtsmarkt am Schloss

Das schafft sonst nur das Wiesbadener Pfingstturnier. Am ersten von zwei Wochenenden besuchten Hunderte Besucher den ersten Biebricher Weihnachtsmarkt in der Kulisse des Schloss Biebrich. Wie an einem Faden aufgezogen, haben Biebricher Vereine dort für weihnachtliche Stimmung gesorgt.

Jazz im thalhaus Wiesbaden

Improvisation und Spontanität stehen im Mittelpunkt, wenn im Nerotal am 8. Dezember endlich wieder Jazz den Ton angibt. Das thalhaus Theater lädt wieder zur Jam Session ein. Musiker sind eingeladen mitzuspielen – Jazz-Freunde zuzuhören und zu genießen.

Weitere Artikel laden

Alain Frei geht in Wiesbaden „All in“

In der Schweiz nicht wirklich bekannt zählt er zu den Gewinnern zahlreicher Comedypreise. Er gehört zu den Senkrechtstartern der Szene, und ist am 5. November mit seinem fünften Erfolgsprogramm „All in“ zu im thalhaus Theater in Wiesbaden – fleißig und vielseitig und ideenreich.

Der Ring der Nibelungen im Pariser Hoftheater

Dagmar Borrmann präsentiert eine eigene Interpretation von Richard Wagners Oper. Am 25. Juni begeistert sie im Rahmen des 125 Jubiläum der Internationalen Maifestspiele sowohl Wagner-Fans als auch Wagner-Hasser im Theater im Pariser Hof.

Martin Zingsheim – aber bitte mit ohne

Mit einem ganz besonderen Comedian geht es weiter im Theater im Pariser Hof. Am 16. September ist der mit Auszeichnungen überhäuften Comedian Martin Zinsgeheim zu Gast in der Spiegelgasse – ein Wortakrobat in der Achterbahn, eine Achterbahnfahrt mit Wortakrobatik.

Kids in die Bütt

„Helau, Helau, Helau!“ heißt es am 12. Januar für den närrischen Nachwuchs in der Christian Bücher Halle. Text-und Musikbeiträge stehen bei dem von Kindern für alle zubereiteten Programm im Mittelpunkt. Mitlachen ist gewünscht.

„3 Musketiere – Das Musical“

Ein Mythos alter Tage kommt wieder auf die Bühne des Jungen Staatsmusical. Iris Limbarth inszeniert die „3 Musketiere“, ein Musical nach der Vorlage von Rob und Ferdi Bolland, ein Musical zum Träumen. Ein guter Start ins neue Jahr: Die nächste Vorstellung ist am 4. Januar am Staatstheater Wiesbaden.

„Romy Schneider – Zwei Gesichter einer Frau“

Chris Pichler hat sich mit dem Leben von Romy Schneider auseinandergesetzt. Sie kennt ihre Ausbrüche, ihre Eskapaden und ist in Wiesbaden inzwischen bekannt für Ihre Darstellung der einzigartigen Schauspielerin. Am 28. Dezember zeigt Pichler im Staatstheater, wie besessen die Schauspielerin von ihrer Arbeit war.

Kay Ray: „Wonach sieht`s denn aus?!?“

Kay Ray hat seine Optik geändert und gewohntes Verhalten abgelegt. Mit seinem Programm „Wonach sieht’s denn aus?!?“ kommt er am 30. Oktober nach Wiesbaden ins thalhaus. Wenn Ihre Lachmuskeln noch können, sollten Sie den Termin nicht verpassen.

Halloween Party im Taunus Wunderland

Schaurig-schön soll es sein und doch bequem und partytauglich: Das gilt am 26. Oktober besonders im Taunus Wunderland. Stehen bis 22 Uhr Halloween-Spektakel und Freizeitspaß im Vordergrund, ist es nach 22 Uhr die große Halloween-Party mit HIT RADIO FFH.

Weitere Artikel laden