Bei der Arbeit mit Pappmaschee kann jeder seiner Fantasie freien Lauf lassen. Sie ist faszinierend vielseitig und gleichzeitig fast meditativ entspannend. Erwachsene schätzen das sehr.

In dem Erwachsenenprogramm Natur-Erleben mit Scarlet Arian entsteht aus altem Zeitungspapier und Leim Pappmaschee – und dann Schicht für Schicht Skulpturen, die mit farbig gemusterten Papieren beklebt, zu Tieren, Früchten oder auch kleinen Gebrauchsgegenständen werden.

Natur-Erleben, kurz gefasst

„Pappmaschee-Werkstatt“  für Erwachsene
Wann: dienstags, 5., 12., 19. und 26. November 2019, zwischen 17:30 und 19:30 Uhr
Wo: Tierpark Fasanerie, Wilfried-Ries-Str. 22, 65195 Wiesbaden (Anfahrt planen!)
Kosten: 40,00 Euro, plus Material

Anmeldung: bitte telefonisch bei Scarlet Arian unter 0611 / 4090393

Dienstagabend, wieder ist der Arbeitstag zu Ende. Wieder setzen sie sich ins Auto, aufs Rad – steigen in den Bus. Vielleicht kaufen Sie noch schnell was für den Abend ein. Zuhause geht der Trott weiter. Abendbrot machen, Fernsehen anschalten – chillen und den Tag verarbeiten. Es geht auch anders. Im November können Sie dienstags die Kreativwerkstatt im Tier- und Pflanzenpark Fasanerie besuchen.

Kunst aus Pappe

Die Naturpädagogin lädt Sie ein, an der Pappmaschee-Werkstatt teilzunehmen. Erfahrungen sind hier nicht von Nöten. Der Kurs ist ideal für Einsteiger. Steigen Sie ein in Ihr erstes Kunstprojekt. Lernen sie die Grundlagen der Pappmaschee-Techniken (Kaschieren und arbeiten mit Pulpe) und nutzen Sie die Gelegenheit, mit dem Werkstoff warm zu werden. Fertigen Sie ihr erstes kleines Kunstobjekt.

Die Teilnahme kostet 40 Euro pro Person. Es können fünf bis zehn Interessierte teilnehmen, die sich bitte bei Scarlet Arian unter Telefon (0611) 4090393 anmelden. (Bild: She rocks the Pappmaché. @2019 Flickr / Max Braun / CC BY-SA 2.0)

Weitere Nachrichten vom Tier- und Pflanzenpark Fasanerie lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite vom Tier- und Pflanzenpark Fasanerie finden Sie unter www.wiesbaden.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!