Im Industriepark arbeiten etwa 5800 Menschen in etwa 75 Unternehmen. Dazu kommen hunderte von Dienstleistern und Fachkräften aus der Region – werden Sie Teil der Familie.

InfraServ GmbH & Co. Wiesbaden KG ist ein Industriedienstleister und der Standortbetreiber des Industriepark Kalle-Albert in Wiesbaden. Sie bietet Leistungen unter anderem in den Bereichen Energien, Logistik, Umweltschutz, Sicherheit, Entsorgung, IT-Service, Bildung und Beratung sowie Facilitymanagement und beschäftigt rund 950 Mitarbeiter. Allein der Multispezialist ISW-Technik hat Fachleute aus über 120 Ausbildungsberufen im Team. 

Sichere Produktions- und Arbeitsbedingungen

Die ISW-Gruppe bietet Produktionsbetrieben und Unternehmen im Industriepark eine sichere Infrastruktur und umfassende Industriedienstleistungen, die von der Anlagenplanung über die Maschinen-, Automatisierungs- und Elektro- bis hin zur Bau-, Gebäude- und Fahrzeugtechnik reichen. Zu den Kernkompetenzen zählen die Energieversorgung und die Abwasserentsorgung, wofür ein eigenes Kraftwerk und eine Biologische Abwasserreinigungsanlage auf der Rheininsel Peterstaue betrieben werden.

Attraktive Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten

Die ISW-Gruppe und die Industriepark-Unternehmen sind stets auf der Suche nach neuen, motivierten Mitarbeitenden. Handwerker, Ingenieure, IT-Spezialisten, Kaufleute, Sicherheits- und Feuerwehrkräfte oder Fachpersonal für die Arbeitsmedizin – das Spektrum der Tätigkeiten im Industriepark ist fast so breit wie in einer Kleinstadt. Erfahrene Fachkräfte werden auf dem ISW-Karriereportal ebenso gesucht wie Berufseinsteiger. Auch Initiativbewerbungen sind jederzeit willkommen.

Noch früher starten lässt sich die Industriepark-Karriere über das InfraServ Wiesbaden Bildungszentrum (BiZKA) mit einer Ausbildung, einem kooperativen Ingenieurstudium oder einem Praktikum. Im ISW-Bildungszentrum erlernen rund 300 Auszubildende mehr als 20 verschiedene Berufe. Es handelt sich um den größten Industrieausbildungsbetrieb im IHK-Bezirk Wiesbaden.

Industriepark Infraserv Wiesbaden

Nachbarschaft und Dialog 

Die ISW-Gruppe versteht sich als verantwortungsvoller und umweltbewusster Standortbetreiber und als vertrauenswerter und dialogorientierter Nachbar. Wir sind eng mit unserer Region verknüpft und engagieren uns vielfältig, um das Gemeinwohl zu fördern und 

gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Bei allen unseren Aktivitäten achten wir auf Qualität sowie auf wirtschaftliche, soziale und ökologische Nachhaltigkeit. 

Sichere Arbeitsplätze mit stolzer Tradition 

Nicht zuletzt sind wir ein gestandenes Wirtschaftsunternehmen mit bedeutenden historischen Wurzeln. Seit ihren Anfängen um 1860 ist die Gewerbeansiedlung am Rhein zwischen den Stadteilen Biebrich und Amöneburg das industrielle Herz Wiesbadens. Der Industriepark gibt aktuell etwa 5800 Menschen in etwa 75 Unternehmen einen festen Arbeitsplatz. Hinzu kommen hunderte von Dienstleistern und Fachkräften aus der Region, die regelmäßig im Industriepark tätig sind. Er ist mit seiner Fläche von 96 Hektar der zweitgrößte in Hessen. 

Unseren Aktivitäten folgen können Sie auf Facebook, Twitter, LinkedIn, Xing und YouTube.

Foto oben ©2021 Infraserv

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Biebrich lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite des von Infraserv Wiesbaden finden Sie unter www.infraserv-wi.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!