Menu

kalender

Januar 2020
S M D M D F S
« Dez    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Partner

Browsing Tag Mitte

Wiesbaden-Mitte ist geprägt durch das Zentrum mit seiner Fußgängerzone und das höher liegende Bergkirchenviertel, die zusammen das Historische Fünfeck bilden. Ist die südliche Innenstadt eher durch Wohnen geprägt überwiegen in den anderen Bereichen Gewerbliche Einrichtungen. Wiesbadens Fußgängerzone reicht vom Schlossplatz über die Einkaufsstraße Kirchgasse/Langgasse bis zur Schwalbacher Straße.
Im Ortsteil Mitte leben 22249 Wiesbadener. Der Ausländeranteil liegt bei 30,5 Prozent. Ortsvorsteher ist Roland Presber (SPD). Mehr als die Hälfte der hier lebenden Menschen ist im Alter zwischen 18 und 49  Jahre. Bei den Kommunalwahlen 2016 konnten sich die Grünen mit 29,0 erstmals an die Spitze setzen – dahinter erreichte die CDU 18,8 %, die SPD 25,4 %, die FDP 12,0 % und die Linke 14,9 %. Die REP erhielten keine messbaren Stimmen.

Prunksitzung der Fidelen Elf im Kurhaus

Wochen bevor Wiesbadens Fastnachter das Rathaus am Schlossplatz stürmen und einnehmen, wird geprobt: nicht der Sturm, so doch der Einzug der großen Narren. Die Fidele Elf am Samstag und der Dachverband am Sonntag. Jeder für sich lädt am 18. und am 19. Januar zur großen Prunksitzung ins Wiesbadener Kurhaus ein.

Jugendstil: Literatur, Kunst, Geschlecht in Wiesbaden

Wiesbaden schreibt das Jahr des Jugendstils. Wenige Epochen haben unsere Gesellschaft derart geprägt. Im Stadtbild, in der Kunst, in der Literatur – in der Musik wie am Theater oder im Schauspiel. Im Jahr des Jugendstils ist die Modern – die Epoche allgegenwärtig. Das Literaturhaus lädt ein… zu hören und zu erfahren.

Jugendparlament tagt öffentlich im Rathaus

Das neue Jahr ist schon wieder drei Wochen alt und „endlich“ kommt das Jugendparlament zusammen. Zum ersten Mal nach der Winterpause tagt es am 22. Januar. Die Tagesordnung steht ganz im Zeichen von Mobilität – und der Automobilausstellung auf dem Schlossplatz.

Umleitung, diese Buslinien werden umgeleitet

Straßenfeste, Baustellen und Umleitungen gehören zusammen. Manche Einschränkungen lassen sich nicht vermeiden. Wegen einer Fahrbahnsanierung in der Armenruhstraße in Biebrich trifft es diesmal die Buslinie 3. Außerdem sind wegen eines Wasserrohrbruchs sind Haltestellen in Eigenheim nicht nutzbar.

„Repair Café“ stoppt im Umweltladen

Am 25. Januar starten die erfahrenen Reparateure im Repair Café im Umweltladen ins neuen Jahr und greifen dabei wieder zu Zange, Klebepistole oder Schraubzwingen. Mit notwendigen kleinen Handgriffen hauchen sie dort ausgedienten und defekten Gerätschaften neues Leben ein .

Bescheidenheit Weniger ist mehr

Till Reiners macht Bescheidenheit wieder groß! Wie das geht, das zeigt der Comedian nach Freitagabend auch am 18. Januar. Sein Gastspiel Anfang des Jahres dauert wie gewohnt zwei Tage. Das spiegelt sich wieder das Programm. Reiners wird sich im Theater im Pariser Hof „bescheiden“ – geben!

Erinnern an die Opfer des Nationalsozialismus

75 Jahre nach der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz wird am 27. Januar der Opfer der NS-Diktatur gedacht. Millionen von Menschen – meist jüdischen Glaubens – starben in den nationalsozialistischen Konzentrations- und Vernichtungslagern. Auch Wiesbaden gedenkt mit zahlreichen Kulturveranstaltungen aller Opfer.

Weitere Artikel laden
Social Share Buttons and Icons powered by Ultimatelysocial
Facebook
Facebook
Pinterest
Pinterest
LinkedIn
Instagram