Menu

kalender

September 2022
S M D M D F S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Partner

Browsing Tag Nerotal

Das Quartier Nerotal zählt mit zum Ortsbezirk Nordost. Wie etwa Eigenheim oder Sonnenberg ist es ein gehobenes Wohngebiet, mit vielen gründerzeitlichen Villen. Im Tal befinden sich die langgestreckten Nerotalanlagen, an deren oberen Ende sich die Talstation der einzigartigen wasserbetriebenen Nerobergbahn befindet. Die Bahn verbindet den Neroberg mit dem Nerotal. Im Süden grenzt das Bergkirchenviertel des Bezirks Mitte an.
Zum Stichtag 31. Dezember 2018 leben in Nordost 22835 Einwohner. In dem CDU-geführten Bezirk ist Theo Baumstark Ortsvorsteher. Er wird vertreten durch Heinz-Lothar Todemann (SPD) und Norman Gabler (FDP). Charakteristisch ist: Eigenheim ist eine gehobene Wohngegend, mit Villen und Einfamilienhäusern; Nerotal und Neroberg sind ein gehobene Wohngebiete, mit vielen gründerzeitlichen Villen…
Mit 51,54 Prozent 2016 nimmt die Wahlbeteiligung im Ortsbezirk wieder zu. Die CDU konnte sich mit 34 % aller Stimmen zuletzt deutlich durchsetzen. Zweitstärkste Partei ist die FDP mit 21,6 %. Die SPD kommt auf 20,m4 Prozent, die Grünen auf 17,0 % – und die Linke auf 7%.

Robert Kreis: „Unkraut vergeht nicht“

Robert Kreis, er ist einfach herrlich – aber gefährlich, denn er macht süchtig – auf mehr: Wie gut, dass er zum Start der Spielzeit im thalhaus Theater gleich drei Tage hintereinander in Wiesbaden auf der Bühne steht. Los geht es am Freitag, 1. September.

Wald schützen und neue Bäume pflanzen

Zum 70 Mal jährt sich der „Tag des Baumes“ am 25. April. Er solle die Wahrnehmung für den Zustand des Waldes schärfen. Das betonten am Mittwoch auch Ministerpräsident Volker Bouffier, Bernhard Klug und Stadtrat Andreas Kowol beim Pflanzen einer Rotbuche im Nerotal.

Leichtweißhöhle wieder geöffnet

Es heißt, schon Kaiser Wilhelm und seine Gattin seien in der Leichtweißhöhle gewesen. Einen schlechten Ruf erhielt sie zu Zeiten des Nationalsozialismus. Die Gestapo soll hier Menschen gefoltert haben. Heute hält sie einen Dornröschenschlaf.

Comedy Club im thalhaus Theater

Wiesbaden hat seinen eigenen Comedy Club. Nach den ersten erfolgreichen Jahren startet der „Wiesbadener Comedy Club im thalhaus“ am 5. Februar wieder durch. Dabei bereichern und beleben neue frische Künstler mit ihren Darbietungen die Wiesbadener Kleinkunst-Bühne.

„Weihnachten fällt aus“

Es ist der Wahnsinn. Noch zwei Wochen bis Weihnachten und es ist hektisch auf den Straßen. In all dem Trubel sagt Stephan Bauer: „Weihnachten fällt aus“. Der Kabarettist gastiert mit seinem Programm am 18. Dezember im thalhaus Theater im Nerotal in Wiesbaden.

Jazz Session in Wiesbaden

Dabei zuhören wie die verschiedensten Musiker spontan zusammenkommen und miteinander jammen? In gemütlicher Atmosphäre zwanglos zuhören? In Wiesbaden geht das im thalhaus. Die Kleinkunstbühne hält an den Jam Sessions fest: das nächste Mal am 1. Dezember.

Die Nerobergbahn rollt wieder

Die ersten privat organisierten Fahrten liegen hinter der historischen Bahn, und nach einem Jahr Stillstand ist die Betriebsleiterin Sabine Füll froh, dass es am 1. Juli endlich wieder los geht – wenn die Räder der Bahn wieder rollen und das Wasser fließt.

Nerobergbahn startet in den Sommer

Die ersten privat organisierten Fahrten liegen hinter der historischen Bahn, und nach einem Jahr Stillstand ist die Betriebsleiterin Sabine Füll froh, dass es am 1. Juli endlich wieder los geht – wenn die Räder der Bahn wieder rollen und das Wasser fließt.

Geistervorstellung bis zum 7. März

Die Vorhänge bleiben erst einmal nis zum 7. März geschlossen. Wie es danach weiter geht, steht in den Sternen. Wie alle Kultureinrichtungen, hofft das thalhaus-Theater darauf, seine Freunde und Gäste bald wiederzusehen. Um die Zeit zu überbrücken, gibt es Geistervorstellungen.

Weitere Artikel laden