Menu

kalender

Januar 2020
S M D M D F S
« Dez    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Partner

Film

Es gibt in Wiesbaden das Apollo Kino in der Moritzstraße, die Kino Arkaden in der Bleichstraße, das Hollywood und Thalia in der Kirchgasse. Und es gibt die Caligari Filmbühne und das Murnau Filmtheater. Präsenmtieren die Lichtspielhäuser eins bis drei vorzugsweise die neuesten Streifen á la Mainstream, zeigen die Filmbühne und das Filmtheater auch mal ausgefallenere Sachen .

Crescendo: Hauptdarsteller RMCC

Kurz nach der Eröffnung reiht sich das Rhein-Main Congress-Center als Drehort in die Liste der Wiesbadener Filmschauplätze ein. Für die deutsch-italienisch-österreichischen Co-Produktion „Crescendo“ verwandelte sich das RMCC in einen Konzertsaal. Ausgestrahlt wird der Film am 30. Januar in der Caligari Film-Bühne.

Filme im Schloss zeigt „Bait“

„Filme im Schloß“ zeigt am 21. Januar in der FBW – Deutsche Film- und Medienbewertung in einer Erstaufführung den innovativen britischen Independentfilm „Bait“, ein Film von Mark Jenkin mit Edward Rowe und Simon Shepherd. Der Film läuft in der Originalfassung mit deutschen Untertiteln.

Das geheime Leben der Bäume

Die ganze Welt spricht über die Umwelt und hört dabei oft der Natur selbst gar nicht zu. Ein Mann hat sich zur Aufgabe gemacht, das zu ändern, und damit Millionen erreicht. In der Dokumentation „Das geheime Leben der Bäume“ öffnet Peter Wohlleben uns die Augen und gibt Einblicke in die verborgene Welt des Waldes.

Filmstart: Die schönste Zeit unseres Lebens

Der in die Jahre gekommene Victor stapft wie ein trauriger Clown durch das Leben. Als seine Frau ihn vor die Tür setzt, reist er in die Vergangenheit. Am Donnerstag kommt „Die schönste Zeit unseres Lebens“ in die Kinos: Ein Wohlfühlfilm – bissig und warmherzig zugleich, der sich über den Nostalgietrend lustig macht.

Kinderfilmfestival „Klappe 7“

Was klein begang ist über die Jahre gewachsen. Seit 13 Jahren reichen Wiesbadener Kinder tolle Kurzfilmprojekte ein und machen mit frei erfundene Geschichte „Klappe 7″ zu ihrem Festival . Die Ergebnisse und manche Überraschung zeigt die Caligari Filmbühne am 23. November.

„Systemsprenger“ im Caligari

Benni gilt beim als „Systemsprenger“. Vernachlässigt, zählt sie zu den Kindern- und Jugendlichen, die Liebe und Geborgenheit suchen. Das Caligari zeigt den Film am 1. November und bietet im Anschluss ein Diskussionsforum.

„Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ – als Telenovela

Christiane F. ist das bekannteste Kind vom Bahnhof Zoo hat sie hat das gleichnamige Buch verfasst: eine autobiographische Geschichte über drogenabhängiger Kinder und Jugendliche. 1981 wurde sie zum ersten Mal verfilmt – Constantinfim hat sich ihr erneut angenommen.

Weitere Artikel laden
Social Share Buttons and Icons powered by Ultimatelysocial
Facebook
Facebook
Pinterest
Pinterest
LinkedIn
Instagram