Er sieht sich als Held, erleidet aber brutale Niederlagen. Don Quijote trägt den Beinamen: Der Ritter von der traurigen Gestalt. Das Freie Theater Wiesbaden inszeniert den Klassiker beim Sommertheater.

Wenn unter freiem Himmel im Nerotal Schauspiel, Natur und Licht in ihrer einzigartigen Atmosphäre zu einem Gesamtkunstwerk verschmelzen, steht beim Sommertheater 2019 die Geschichte eines kleinen Landadeligen im Mittelpunkt. Der junge Alonso Quijano hat nahezu alle Ritterromane gelesen – und er hält all  deren Begebenheiten für absolut wahr.

Sommertheater, kurzgefasst

Sommertheater im Nerotal
Wann: Mittwoch, 28. August bis 8. September 2019
Wo: Wiesbadener Tennis- und Hockeyclub e. V., Nerotal, 65193 Wiesbaden (Anfahrt planen!)
Eintritt: ab 21,00 Euro

Das Freie Theater Wiesbaden erweckt zwischen dem 28. August und dem 8. September an neun Tagen einen neuen Stoff, der zu den großen Büchern der der Weltliteratur zählt, zu neuem Leben. Jan-Markus Dieckmann taucht in die Rolle des jungen Adligen ein. Als Regisseur und Ensemblemitglied parodiert er Don Quijote nicht nur die Ritter. Er führt auch vor Augen führen, wie die übermäßige Lektüre von Heldenromanen den Verstand rauben kann.

Zur Handlung

Alonso Quijano liebt das Lesen. Besonders Ritterromane beflügeln seine Phantasie und verkörpern für ihn das Ideal einer gerechten und geordneten Welt. Seine Familie, allen voran seine Nichte Antonia und ihr Verlobter, der Arzt Sanson Carrasco sehen diese Leidenschaft mit Besorgnis und fürchten, dass er den Verstand verlieren könnte. Allen Widrigkeiten zum Trotz beschließt Quijano sich der monotonen und konformistischen Funktionsgesellschaft zu entziehen und verlässt als fahrender Ritter Don Quijote sein Heimatdorf, um fortan für eine schönere und gerechtere Welt zu kämpfen.

Gemeinsam mit seinem Knappen Sancho Pansa besteht er kuriose Abenteuer, stellt sich Windmühlen zum Kampf und streitet für die Ehre seiner angebeteten Dulcinea.

Ensemble

Auf und hinter der Bühne spielen … Bianca Olek (Schauspielerin) Nora Kühnlein (Schauspielerin), Niklas Luft (Schauspieler), Jan-Markus Dieckmann (Leitung, Regie, Schauspieler), Rahel Dolder (Choreografie), Tim Grothe (Schauspieler), Andreas Schlicht (Schauspieler) Luca Dessauer (Technische Leitung), Annelina Stahmer (Regieassistenz).

Gewinnspiel 2 x 2 Eintrittskarten

Gemeinsam mit dem Sommertheater verlost Wiesbaden lebt!  2 x 2 Eintrittskarten für die Premiere am 28. August.

Um sich eines der Tickets zu sichern müssen Sie nichts weiter tun als Wiesbaden lebt! auf Facebook zu liken und uns eine E-Mail mit dem Betreff „Sommertheater“ zu schicken. Bitte Senden Sie die E-Mail mit Name und Anschrift an gewinnspiel@wiesbaden-lebt.de.
Einsendeschluss ist Donnerstag, der 22. August, 12 Uhr. Die Gewinner werden von der Redaktion am Dienstagabend per E-Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Haben Sie Wiesbaden lebt! bereits geliked, reicht eine E-Mail.

Weitere Nachrichten aus aus dem Ortsbezirk Neroberg lesen Sie hier.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!