Menu

kalender

Februar 2018
S M D M D F S
« Jan    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728  

Partner

Fußball

Der VfL Osnabrück zu Gast in Wiesbaden

Wenn am Wochenende in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit beim Liliencup die Fußballer der SpVgg Sonnenberg spielen, beginnt in der Brita-Arena die Rückrunde der 3. Liga. Wehen Wiesbaden empfängt Osnabrück.

SVWW verpflichtet Dominik Martinovic

Noch ein Schwabe in den Reihen der Wiesbadener. Der SVWW verpflichtet den 20-jährigen Dominik Martinovic. Über die Ablösesumme des vor eineinhalb Jahren von München nach Leipzig gewechselten Spielers ist Stillschweigen vereinbart – auf transfermarkt.de sind keine Angaben diesbezüglich zu finden.

SVWW verpflichtet Simon Brandstetter

Nach zweieinhalb Jahren für den MSV Duisburg wechselt Simon Brandstetter für eine Ablösesumme von 250.000 Euro vom Zweitligisten in die 3. Liga. In 42 Spielen bereitete der gebürtige Schwabe seit 2015 zwei Tore vor und erzielte darüber hinaus selbst vier Tore für den MSV Duisburg.

Thiele schießt Jena zum Sieg

In der Defensive standen die Wiesbadener in Jena gar nicht gut. Viermal klingelte es auf Seiten der Wehener. Viermal traf Thiele in den ersten 65 Minuten. Dann war es zu spät, um noch den Ausgleich zu schaffen.

0:1 in Aalen und Platzverweis für Trainer Rehm

Der SC Paderborn ist „Herbstmeister“, der FC Magdeburg zieht mit dem Tabellenführer gleich und Wiesbaden? Nach der Niederlage in Aalen fehlen dem Drittligisten sieben Punkte auf Platz zwei. Auf Platz vier lauert Rostock mit 2 Punkten Rückstand.

Wiesbaden zu Gast in Aalen

Eiskalt zeigte sich der SV Wehen Wiesbaden im letzten Heimspiel gegen Spitzenreiter Paderborn (4:1) vor dem gegnerischen Tor – eiskalt wird es auch am 09. Dezember beim VfR Aalen für den SVWW: was das Wetter betrifft.

Weitere Artikel laden