Menu

kalender

September 2021
S M D M D F S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Partner

Browsing Tag Kommunalwahl

Bei der Kommunalwahl 2021 hat sich die CDU als stärkste Fraktion mit 23,5 (- 1,2) Prozent der Stimmen – vor den Grünen mit 21,4 (+ 7,3) Prozent; SPD mit 20,3 (- 5,6) Prozent; Die Linke mit 6,2 Prozent (+/- 0); die FDP mit 10,4 (+ 0,6)  Prozent und die AfD mit 6,5 (- 5,6) Prozent durchgesetzt. Die nächste Kommunalwahl findet 2026 statt.

Kommunalwahlen: Die Wahllokale sind geöffnet

Ortsbeiratswahlen, Ausländerbeiratswahlen und Kommunalwahlen: In Wiesbaden haben am Sonntagmorgen die Wahlen begonnen. Seit 8:00 Uhr sind sie geöffnet. Wenn auch viele von der Briefwahl Gebrauch gemacht haben, gehen zahlreiche ins Wahllokal. Es gelten die Hygieneregeln mit Maskenpflicht und Abstand halten.

Höchste Zeit für die Briefwahl

Kommunalwahlen 2021. Viele Wiesbadener haben ihre Wahlunterlagen bereits erhalten. Wer für die Kommunalwahlen am Sonntag, 14. März, noch Briefwahlunterlagen beantragen möchte, muss sich beeilen. Deadline zum Beantragen der Unterlagen sollte der 10. März sein.

Kommunalwahlen ohne Wahlparty

Noch eine Woche bis zu den Kommunalwahlen. Dann ist die Anspannung der Politikern und Wähler vorbei. Normalerweise wird das im Fingerfood-Stil in Parteifarben gefeiert – in diesem Jahr allerdings nicht. Die Wahlparty fällt Corona-bedingt aus.

Fridays for Future: Macht die Wahl zur Klimawahl!

Bäume und Laternen sind mit Plakaten zugehängt, die Stadt ist voller Infostände – die Kommunalwahl steht vor der Tür. Diese Wahl entscheidet über unsere Zukunft… Und die muss grün werden, findet Fridays for Future Wiesbaden. Deshalb war sie mit den Parteien im Gespräch – das sind ihre Ergebnisse.

Interaktiver Probestimmzettel

Bereits vergangene Woche ist der Probestimmzettel des Amtes für Statistik und Stadtforschung und des Wahlamtes online gegangen (wir berichteten). Mehrere hundert Wiesbadener haben dies zur Kenntnis genommen und schon genutzt.

1693 Wiesbadener haben sich beworben

Die Listen der Wahlvorschläge und Bewerber stehen. Bald schon werden die Briefe mit der Wahlbestätigung und dem Wahlzettel verschickt. Bis zum 14. März bleibt dann für jeden ausreichend Zeit, seine 81 Stimmen zu vergeben: zu kummulieren und zu panaschieren.

Weitere Artikel laden