Menü

kalender

Juli 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Partner

Partner

/* */
aufgeschlagenes Buch mit Brille, die Buchstaben verdeutlich. Literarische Mittagspause

„Literarische Mittagspause“ mit Lesungen im Februar

Mit der Literarischen Mittagspause bietet die Stadt- und Musikbibliothek Wiesbaden seit September regelmäßig Lesungen an. Hier lesen Ehrenamtliche und Literaturbegeisterte aus ausgewählten Büchern und Texten vor. Seit Dezember findet das Programm digital statt. Zu Gast ist diesmal Schauspieler Armin Nufer.

Alexander Michel 3 Jahren vor 0

Zwischendurch einfach mal wieder lesen. Mit der Literarischen Mittagspause der Stadt- und Musikbibliothek war das bis Dezember möglich, dann verabschiedete sich die Lesung ins Internet. Seither kommen Lesebegeisterte und Literaten digital auf ihre Kosten.

Im September 2020 startete die Stadt- und Musikbibliothek zusmmen mit dem inklusiven Kulturprogramm NO LIMITS – gemeinsam Kultur erleben die Literarische Mittagspause um das Lesen wieder mehr in den Vordergrund des Alltags zu bringen. Darin können Ehrenamtliche Texte und Bücher ihrer Wahl vorstellen. Die Vorlesezeit ist offen für alle und schafft mit dreißigminütigen Lesungen eine kleine Auszeit vom täglichen Stress. Corona schickte die Lesungen ab Dezember ins Internet. Zu sehen waren unter anderem schon die Buchgestalterin und Designerin Brit Schade ebenso wie die Autorin Rita Rosen.

Zwei Lesungen im Februar

Im Februar laden die Veranstalter zu zwei weiteren Online-Lesungen der Reihe ein. Diesmal liest der Wiesbadener Schauspieler Armin Nufer aus den Büchern Einmal Schnitzel mit Buch von Marion Döbert und Im Meer schwimmen Krokodile von Fabio Geda. Beide sind in einfacher Sprache geschrieben beziehungsweise übersetzt und können in der Mauritius-Mediathek ausgeliehen werden. Zu sehen sind die Lesungen mit und ohne Übersetzung durch eine Gebärdendolmetscherin.

Die Lesungen sind ab Freitag, 5. Februar, beziehungsweise Montag, 15. Februar, unter www.wiesbaden/nolimits und auf dem YouTube-Kanal der Stadt Wiesbaden zu finden. (Foto: © 2021 Felix Wolf auf Pixabay)

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der Stadt- und Musikbibliothek finden Sie unter www.wiesbaden.de.

 

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Weltenbummler mit Hang zu postsozialistischen Stadtlandschaften. Fasziniert von Streetphotography und Urban Research. Filmnerd und Scoreliebhaber. Vollbluthistoriker. Based in Wiesbaden since the Wende.