Menu

kalender

November 2019
S M D M D F S
« Okt    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Partner

Browsing Tag VCW

Der 1. VC Wiesbaden, kurz VCW genant, ist eine Damen Volleyball Bundesliga-Mannschaft, die seit der Saison 2004/2005 in der ersten Bundesliga spielt. Die zweite Mannschaft spielt in der 3. Liga Süd. Der Verein wurde 1977 gegründet und hat zurzeit rund 250 Mitglieder. In der Volleyball-Saison 2016/2017 erreichte der hessische Bundesligist das Playoff-Halbfinale und sicherte sich somit die Bronzemedaille. In der Saison 2017/2018 erreichten Wiesbadens Volleyballerinnen das Finale im DVV Pokal, indem Sie Palmberg Schwerin unterlagen.

VC Wiesbaden schlägt Schwarz-Weiß Erfurt mit 3:2

Dieses Spiel wird den 1.623 Zuschauern lange in Erinnerung bleiben. In einem dramatischen Spiel haben Wiesbadens Volleyballerinnen zuhause gegen Schwarz-Weiß Erfurt mit 3:2 (29:27; 28:30; 25:22; 16:25; 16:14) gewonnen und freut sich am Ende über zwei Punkte. Erfurt wartet weiter auf seinen ersten Sieg.

Erfurts Volleyballerinnen in Wiesbaden

Auf dem Papier haben Wiesbadens Volleyballerinnen mit dem 3:2 in Suhl die Thüringer Schwarz-Weiß Erfurt überholt. Jetzt gilt es an den Erfolg von Mittwoch anzuknüpfen und den Vorsprung in der Tabelle auszubauen. Der VCW empfängt am Sonntag Erfurts Volleyballerinnen.

VCW gewinnt 3:2 beim VfB Suhl

Das war enorm wichtig. Nicht allein für die Tabelle, sondern vor allem fürs S>elbstvertrauen. Der VCW erkämpft und erzittert sich im Kellerduell beim Tabellenletzten VfB Suhl LOTTO Thüringen seinen ersten Saisonerfolg. Am Sonntag erwartet der VCW im nächsten „Abstiegskampf“ Schwarz-Weiß Erfurt.

VCW: „Wollen unbedingt punkten!“

David gegen Goliath. Nach den bisherigen Saisonleistungen wird es ein hartes Stück Arbeit werden. Wiesbadens Volleyballerinnen empfangen am Sonntagnachmittag in der Volleyball-Bundesliga den Tabellenzweiten Ladies in Black Aachen: Und mit etwas Glück, können Sie dabei sein.

Pokal Aus für den VC Wiesbaden

Viertes Spiel, vierte Niederlage: Die Volleyballerinnen des VC Wiesbaden sind in Schwerin im Achtelfinale aus dem Pokal ausgeschieden. Die Hessinnen verloren glatt mit 0:3 (25:17; 25:17; 25:18) und warten damit weiter auf ihren ersten Saisonsieg.

VC Wiesbaden gibt zwei Punkte ab

Wiesbadens Volleyballerinnen geht am Ende die Puste aus. Nach anfänglichen Schwierigkeiten spielen sie sich nach Sätzen einen komfortablen 2:0 Vorsprung heraus, dann gleicht Potsdam aus und gewinnt letztendlich den fünften Satz im Tie-Break mit 13:15.

Weitere Artikel laden