Menu

kalender

November 2019
S M D M D F S
« Okt    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Partner

Browsing Tag SVWW

Wehen Wiesbaden verliert Kellerduell

Der SV Wehen Wiesbaden musste zum Freitagabendspiel nach Dresden. Es war das Kellerduell der 2. Fußball Bundesliga. Der Tabellensechzehnte spielte gegen den Tabellenletzten – und am Ende wechselten sie die Plätze. Mit 10 Punkten aus 12 Spielen bekommt der SVWW die rote Laterne zurück.

SVWW holt Punkt gegen den Hamburger SV

Last-Minute-Mann Törles Knöll knipst das Licht in der Nachspielzeit an. Hatte der Hamburger SV in der zweiten Halbzeit Chance um Chance liegen gelassen, ist es ausgerechnet der ehemaliger Hamburger Regionalliga-Spieler, der Wiesbaden in der Nachspielzeit einen Punkt rettet.

Der SVWW kann es doch noch: gewinnen!

Nach sieben Niederlagen in Folge und einem Unentschieden gelingt dem SVWW der erste Dreier der laufenden Saison. Vor gerade einmal 3723 Zuschauern gegen den Mitaufsteiger VfL Osnabrück liegen sich die Spieler in den Armen und fällt vielen ein Stein vom Herzen.

SVWW: Das Warten nimmt Kein Ende

Auch wenn Manuel Schäffler den SV Wehen Wiesbaden bereits in der 4. Spielminute in Führung geschossen hat – zwei Tore sind am Ende zu wenig. Der SV Wehen Wiesbaden verliert vor 4621 Zuschauern auch sein viertes Heimspiel – gegen die DSC Arminia Bielefeld mit 2:5.

0:5 Klatsche für Wehen Wiesbaden

Nach 20 Minuten konnte Wiesbadens Trainer Rüdiger Rehm noch zuversichtlich und Mut machende in die Hände klatschen, nach 42 Minuten stand es 0:2 … und nach 60 Minuten 0:3. Am Ende kassiert der SVWW fünf Treffer – und die nächste Niederlage der jungen Saison.

Weitere Artikel laden