Menu

kalender

September 2019
S M D M D F S
« Aug    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Partner

Wirtschaft

Wiesbaden ist gut für die Zukunft aufgestellt: Im WiWo Städte Ranking belegt Wiesbaden 2016 mit 53,9 Punkten Rang 23. Neben großen Unternehmen prägen eine Vielzahl mittlere und kleinere Firmen das Stadtbild. Der Quadratmeter Warmmiete kostet durchschnittlich 9,60 Euro. „Das ruttoinlandsprodukt in jeweiligen Preisen je Erwerbstätigen: 135 161 Euro,“so die Wirtschaftswoche.

Grundsteuer auf die Miete abschaffen

Die Grundsteuer sei kein Mietentreiber. Die Grundsteuer diene der Finanzierung kommunaler Leistungen für alle Bürger, unabhängig ob sie Eigentümer oder Mieter seien. So sei die Umlagefähigkeit der Steuer auch sachgerecht, sagt Bouffier.

Was wird aus der ehemaliger Ziegelei

Das Grundstück ist rund 4,1 Hektar groß und um das Jahr 1900 gab es auf dem Areal zweiundzwanzig Ziegeleien, die im Verlauf des 20. Jh. alle stillgelegt wurden. Die Gebäude stehen bis heute. Wie geht es nördlich der Siedlung „An den Fichten“ weiter?

Kammerpräsident Klaus Repp wird 70

Ob als stellvertretender Kreishandwerksmeister, als ehrenamtlicher Richter – oder als Kammerpräsident für den Nachwuchs: Mit Verstand hat sich Klaus Repp für viele eingesetzt. Mit 70 Jahren ist jetzt nach 10 Jahren Kammerpräsidentschaft Schluss.

sgl carbon steigert seinen Umsatz

Im ersten Halbjahr 2019 hat die SGL Carbon ihren Umsatz um 6,1 Prozent auf 561,5 (Vorjahr: 529,3) Millionen Euro erhöht. Der Anstieg ging vor allem auf höhere Auslieferungen sowie Preissteigerungen im Geschäftsbereich GMS zurück.

Förderprogramme für die energetische Sanierung

Wer heute sein Haus energetisch aufrüsten und modernisieren möchte, dem stehen viele verschiedene Möglichkeiten zur Förderung offen. Angefangen beim Bund stehen Bundes-, Landes- aber auch städtische Mittel zum Abruf bereit. Auch lokale Stromanbieter wie ESWE Versorgung sind mit im Boot der Förderer.

Weitere Artikel laden