Menu

kalender

März 2021
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Partner

Unternehmen

10000 Euro für die Verkehrswacht

Drängeln, Hupen, Schneiden – der Egoismus auf den Straßen hat zugenommen. In der Stadt fahren Abbieger an grünen Ampeln Fußgängern fast über den Haufen. Mit der großzügigen Spende möchte die Deutsche Verkehrswacht hier ansetzen und die Situation verbessern.

Urlaub unter Palmen mit Gramenz

„Sommer, Sonne, Palmen!“ ist das Motto vieler deutscher Urlauber – aber nicht dieses Jahr. Der lang ersehnte Urlaub fällt aus und wir müssen zu Hause bleiben. Um das Urlaubsfeeling doch noch zu bekommen, hilft die Gartenfirma Gramenz aus.

Danke, an all die vielen Helfer: DANKE!

Seit Wochen bewegt Wiesbaden, Hessen – ganz Deutschland ein Thema: Corona. Um die Krise zu meistern, leisten tausende aktuell Außergewöhnliches. Es ist Zeit Danke zu sagen. Es gibt viele Möglichkeiten dies zu tun. Henkell Freixenet tut dies mit einem Piccolo – für alle Mitarbeiter der Wiesbadener Krankenhäuser.

ESWE Versorgung: ausgezeichnete Azubis

Eine Ausbildung dauert zum Glück nicht ewig. Mit sehr guten Leistungen ist es möglich, den Zeitraum zu verkürzen. Und was kommt danach? Auszubildende mit sehr guten Noten müssen keine Gedanken machen. Häufig werden Sie übernommen – Wir gehen davon aus, dass das auch für die aktuellen Einser-Abschlüsse bei ESWE-Versorgung gilt.

R + V Versicherung wächst in allen Sparten

Erfolgsmeldung von Wiesbadens Versicherer Nummer Eins: Die R+V Versicherung knackt im vergangenem Jahr die bei den Beiträgen in der Schaden-/Unfallversicherung 6-Milliarden-Euro-Marke und überflügelt damit den Markt. Besonders erfrelich: Der Umsatz im deutschen Erstversicherungsgeschäft erhöhte sich um 6,1 Prozent.

Sturm Sabine glimpflicher als erwartet

Insgesamt ist das Sturmtief „Sabine“ hat viele Städte deutlich weniger hart getroffen als erwartet. So gibt es glücklicherweise in Wiesbaden keine größeren Schäden zu beklagen. Die in Wiesbadener R+V Versicherung zieht Bilanz: Am Ende sollte die Schadenssumme mit etwa 50 Millionen Euro gedeckelt sein.

Weitere Artikel laden