Menü

kalender

Mai 2024
S M D M D F S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Partner

Partner

/* */
Christian de la Motte

Christian de la Motte: Magie trifft Comedy

Am Donnerstag, 11. April, kommt Christian de la Motte nach Wiesbaden. Mit seinem Programm „Realität kann jeder“ gibt er im thalhaus Theater die Antwort auf die Frage: „Was ist unterhaltsamer: Zauberei oder Comedy“?

Anna Simon 1 Monat vor 0

Weil Wunder ihm nicht genug sind, würzt Christian de la Motte seine Show mit reichlich Situationskomik – Schlapplachen garantiert.

Er macht aus Klassikern der Zauberkunst wahre Entertainment-Perlen und hat immer ein Asss im Ärmel. Christian de la Motte ist nicht nur ein begnadeter Zauberkünstler, sondern auch ein Meister der spontanen Comedy. Sein Charme und seine eloquente Art ziehen das Publikum unweigerlich in den Bann. 

thalhaus Theater, kurz gefasst

Comedy & Zauberei – Christian de la Motte
Wann: Donnerstag, 11. April 2024, 20:00 Uhr
Wo: thalhaus, Nerotal 18, 65193 Wiesbaden
Eintritt: 24 Euro – Abendkasse 26,00  Euro

In seiner Wahlheimat Berlin hat de la Motte sich mit exklusiven Shows vor Wirtschaft und Politik einen Namen gemacht. Mit seinem Soloprogramm ist er auf Deutschlandtour und erobert die Republik. Und das schon seit vielen Jahren. Er lasse sich gerne vom Publikum überraschen – so ist jede Show anders.  Und wenn die Show mal eine ganz neue Wendung nehme, er sich selbst oft am meisten.

„Achten Sie auf meinen rechten Fuß“

Christian de la Motte ist aber nicht nur etwas für Comedyfans. Auch als mit allen Wassern gewaschener Zauberkünstler weiß de la Motte für staunende Augen zu sorgen. Gelernt hat er sein Handwerk unter anderem bei Showgrößen aus Las Vegas. Und so kommt sein Publikum ihm nur selten auf die Schliche. Für alle, die den Trick herausfinden wollen, hat er einen Tipp parat: Achten Sie auf meinen rechten Schuh. Dort passiert es. Manchmal zumindest.

Über Christian de la Motte

Seinen letzten richtigen Job hatte Christian de la Motte mit Mitte dreißig als Geschäftsführer eines Softwareunternehmens. Scheinbar eine gute Partie, doch nachdem er für den Geburtstag seines Sohnes die Passion seiner Kindheit – die Zauberei – wiederentdeckt hatte, schmiss er alles hin. Mitten in der Dotcom-Krise haute er seine Lebensversicherung auf den Kopf und stürzte sich in das Abenteuer Karriere 2.0. Das Ganze ist jetzt über zehn Jahre her. Mittlerweile zaubert der George Clooney unter den Zauberern (Pro Sieben) übrigens nur noch für Erwachsene und genießt sein Künstlerleben in vollen Zügen.

Kostprobe

https://youtu.be/iWG8RQYcfN8?si=E5f7LauIxNxfqsin&t=21

Bild oben ©2024 Künstler

Weitere Nachrichten aus dem Nerotal lesen Sie hier.

Die Internetseite des thalhaus-Theater finden Sie unter www.thalhaus.de.
Die Internetseite von Christian de la Motte finden Sie unter: www.fischerfrank.de

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von