Menu

kalender

Juni 2019
S M D M D F S
« Mai    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Partner

Vortrag

Vorträge gibt es in zahlreichen Vorlesungen. Die hier aufgeführten Vorträge richten sich nicht an Studenten, sondern an die Allgemeinheit. Das können natürlich auch Studenten sein. Die Themen sind vielfältig. Machen Sie mit.

Belle-Wi: Fallen will gelernt sein

Eine kleine Unebenheit im Boden oder eine zu Hohe Stufe. Es gibt viele Gründe stürzen können. Vor allem Senioren sind hier besonders gefährdet. Am 29. Mai gibt Physiotherapeut Wilfried Wagner wertvolle Tipps, wie Stürze – vor allem im Alter – auch vermieden werden können.

Denunziation: Gängige Praxis im und nach dem dritten Reich

Die Vortragsreihe im „sam – Stadtmuseum am Markt“ im Rahmen des Begleitprogramms zur aktuellen Sonderausstellung „Industrie und Holocaust: Topf & Söhne – Die Ofenbauer von Auschwitz“ geht am 11. Dezember in die letzte Runde: Es referiert die Arbeitsgruppe Geschichte und Erinnerung des Aktiven Museums Spiegelgasse.

„Erinnerungskultur im Fußball“

Die Vortragsreihe im „sam – Stadtmuseum am Markt“ im Rahmen des Begleitprogramms zur aktuellen Sonderausstellung „Industrie und Holocaust: Topf & Söhne – Die Ofenbauer von Auschwitz“ geht weiter. Am 4. Dezember ist Matthias Thoma zu Gast und referiert über die Erinnerungskultur im Fußball.

„Die Wiesbadener Juden“

Er kann es nicht lassen In der Reihe „Zukunft im Kulturerbe“ hält Dr. Rolf faber am Sonntag, 18. November, 14.30 Uhr, im Kurhaus Wiesbaden, Salon Carl Schuricht einen Vortrag mit dem Thema „Die Wiesbadener Juden“.

Hochschule Fresenius – Zurück in die Zukunft

Nicht mehr in der Kapellenstraße, sondern in der Moritzstraße befindet sich die Fresenius Lehranstalt. Das alte Gericht gab es bereits 1848. Ob es der Carl Remigius Fresenius je zu Gesicht bekommen hat ist nicht überliefert. Egal, an der neuen Wirkungsstätte ändert dies nichts – das wird in dem Vortrag am 30. September deutlich.

Weitere Artikel laden