8 Kilometer, die sollten doch zu schaffen sein? Wenn da nicht die 450 Höhenmeter wären. Mit dem Rauf und Runter wird es zur Herausforderung.

Wiesbaden sucht die Queen of Nero und den King of Nero – Beim 23. Berglauf des LC Olympia Wiesbaden e.V. wird am  23. Februar 2019 der Grundstein für das neue Format gelegt.

Laufveranstaltung, kurz gefasst

Berglauf – Auf die Platte fertig los
Wann: Samstag, 23. Februar 2019
Wo: Nerotal-Anlagen, Wiesbaden

Anmeldung bis 30 Minuten vor dem Start (bist das Teilnehmerlimit erreicht ist!)

Mit der Kombi-Wertung aus dem Berglauf Classic und dem Cross-Triathlon Neroman am 27. April 2019 hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit die erste Queen, bzw. King of Nero zu werden. Getreu dem Vereinsnamen gilt der olympische Gedanke: Dabei sein ist alles.

„Mit Queen und King of Nero wollen wir einen neuen sportlichen Reiz setzen. Da Triathleten noch lange keine guten Bergläufer sind und umgekehrt, bin ich sehr gespannt, wer das Rennen macht.“ – Elke Gärtner

Zunächst gilt es beim tradionsreichen Berglauf Auf die Platte – Fertig – Los! mit Läufern aus Hessen und dem gesamten Rhein-Main-Gebiet den Wiesbadener Hausberg zu stürmen. Beim klassischen Lauf müssen die Läufer dabei 8 km mit 450 Höhenmeter und bei „X-treme“ sogar 25 km mit 900 Höhenmeter zurücklegen. Das besondere Highlight für viele: der Zieleinlauf auf dem Hausberg beim Jagdschloss Platte und die Rodelbahn mit einer Steigung von bis zu 25 Prozent!

Kinderläufe mit Medaille im Nerotal

Nicht ganz so anstrengend wird es für die kleinen Läufer, denn auch der Laufnachwuchs kommt nicht zu kurz. Im Nerotal wird für 6- bis 9-Jährige ein Rundkurs von 800 m, für 3- bis 5-Jährige von 400 m, vorbereitet. Die Kinderläufe sind kostenfrei und jedes Kind erhält eine Medaille.

„Die Absage letztes Jahr hat uns sehr leid getan, da der Berglauf fester Bestandteil in vielen Terminkalendern ist. Wir haben für unsere Entscheidung viel Zustimmung erhalten. Jedem Starter von 2018 haben wir einen Freistart für dieses Jahr angeboten.“ – Elke Gärtner

Start des Wiesbadener Berglaufs ist am 23. Februar ab 14:00 Uhr an der Talstaon der Nerobergbahn. Vorbei an vielen Wiesbadener Wahrzeichen, wie der über 100 Jahre alten Nerobergbahn, dem Tempelchen und der Leichtweißhöhle, kommt mit der Rodelbahn das anspruchsvollste Stück. Am Ziel beim Jagdschloss Plae wartet die obligatorischen Tafel Rttier Sport, warmer Tee und ein Shutleservice, der alle zurück ins Tal zur Siegerehrung in der Johannes-Maaß-Schule bringt.

Für den Terminkalender

Cross-Triathlon „Neroman“: 27. April 2019
„Queen of Nero“ und „King of Nero“ aus Kombi-Wertung Berglauf „Classic“ und „Cross-Triathlon“ Neroman

Auf einen Blick

Start 23. Februar 2019 in den Nerotal-Anlagen ca. 400 Meter vom Meldebüro entfernt.
14.15 Uhr Strecke X-treme (25km)
14.30 Uhr Bambini Läufe (in den Nerotal-Anlagen)
15.00 Uhr Strecke Classic (8,1km)
Ziel Jagdschloß Platte – Zielschluss um 17:15 Uhr
Anmeldung ab 13.00 Uhr in der Sporthalle der Johannes-Maaß-Schule (Johannes-Maaß-Straße 1, 65193 Wiesbaden)
Parkplätze Begrenzt im Umkreis der Schule
Gepäck- und Rücktransport Ab / bis Kepler Straße/Alter Friedhof. Bitte keine Wertsachen mit aufgeben, da der Bus nicht bewacht wird.
Startgebühr Classic 10 € Erwachsene, 5 Euro Jugendliche
X-treme 16 € Erwachsene, 5 Euro Jugendliche
Bambini Läufe – kostenfrei für Kinder von 4-9 Jahren (bitte trotzdem online anmelden)
Altersklassen M / W U20, U18, HK, 30, 40, 50, 60, 70
Prämien Traditionsgemäß gibt es eine Tafel Schokolade im Ziel für alle Finisher
Sachpreise für die Altersklassenplatzierten, Urkunden für alle Finisher  im Internet
Für alle Finisher der Bambiniläufe gibt es eine Medaille!
Duschen Sporthalle Johannes-Maaß-Schule
Siegerehrung unmittelbar nach der Ergebnisauswertung.
Ergebnislisten Bitte beachtet, dass die Ergebnisse ab Montag auch im Internet abrufbar sind.
Nachmeldung bis 30 Minuten vor dem Start (bist das Teilnehmerlimit erreicht ist!) – Nachmeldegebühr 1 €. Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Voranmeldung, damit wir den Rücktransport sicher planen können (Nur wenn Teilnehmerlimit von 500 noch nicht erreicht ist).

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!