Menu

kalender

September 2022
S M D M D F S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Partner

Theater

Wiesbadens Theaterwekt ist vielfältig. Es gibt das Staatstheater, das Theater im Pariser Hof, das Galli Theater… und auch Häuser, die das Wort Theater nicht im Namen führen, dafür aber großes Theater anbieten, wie das kuenstlerhaus43 eben.

Inside Westend: Schrei nach Hilfe

Jugendlicher Freigeist versus erwachsener Ernst: Zum Konflikt des Erwachsenwerdens mischen sich Rassismus, Stereotype und Traditionen. In ihrer Inszenierung zeigte das junge Staatstheater am 11. Oktober was es bedeutet, im Westend zu leben – und wie weit Rassismus gehen kann.

JUST: Wiesbadens dunkle Seiten

Unbeschwert und frei von Verantwortung – das Privileg der Jugend. Wer jung ist, dem stehen alle Türen offen. Wer jung ist, ist frei… Das kann Fidan nicht behaupten. Zwischen Kriminalität, Rap, Freundschaft und Liebe versucht der Jugendliche sein Leben im Westend zu meistern. Eine Inszenierung des JUST.

Schultheatertage 2020: Jetzt Tickets sichern

Die ersten Plakate hängen. Die Programme sind gedruckt. Auf den Bühnen des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden finden vom 23. bis 27. März die Schultheatertage 2020 statt. In Wiesbaden stehen dann wieder 567 Nachwuchsschauspieler im Rampenlicht und zeigen, woran sie monatelang gearbeitet haben.

Weihnachtsmärchen „Nils Holgersson“

Es wird gespielt, gesungen, gelacht. Für die Kinder ist das Weihnachtsmärchen im Hessischen Staatstheater immer ein besonderes Erlebnis. In diesem Jahr gibt es die Bühnenfassung von Nils Holgersson – ein echter Marathon mit 56 Vorstellungen bis Anfang Januar 2020.

Robinson Crusoe als Mediensatire

Manch ein Besucher fühlt sich erinnert an seine Pubertät. Die Gegenüberstellung von Kai und Robinson ist brillant. Wie der Gestrandete möchte auch Kai der Ödnis entkommen – in der Premiere am 14. November dem kleinbürgerlichen Elternhaus.

Impro-Sommer 2019, der Klassiker

Es ist wieder soweit: Auf dem Neroberg verbreitet „Für Garderobe keine Haftung“ bis zum 10. August an vier Wochenenden Open-Air-Impro-Feeling mit neuen Formaten und altbekannten Klassikern wie MordArt oder der Kinder-Heldenreise.

Sommerfestspiele Wiesbaden: Tom Sawyer

Mississippi und Mittelmeer. Ahoi und Wasser! Dazu Hufe-Geklappert und ein Wind aus Wild West. Dieses Jahr stehen bei den Sommerfestspielen bis zum 14. Juli in der Burg Sonnenberg liebenswürdige Außenseiter im Mittelpunkt. Einer davon ist Huck.

Weitere Artikel laden