Menu

kalender

September 2020
S M D M D F S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Partner

Sport

Leistungssport ist das Eine, Breitensport das Andere. Viele publikumsträchtige Sportarten ziehen das ganze Jahr einige Sportler nach Wiesbaden: Volleyballdamen, Fußballer, Handballer, Basketballer, Triathleten oder Läufer. Das motiviert. Wiesbaden bewegt sich. Rund 600 Sportvereine bieten reichlich Gelegehneiten dazu.

City Biathlon: Janina Hettich kommt für Vanessa Hinz

Die Weltelite im Biathlon trifft sich am Sonntag in Wiesbaden. Bevor die Athleten am Samstag auf die Strecke gehen, werden sie am Freitagabend live im Nassauer Hof und per Video-Livestream auf der Facebook-Seite zur Veranstaltung vorgestellt: neu mit dabei in diesem Jahr ist die 24-jährige Württembergerin Janina Hettich.

Phantoms schlagen Hurricanes 28:9

Mit einem Sieg des amtierenden Deutsche U19-Vizemeister über die Saarland Hurricans haben die sich U19-Spieler der Phantoms in der GFL-J-Corona-Saison 2020 in der Gruppe Mitte an die Tabellenspitze gesetzt. Nach einer 7:3-Führung zur Halbzeit stand es am Ende gegen die Saarland Hurricanes 28:9.

Am Ende von Tag 2 schwächelte Wiesbaden

Alle Spielerinnen sind an Bord. Für den Volleyball-Bundesligisten VC Wiesbaden hat die heiße Phase der Saison-Vorbereitung begonnen. Am Wochenende war der Ligakonkurrent Schwarz-Weiß Erfurt zu Gast in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit. Nach acht Sätzen steht es 6:2.

Saison-Aus für Lisa Stock

Das Lisa Stock nicht 100 Prozent fit ist, war in der Vorbereitung klar. Das Sie aber nicht in die Saison starten wird, damit konnte beim VCW niemand gerechnet. Gut, dass der VCW sich im Vorfeld auch auf der Liberea Position verstärkt hat.

SVWW holt Benedict Hollerbach aus Stuttgart 

Drei Tage vor Saisonbeginn und dem DFB-Auftakt gegen den FC Heidenheim verpflichtet der SV Wehen Wiesbaden vom VfB Stuttgart den Mittelstürmer Benedict Hollerbach. Der 19-Jährige unterschrieb in Wiesbaden einen Dreijahresvertrag und freut sich auf seinen ersten Einsatz in der Brita Arena.

Der SVWW trainiert wieder

Nach den ersten zwei Corona-Fällen im Umfeld des Profikaders hat der SV Wehen Wiesbaden am Dienstag wieder den Trainingsbetrieb aufgenommen und bereitet sich auf die erste Hauptrunde im DFB Pokal vor. Am Sonntag, 13. September empfängt der Drittligist den Zweitligisten 1. FC Heidenheim.

VCW: Der Ball fliegt wieder

Training ist das eine, Spielpraxis eine ganz andere Sache. Am vergangenem Wochenende sind Wiesbadens Volleyball-Spielerinnen mit neuen Spielerinnen in die heiße Phase der Saisonvorbereitung eingestiegen. Am Ende stand es 1:3, ein Spiel gewonnen, drei verloren.

Weitere Artikel laden