Menu

kalender

März 2020
S M D M D F S
« Feb    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Partner

Laufen

Es gibt die Wiesbadener Wandertage, den Neroman, den 25 Stunden Lauf und viele schöne Laufstrecken in und um Wiesbaden. Egal ob durch den Bierbricher Schlosspark, durch den Kurpark, entlang des Rambachs nach Sonnenberg oder über die Apfelwiesen – wer gere läuft findet in Wiesbaden seine Strecke.

Jan-Luca Mölling gewinnt den 24. Berglauf Classic

Die Wetterprognosen für waren nicht die besten. Entgegen den Vorhersagen blieb es aber trocken. Rund 350 Läufer gingen am Samstag im Nerotal an den Start. Zuerst die Halbmarathon-Läufer und knapp 50 Minuten später die Classic-Läufer – über die 8-Kilometer Distanz. Dazwischen starteten die Kids.

3. Wiesbadener Midsummer-Run geht an den Start

Der Wiesbadener Stadtlauf wird immer professioneller. Mit den neuen Distanzen über 10 km und 21 Kilometer möchte er in 2020 noch mehr ambitionierte Hobbysportler auf die Streck locken. Wer sich bis zu 15. Februar anmeldet, profitiert vom interessanten Frühbucher-Rabatt.

Start frei zum 14. Wiesbadener Gänsebratenvernichtungslauf

Am 2. Weihnachtsfeiertag heißt es: runter vom Sofa und rein in die Laufschuhe. Da laufen zusammen mehr Spaß macht als alleine, lädt der LC Olympia Wiesbaden zum 14. Gänsebratenvernichtungslauf ein. in Gemeinschaft purzeln die überzähligen Weihnachtskalorien zwar nicht schneller, jedoch einfacher. Gelaufen wird in lockerer Atmosphäre eine 8 km-Runde rund um den Rabengrund.

25 Stunden, und so viel Regen wie nie

25 Stunden Laufen, 25 Stunden Regen. Das stimmt nicht ganz. Gefühlt wird es jeder unterschreiben. Umso unglaublicher sind die Top-Leistungen der rund 2200 Aktiven, die sich bei einer einzigartigen Stimmung 25 Stunden durch nichts haben ärgern lassen.

Stubai Ultratrail: Weiter, höher, härter

65 Kilometer und 10000 Höhenmeter. Der Stubai Ultratrail zählt zu den härtesten Bergläufen der Alpen. Gleichzeitig zählt die Region von Frühjahr bis Herbst zu den beliebtesten Bergregionen Österreichs. Sie ist anSchönheit und Wildheit schwer zu übertreffen – und im Winter, Österreichs größtes Gletschergebiet.

Super Stimmung beim Midsummer Run

Zweimal Buchholz, da wundert einen nichts mehr. Auch bei einer Teamwertung wären alle chancenlos gewesen. Die Potsdamer haben sich beim 2. Midsummer Run bei den Herren und Damen durchgesetzt. Schnellster Junge auf der 2,5 Kilometer Runde ist es Alessandro Eissmann, schnellstes Mädchen Mika Decker.

Gregor Buchholz gewinnt den 2. Midsummer Run

Für den Sieger des 2. Midsummer Run war die Strecke allenfalls ein Sprint. Der Deutsche Triathlon Meister von 2015 ist inzwischen auf der Langdistanz Zuhause. Bei seinem Triathlon-Debüt in Tallinn benötige Buchholz etwas mehr als 8 Stunden. In Wiesbaden waren es knapp 17 Minuten – für 5 Kilometer.

Midsummer Run und Midsummer Fest

Keine 36 Stunden mehr. Die Wetteraussichten könnten nicht besser sein. Bis zu 30 Grad werden am Mittwochnachmittag erwartet zum 2. Midsummer Run erwartet. Da macht es Spaß dabeizusein und es gilt trinken, trinken… – auf der 5-Kilometer Laufstrecke entlang von Wiesbadens Sehenswürdigkeiten.

Weitere Artikel laden
Social Share Buttons and Icons powered by Ultimatelysocial
LinkedIn
Share
Instagram