Mit den Ladies in Black Aachen erreichte Karolina Bednářová das Halbfinale um die deutsche Meisterschaft. Mit Aachen stand sie auch im Finale des DVV-Pokals. Mit Wiesbaden…

Sie ist die erfahrenste Angreiferin beim VC Wiesbaden. Nach einer einjährigen Profi-Pause startete sie in der vergangenen Saison beim VCW neu durch und wurde direkt zur Mannschaftskapitänin ernannt. Der Erfolg war die Bronzemedaille am Ende der Saison. Auch in der neuen Saison führt „Karo“ die Wiesbadenerinnen als Spielführerin aufs Feld.

Karolina Bednářová, Außenangriff, 183 cm groß Bild: Detlef Gottwald

Karolina Bednářová, Außenangriff, 183 cm groß Bild: Detlef Gottwald

PositionAußenangriff
Nummer13
Geburtsdatum20.7.1986
GeburtsortFrydlant v Cechach (CZ)
Größe183 cm
Schlaghandrechts
NationTschechische Republik
Beim VCW seit2016

Karolina Bednářová Secrets

Seit ich in Wiesbaden bin…

… trage ich viel hellblau.

Wenn mein Trainer mal nicht hinschaut, esse ich am liebsten…

… Karottenkuchen vom perfect Day!

Die schönste Stadt der Welt…

… ist eindeutig Rom.

Das Wiesbadener Publikum ist …

… der Grund, warum es sich lohnt, jede Woche aufs Neue 101 Prozent zu geben.

Am Ende dieser Saison…

… würde da wieder so ein glitzerndes Ding um meinen Hals hängen, wäre ich glücklich. Und danach hole ich meinen Urlaub aus diesem Jahr hoffentlich nach.

Mein größter persönlicher Erfolg als Volleyballerin…

… ist, viele tolle Menschen und Freunde weltweit kennengelernt und Lebenserfahrungen in vier Ländern gesammelt zu haben, zu einem Menschen geworden zu sein, der sich in der Welt nicht verliert und der weiß, wofür er steht. Zu den größten sportlichen Erfolgen zählen die Goldmedaille in der European League 2012 mit der tschechischen Nationalmannschaft, das Pokalfinale in Halle erleben zu dürfen und auch die Bronze-Medaille mit Wiesbaden in der vergangenen Saison hat eine besondere Bedeutung für mich, denn sie kam nach einem Jahr Profi-Pause.

Neben dem Volleyball mag ich besonders…

… jeden Tag neue Dinge zu lernen, reisen, Freunde treffen oder einfach mit einem guten Buch in der Sonne zu entspannen.

Meine Vereinskolleginnen sind…

… talentiert und im positivsten Sinne bekloppt.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!