Menü

kalender

Juni 2024
S M D M D F S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Partner

Partner

/* */
Anschluss des Gymnasiums Am Mosbacher Berg an die klimafreundliche Fernwärme-Versorgung.

Fernwärmeausbau in der Oranienstraße: Schritt in Richtung Nachhaltigkeit

Wiesbaden setzt ein Zeichen für Klimaschutz! Der Ausbau klimafreundlicher Fernwärme in der Oranienstraße startet am 6. Mai. Vorübergehende Sperrungen und Halteverbote sind nötig. Die Anwohner sind informiert.

Volker Watschounek 2 Monaten vor 0

Wiesbaden engagiert sich für eine nachhaltige Energieversorgung und setzt ein Zeichen für den Klimaschutz.

Der Ausbau der klimafreundlichen Fernwärme in Wiesbaden schreitet voran: Jetzt beginnt die Erweiterung in der Oranienstraße. Sie ist eine Voraussetzung für den baldigen Anschluss der Landesbibliothek in der Rheinstraße, – und die vorbereitenden Maßnahmen beginnen am Montag, 6. Mai.

Vorbereitende Maßnahmen

Hierfür müssen auf der Oranienstraße Richtung Kaiser-Friedrich-Ring die linke Fahrspur und der Parkstreifen vorübergehend gesperrt werden. Zusätzlich wird im Parkstreifen der Rheinstraße 52–56 ein Halteverbot eingerichtet.

Mögliche Einschränkungen

Feuerwehrzufahrten werden während der Bauzeit selbstverständlich freigehalten. Und wo immer möglich, bleiben auch Gebäudezufahrten geöffnet. Dennoch muss mit zeitweisen Einschränkungen gerechnet werden. Die Anwohner sind informiert. Die voraussichtliche Bauzeit beträgt sechs Wochen.

Bild oben ©2024 ESWE Versorgung

Weitere Informationen aus dem Stadtteil Südost lesen Sie hier.

Die Internetseite von ESWE Versorgung finden Sie unter www.eswe-versorgung.de.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.