Leipzig gegen München, Freiburg gegen Dresden oder eben Wehen Wiesbaden gegen Schalke 04 – so die Paarungen zweiten Runde im DFB Pokal.

Das warten auf den nächsten Gegner hat ein Ende. Als dritte Paarung loste Comedian Carolin Kebekus am Sonntagabend in Dortmund den Wiesbadenern die Königsblauen aus Gelsenkirchen zu.Das die Freude rieisg groß ist, davon ist auszugehen.

„Das wird ein Fußball-Fest in Wiesbaden!“ Christian Hock 

Der erste Kommentar auf Facebook, „Die „Knappen“ sind der Knaller!“ SVWW-Sportdirektor Christian Hock sei in Dortmund vor Ort gewesen. Gleich nachdem er die Paarung las sagte er: „Das wird ein Fußball-Fest in Wiesbaden!“ Die Spiele der DFB-Pokal 2. Hauptrunde werden am 24./25. Oktober ausgetragen, die zeitgenaue Ansetzung durch den DFB erfolgt in den nächsten Wochen.

Alle Paarungen der 2. DFB-Pokal-Runde im Überblick:

1. FC Schweinfurt – Eintracht Frankfurt
Wehen Wiesbaden – Schalke 04
1. FC Magdeburg – Borussia Dortmund
VfL Osnabrück – 1. FC Nürnberg
SC Paderborn – VfL Bochum
SC Freiburg – Dynamo Dresden
RB Leipzig – FC Bayern München
Hertha BSC – 1. FC Köln
Fortuna Düsseldorf – Borussia Mönchengladbach
1. FSV Mainz 05 – Holstein Kiel
1. FC Kaiserslautern – VfB Stuttgart
Bayer Leverkusen – Union Berlin
Jahn Regensburg – 1. FC Heidenheim
VfL Wolfsburg – Hannover 96
Werder Bremen – TSG Hoffenheim
SpVgg Greuther Fürth – FC Ingolstadt

Der Run auf die Karten hat begonnen. Er wird riesig. Ausverkaufte Ränge sind gewiss. Die ersten haben bereits online Ihr Intersse bekundet. Offizielle Informationen zum Kartenvorverkauf für das SVWW-Spiel gegen Schalke wird es aber frühestens Ende August geben.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Merken