Menü

kalender

Juni 2024
S M D M D F S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Partner

Partner

/* */

Hessenpokal: Die Wiesbaden Phantoms stehen im Finale

Die Phantoms haben es geschafft! Im Halbfinale des Hessenpokals besiegten sie die Bad Homburg Sentinels mit 31:19 und stehen nun im Finale, dass am 13. Mai in Rüsselsheim ausgetragen wird.

Volker Watschounek 2 Monaten vor 0

Es werden immer mehr. Gut 100 Zuschauer waren gekommen, um das Halbfinale der Wiesbaden Phantoms im Hessenpokal zu sehen.

Die Wiesbaden Phantoms spielten heute im heimischen Camp Lindsey-Stadion um den Einzug ins Finale des Hessenpokals. Gegner war de GFL2-Absteiger, die Bad Homburg Sentinals. Eine echte Herausforderung für das Team von Head Coach David Gordon, Fehlte doch die Spielerfahrung aus dem Viertelfinale, – nicht nur Wiesbaden, sondern auch bei den Phantoms.

Phantoms im Finale

Vorteil Wiesbaden? Unterm Strich schon. Mit einer überzeugenden Performance beim 31:19-Heimsieg haben die Wiesbaden Phantoms haben das Hessenpokal-Halbfinale mit 31:19 gewonnen. Wiesbadens Footballer stehen damit im zweiten Jahr des vom Verband wiederbelebten Wettbewerbes zum zweiten Mal im Endspiel. Wie 2023 als sie den Pokal gewannen, treffen sie auf die Rüsselsheim Crusaders, die das Finale durch ein 48:12 über Oberligist Wetzlarer Wölfe erreicht haben.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Fotos ©2023 Wiesbaden Phantoms / Volker Watschounek

Weitere Nachrichten von den Wiesbaden Phantoms lesen Sie hier.

Die Internetseite der Wiesbaden Phantoms finden Sie unter: wiesbaden-phantoms.de.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.