Menu

kalender

Januar 2019
S M D M D F S
« Dez    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Partner

Browsing Tag Schierstein

Urkundlich erwähnt wurde Schierstein bereits im Jahre 860. Der Name des Dorfes entwickelte sich von Skerdestein um 973 über Skerdisstein zu Scerstein im Jahr 1017. Historiker führen den Ortsnamen Schierstein auf Stein des Sherto zurück – wobei Stein die Bedeutung von Burg hat. 1926 erfolgte die Eingemeindung nach Wiesbaden.
In Schierstein leben aktuell 10.539 Personen, davon besitze 33,9 % einen Migrationshintergrund. Mehr als 50 % der Schiersteiner sind Ausländer. Am meisten vertreten sind türkische und griechische Staatsbürger.Die Kaufkraft je Einohner liegt bei 25.360 Euro. Die Arbeitslosenqoute liegt bei 5,3 Prozent. (Stand 1.1.2018)

Sauberer und schöner Schiersteiner Hafen

Freitagabend haben ein paar wenige den schweren Gesteinsbrocken auf einen LKW geladen. Am Samstagmorgen dann wurde er von der Interessengemeinschaft  sauberer und schöner Schiersteiner Hafen platziert und ins rechte Licht gesetzt. Jetzt bleibt zu hoffen, dass er angenommen wird: der Quellstein.

Open Air Kino am Schiersteiner Hafen

Vom 31. Juli bis zum 5. August 2018 verwandelt sich das Kopfende des Schiersteiner Hafens zu einem Open Air Kino. Auf einer 100 Quadratmeter großen Leinwand direkt am Wasser werden 2018 Filme wie „Shape of Water“ oder „Ocean’s 8“ gezeigt.

Tamara läuft wieder Biebrich an

Ersatz-Anleger, die Tamara ist wieder auf der ganzen Route unterwegs und läuft alle Stationen an. Das sind zwei Stopps auf der Rettbergsaue, einer am Schiersteiner Hafen und der Ersatzstopp der Primus-Linee am Schloss Biebrich.

Vollsperrung der Rheingaustraße

Es war vorherzusehen: Umso weiter die neue Schiersteiner Brücke voranschreiten, desto näher rückt der Abrisstermin der Bestandsbrücke. Am 20 Juli ist es soweit. In einer kopnzentrierten Aktion rücken Bagger der alte Brücke am 20. Juli 57 Stunden lang zu Leibe.

Weitere Artikel laden