Sie wechselt aus der Schweiz nach Wiesbaden ist aber anders als Laura Künzler keine Eidgenossin. Pia Leweling ist in Paderborn geboren und erhielt in Münster ihre Ausbildung.

Trainer Benedikt Frank hat ihre Fortschritte seit Jahren aufmerksam verfolgt – und nun verstärkt sie in der Saison 2021.2022 den Außenangriff des VC Wiesbaden in der 1. Bundesliga Frauen: Pia Leweling. Die 23-Jährige kommt von Kanti Schaffhausen (Nationalliga Schweiz) und damit vom Oberrhein ins Rhein-Main-Gebiet.

„Ich kenne Pia seit ihren ersten Einsätzen in der Juniorinnen-Nationalmannschaft und bin froh, dass wir sie jetzt unter Vertrag nehmen konnten. Sie wird richtig Gas geben und hier den nächsten Schritt machen.“Benedikt Frank, VCW-Coach

Die Außenangreiferin wurde ebenso zur U-23-Nationalmannschaft eingeladen wie Liza Kastrup (Diagonalangriff), die in dieser Saison auch erstmals im blauen Trikot für Wiesbaden aufläuft. Pia war in Schaffhausen eine der wichtigsten Spielerinnen. Von ihr erwarten wir uns jede Menge Power am Netz“, ergänzt VCW-Geschäftsführer Christopher Fetting. Teammanagerin Simona Kóšová verweist darauf, dass die 1,83 Meter große Athletin mehrere Angebote hatte. Für den VCW sprach – wie bei den meisten Spielerinnen – neben dem Konzept des neuen Trainers das positive Image des Vereins.

„Bereits in meiner ersten Bundesligasaison in Münster habe ich den VC Wiesbaden als sehr sympathischen Verein wahrgenommen, mit einer beeindruckenden Spielhalle und einem frenetischen Publikum. Darauf freue ich mich.“Pia Leweling

Die professionellen Strukturen in Wiesbaden hätten sich gleich beim ersten Austausch mehr als nur gut angehört. Die Ausrichtung den sportlichen Erfolg, aber auch auf das Wohl der gesamten Mannschaft biete der jungen Spielerin eine spannende Perspektive, so Leweling.

Damit formiert sich das Team um Trainer Benedikt Frank weiter. Im Team des VC Wiesbaden stehen neben Pia Leweling bereits fest Erica Handley und Květa Grabovská (beide Zuspiel), Tanja Großer und Laura Künzler (beide Außenangriff), Anna Wruck (Mittelblock), Lena Große Scharmann und Liza Kastrup (beide Diagonal), Justine Wong-Orantes (Libera). Kurz vor der Unterschrift stehen drei weitere Spielerinnen. Infos folgen separat.

Profil Pia Leweling

Geboren: 4.1.1998 in Paderborn
Größe: 183 cm

Stationen:

2013/2015 – USC Münster (2. Volleyball Bundesliga)
2015/2016 – USC Münster (1. Volleyball Bundesliga)
2016/2019 – VC Printus Offenburg (2. Volleyball Bundesliga)
2019/2021 – VC Kanti Schaffhausen (Schweiz, Nationalliga A)
2021/2022 – VC Wiesbaden

Bisherigen Erfolge

Jugend- und Juniorinnen-Nationalmannschaft
Kapitänin U18-Team
2-fache Meisterin 2. Bundesliga Süd

Foto oben ©2021 Werner Schläpfer

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite des VC Wiesbaden finden Sie unter www.vc-wiesbaden.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!