Menu

kalender

Januar 2019
S M D M D F S
« Dez    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Partner

Browsing Tag VCW

Der 1. VC Wiesbaden, kurz VCW genant, ist eine Damen Volleyball Bundesliga-Mannschaft, die seit der Saison 2004/2005 in der ersten Bundesliga spielt. Die zweite Mannschaft spielt in der 3. Liga Süd. Der Verein wurde 1977 gegründet und hat zurzeit rund 250 Mitglieder. In der Volleyball-Saison 2016/2017 erreichte der hessische Bundesligist das Playoff-Halbfinale und sicherte sich somit die Bronzemedaille. In der Saison 2017/2018 erreichten Wiesbadens Volleyballerinnen das Finale im DVV Pokal, indem Sie Palmberg Schwerin unterlagen.

VC Wiesbaden schlägt VCO Berlin mit 3:0

Rund 1500 Zuschauer sahen am Sonntagnachmittag in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit einen zu jeder Zeit ungefährdeten Sieg von Wiesbadens Erstliga-Volleyballerinnen. Mit dem 3:0 gegen den VCO Berlin und drei Punkten rücken die Hessinnen in der Tabelle auf den achten Platz vor.

VC Wiesbaden empfängt den VCO Berlin

Zur ungewöhnlichen Anspielzeit empfangen Wiesbadens Volleyballerinnen am Sonntagnachmittag in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit das Tabellenschlusslicht der Volleyballbundesliga. Gegen Deutschlands Nachwuchs-Nationalmannschaft vom Olympiastützpunkt Berlin möchte das Team zurück in die Erfolgsspur.

Ohne zwei gegen Schwerin

Nationale Interessen stehen über Vereinsinteressen. Wegen ihrer Einsätze in der Nationalmannschaft muss der VCW im kommenden Spiel vor heimischer Kulisse gegen den Deutschen Meister Schwerin auf Nathalie Lemmens und Laura Philajamäki verzichten.

Der VCW verliert 0:3 in Dresden

Beim letzten Auswärtsspiel des Jahres waren Wiesbaden Erstliga-Volleyballerinnen chancenlos. Trotz couragierten Auftreten unterlagen die Spielerinnen um Jennifer Hamson, die am Sonntag als MVP über sich hinausgewachsen ist, in Sachsen nach 1 Stunde und 20 Minuten deutlich mit 0:3.

Zum Jahreabschluss zum Dredener SC

21 Mal standen sich der Wiesbadens Volleyballerinnen und die des Dresdener SC gegenüber. Am Sonntag treffen der Tabellenneunte und er Tabellendritte erneut aufeinander. Die Vorzeichen sehen dabei alles andere als rosig aus. Doch gerade auswärts läuft es beim VCW im. Moment gut.

Heimspiel-Kracher: Blau trifft schwarz

Der Tabellenachte trifft auf den Tabellensechsten: Am Samstagabend fordern Wiesbadens Erstliga-Vollyballerinnen beim letzten Heimspiel des Jahres die Ladies in Black aus Aachen heraus. Kurz vor Weihnachten steht dann auch die blaue Wand – und es wird laut in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit.

Arne Kramer wird Co-Trainer

Der VC Wiesbaden beruft mit Arne Kramer einen weiteren Trainer ins Erstliga-Team und treibt damit die Verzahnung zwischen seiner Profi-Mannschaft und dem Amateurbereich des Volleyballclubs weiter voran. Damit verbessert der Verein die gezielte Förderung eigener herausragender Talente.

Advents-Heimspiel gegen den USC Münster

Die letzten Wochen waren nicht leicht. Um so mehr freuen sich Wiesbadens Erstliga-Volleyballerinnen am Samstagabend auf ihr zweites Spiel vor heimischer Kulisse gegen den USC Münster in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit. Ab 14 Uhr findet dort auch der VCW-EWeihnachtsmarkt statt

VCW gewinnt bei NawaRo Straubing mit 3:2

Los ging es am Freitagmittag, Entspannt nach einer lockeren Trainingseinheit am Samstagvormittag starteten Wiesbadens Volleyballerinnen am Samstagabend in Ihren 4. Spieltag. Die Lockerheit zahlte sich aus. Straubing hielt dagegen und machte es spannend: bis zum Tiebreak.

Weitere Artikel laden