Menu

kalender

Oktober 2021
S M D M D F S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Partner

Browsing Tag Schierstein

Schierstein liegt etwa fünf Kilometer südwestlich der Innenstadt Wiesbadens am Rhein, unterhalb von Rhein-Kilometer 505. Der Ortsbezirk hat zwischen der Reichsapfelstraße und dem Ufer einen Ortskern mit engen Gassen und vielen kleinen Häusern bis hinunter zur Hafenstraße. Wegen ihres mediterranen Flairs wird die platanenbestandene und verkehrsberuhigte Hafenpromenade Schiersteiner Riviera genannt. Urkundlich erwähnt wurde der Ortsbezirk bereits im Jahre 860. Der Name des Dorfes entwickelte sich von Skerdestein um 973 über Skerdisstein zu Scerstein im Jahr 1017. Historiker führen den Ortsnamen Schierstein auf Stein des Sherto zurück – wobei Stein die Bedeutung von Burg hat. 1926 erfolgte die Eingemeindung nach Wiesbaden. In Schierstein leben aktuell 10628 Personen, davon besitze 34,3 Prozent einen Migrationshintergrund. Rund 16 Prozent sind Ausländer. Am meisten vertreten sind türkische und griechische Staatsbürger.Die Kaufkraft je Einwohner liegt bei 25997 Euro. Die Arbeitslosenqoute liegt bei 4,5 Prozent. (Stand 1.6.2020)
Das Ergebnis der Kommunalwahlen 2021: Schierstein: Zukunft Schierstein 28,7 %, SPD 25,1 %, DCU 23,8 %, Bündnis 90/Die Grünen 18,8 %, FDP 3,6 %. Zum Ortsvorsteher wurde Urban Eggert gewählt.

Endspurt zum Schiersteiner Herbstfest

Schiersteiner Hafenfest war gestern: Das Schiersteiner Herbstfest ist heute. Es zieht in diesem Jahr bis zum 10. Oktober mit attraktiven Aktionen und einer großen Bandbreite an Fahrgeschäften und Ständen viele Gäste an: inklusive Feuerwerk zum Abschluss.

Verzögerungen an der Schiersteiner Brücke

Die Schiersteiner Brücke kann nicht wie geplant, sondern erst Anfang 2023 vollständig für den Verkehr freigegeben werden. Die Gründe dafür sind auf Schlechtwetterphasen und die Schäden an der Salzbachtalbrücke und die Vollsperrung der A 66 zurückzuführen.

Eine Stunde Gaudi „gratis“

Das Schiersteiner Hafenfest geht auf die Zielgerade. Bevor es am Samstag mit einem Feuerwerk zu Ende geht, sind Jungens am Mittwoch und Mädels am Donnerstag unter sich. Am Freitag ist dann die PAW-Control zu Gast auf dem Festplatz.

Unwetter bringen Hochwasser

Der Sommer ist immer noch nicht richtig angekommen und viele Menschen haben das wechselhafte Wetter satt. Verabschiedet sich die eine Schlechtwetterlage, steht die Nächste in den Startlöchern. Für Sommer-Fans heißt das weiter Frust zu schieben.

Kunstmole, Sushi-Bar und Hochwasser

Neues aus Schierstein. Die Kunstmole geht ins dritte Jahr. Am Freitag hat Ortsvorsteher Urban Egert mit Schülern der Erich-Kästner-, Eichendorff und der Hafenschule sowie der Kita Känguru die Kunstmole unter Einhaltung der Hygienevorschriften eröffnet.

Wasserfontäne Schierstein vor dem Aus?

Schierstein gilt für viele als „Die Pforte zum Rebenland – modern, erholsam und lebensfroh“. Der Verschönerungsverein im Stadtteil ist bemüht, das Eingangstor ansehnlich und attraktiv zu gestalten. Das ist nicht immer leicht, – wie die Wasserfontäne zeigt.

Rettbergsauen öffnen am 4. Juli

Auch in diesem Jahr öffnen die Rettbergsauen später als sonst: Am 4. Juli ist es soweit. Gemäß der Hessischen Landesregierung dürfen Gäste dann mit der „Tamara“ auf die Insel übersetzen. Der Überfahrt und dem wohligen Badevergnügen steht nichts mehr im Wege.

Weitere Artikel laden