Menu

kalender

August 2021
S M D M D F S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Partner

Volleyball

Verglichen mit Fußball ist die höchste Spielklasse im deutschen Volleyball – die Damen Bundesliga – eine Dame, die in der Saison 2016/2017 ihr 40-jähriges Bestehen feierte. Der erste Deutsche Meister geht auf die Saison 1976/77 zurück und hieß USC Münster. Die letzten Jahre dagegen bestimmten der Schweriner SC und der Dresdener SC.
Der VC Wiesbaden, 1977 gegründet, spielt mit seiner 1. Mannschaft seit 2004 in der Volleyball Damen Bundesliga. Ab der Saison 2018/19 spielt der VC Wiesbaden nicht nur in der 1. Bundesliga, sondern mit der Mannschaft „VC Wiesbaden II“ auch in der 2. Bundesliga Süd.

Der Ball fliegt wieder

Gut zwei Monate bleiben bis zum ersten Spiel. Am Montagmorgen haben die Volleyballerinnen des VC Wiesbaden zuerst im Fitnessstudio und dann in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit den Countdown zum Bundesligastart am 6. Oktober eingeläutet.

1. Volleyball Bundesliga, 2021.2022

Bis zum Start der Volleyball-Saison 2021.2022 dauert es noch. Nächsten Montag stellt der VC Wiesbaden seine Mannschaft für die kommende Spielzeit vor und zum Auftakt serviert die Volleyball-Bundesliga dem VC Wiesbaden einen echten Kracher: Gast am 6. Oktober ist Dresden.

VCW: Der Mittelblock steht

Der Kader formiert sich und der VCW geht mit einem starken Mittelblock an den Start. Nachdem Anna Wruck gehalten werden konnte, bekommt sie Verstärkung von der Slowaikin Nina Herelová und der Schwedin Dalila-Lilly Topic.

Zum Saisonauftakt gegen den Dresdener SC

Bis zum Start der Volleyball-Saison 2021.2022 dauert es mehr als zwölf Wochen und die Meisten Volleyballerinnen befinden sich noch im Urlaubsmodus. Zum Auftakt serviert die Volleyball-Bundesliga dem VC Wiesbaden einen echten Kracher: Gast am 6. Oktober ist Dresden.

DVV-Pokal: Schweres Los für den VC Wiesbaden

Das Achtelfinale des DVV-Pokal ist ausgelost. Von acht stehen vier Paarungen bereits fest, bei den vier offenen Paarungen fehlen die Qualifikanten. Bleibt es bei der aktuellen Rahmenplanung, treffen Wiesbadens Erstliga-Volleyballerinnen. am 6./7. November auf den Titelverteidiger SSC Palmberg Schwerin.

Weitere Artikel laden