Menü

kalender

Mai 2024
S M D M D F S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Partner

Partner

/* */
Traditionell wird am 1. Mai im Opebad die Saison eröffnet. Wiesbadens OB Gert-Uwe Mende hatte hierfür die badehose eingepackt. Schwimmen mit dem OB.

Das Opelbad auf dem Neroberg öffnet am 19. Mai

Am Wochenende ist es soweit: Zehn Tage nachdem das Freibad Kleinfeldchen die Freibadsaison in Wiesbaden eingeleitet hat, öffnet das beliebte Opelbad auf dem Neroberg am 19. Mai seine Türen. Und im Kleinfeldchen, ist dann der gesamte Freibadbereich geöffnet.

Volker Watschounek 1 Woche vor 0

Frühlingserwachen im Opelbad: Ab 19. Mai heißt es wieder „Planschen und Relaxen“ mit atemberaubendem Ausblick

Der Frühsommer hält Einzug in Wiesbaden und weckt die Sehnsucht nach erfrischenden Bädern und sonnigen Stunden unter freiem Himmel. Ab dem 19. Mai ist dass dan auch im Opelbad auf dem Hausberg möglich. Wasserratten und Sonnenanbeter sind ab Sonntag zum ungetrübten Freibadvergnügen eingeladen.

Täglich von 7 bis 20 Uhr geöffnet

Von da an steht dem Badevergnügen nichts mehr im Wege: Das Opelbad ist täglich von 7:00 bis 20:00 Uhr geöffnet und begeistert mit seinem weitläufigen Becken, dem Sprungturm und natürlich dem atemberaubenden Blick über die Stadt.

Sauna und Gastronomie

Auch Saunaliebhaber kommen im Opelbad voll auf ihre Kosten. Die finnische Sauna bietet Platz für bis zu 40 Personen und verwöhnt mit wohltuenden Aufgüssen bei 90 Grad Celsius. Für Entspannung pur sorgt der angrenzende Ruhebereich, während auf den terrassenförmig angelegten Liegewiesen die Sonne genossen werden kann.

Spiel und Spaß für Groß und Klein

Für die kleinen Badegäste steht ein großzügiges Spielplatzangebot bereit, während die Größeren sich beim Freilandschach, Volleyball oder Tischtennis vergnügen können. Ball und Schläger müssen allerdings selbst mitgebracht werden.

Tickets können bequem online unter www.mattiaquacard.de oder direkt an der Kasse des Bades erworben werden. Kassenschluss ist eine Stunde, Badeschluss 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeiten. Das Team des Opelbades ist bereit und freut sich auf eine grandiose Freibadsaison!

Eintritt ins Opelbad

Kinder
3 – 13 Jahre
Jugendliche
14 – 17 Jahre
Erwachsene
Einzelkarte 2,00 Euro 3,00 Euro 8,20 Euro
ermäßigt 8,00 Euro
Babys/Kleinkinder frei
Schwerbehinderte frei
11er / 30er Karte Erwachsene 70 / 160 Euro
11er / 30er Karte Jugendliche 30 / 70 Euro
Fitnesskarte für eine Person 200 Euro für zwei Personen 290,00 Euro ab 200 Euro

Kleinfeldchen

Das Freibad Kleinfeldchen öffnet ab Samstag, 18. Mai, den kompletten Freibadbereich. Das Freibad Opelbad öffnet ab Sonntag, 19. Mai. Der komplette Freibadbereich: das heißt, die Sprungbucht, Schwimmerbecken und der neugestaltete Kinderplanschbereich steht kleinen und großen Badegästen ab Samstag, 18. Mai, zur Verfügung. Das Schwimmerbecken sowie die Sprungbucht haben montags bis freitags von 9 bis 20 Uhr geöffnet, an den Wochenenden sowie feiertags ab 8 Uhr. Das Nichtschwimmerbecken ist bereits seit vergangener Woche geöffnet und kann täglich von 8 bis 20 Uhr besucht werden.

(Un)nützliches Wissen

Das Opelbad auf dem Neroberg hat eine lange Geschichte. Es wurde 1909 erbaut und gilt als eines der ältesten Freibäder in Deutschland. Das Schwimmbad war ursprünglich ein reines Männerbad, das von der Opel AG als Betriebsbad genutzt wurde. Im Laufe der Zeit wurde das Bad modernisiert und erweitert, so dass es schließlich auch für Frauen zugänglich wurde.

Im Zweiten Weltkrieg wurde das Opelbad zerstört und erst in den 1950er Jahren wieder aufgebaut. In den folgenden Jahren wurden regelmäßig Modernisierungen und Erweiterungen durchgeführt, um den Besuchern immer neue Attraktionen zu bieten.

Heute ist das Opelbad ein beliebtes Freibad, das jedes Jahr von zahlreichen Besuchern aus Wiesbaden und Umgebung besucht wird. Mit seinem unvergleichlichen Ausblick und den verschiedenen Angeboten wie Sauna und Gastronomie ist es vielen ein wichtiges Freizeitziel. Zur Ausstattung gehören eine Wasserrutsche, ein Planschbecken, drei Tischtennisplatten, ein Beachvolleyballfeld und eine Finnische Sauna.

Bild oben ©2022 VolkerWatschounek

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Nordost lesen Sie hier.

Die Internetseite vom Opelbad finden Sie unter www.wiesbaden.de

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.