Die Nachwehen eines Wasserrohrbruchs in der Dörrstraße führen ab Montag, 15. Mai, zu Bauarbeiten und infolge dessen zu Verkehrsbeeinträchtigungen in Dotzheim.

Wegen eines Defekts an einer Wasserversorgungsleitung in der Dörrgasse vor Haus 13, muss die Fahrbahn zwischen Josef-Siegfried-Gasse und Römergasse von Montag, 15. Mai bis voraussichtlich Freitag/Samstag, 19./20. Mai, voll gesperrt werden.

Der Fußgängerverkehr ist weiterhin möglich. Wie die Straßenverkehrsbehörde mitteilt, dulden die Arbeiten nach Aussage der ESWE Versorgungs AG keinen Zeitaufschub, da sonst ein unkontrollierbarer Rohrbruch drohe. Anlieger und Anwohner können die Sperrung über die Aunelstraße/Römergasse umfahren. Einbahnstraßenregelungen werden entsprechend geändert beziehungsweise aufgehoben.

Busline 23, 24 und 27

In Richtung Innenstadt verläuft die Umleitung der Linien 23, 24 und 27 von der Ludwig-Erhard-Straße kommend über die Haltestelle (der Linien 45 und 47) „Dotzheim Mitte/Ludwig-Erhard-Straße“ weiter über die Ludwig-Erhard-Straße zur Haltestelle „Carl-von-Linde-Straße“ und anschließend über den regulären Fahrweg. In Richtung Dotzheim Mitte ist keine Umleitung erforderlich.

Buslinie 39

Von der Umleitung betroffen ist auch die Linie 39. Fahrten mit dem Ziel „Dotzheim Mitte“ und „Dr.-Horst-Schmidt-Kliniken“ werden ab der Haltestelle „Im Wiesengrund“ über die Erich-Ollenhauer-Straße umgeleitet. Anschließend verläuft die Umleitung über die Ludwig-Erhard-Straße weiter über die Haltestelle (der Linien 45 und 47) „Dotzheim Mitte/Ludwig-Erhard-Straße“ weiter über die Ludwig-Erhard-Straße, die Wiesbadener Straße und die Wilhelm-Leuschner-Straße, danach über die Rheintalstraße zur Endstelle „Dotzheim Mitte“ beziehungsweise weiter über den normalen Fahrweg in Richtung Dr.-Horst-Schmidt-Kliniken. In Fahrtrichtung Biebrich verläuft die Umleitung ebenfalls wie oben beschrieben, allerdings ab der Haltestelle „Dotzheim Mitte“ über den regulären Fahrweg.

Die Haltestellen „Wilhelm-Leuschner-Straße“, „Dotzheim Mitte“ und „Bahnhof Dotzheim“ in Richtung Innenstadt entfallen. Fahrgäste können die Haltestellen „Carl-von-Linde-Straße“ in der Dotzheimer Straße (Linie 39: „Dotzheim Mitte“ in der Rheintalstraße) beziehungsweise die Haltestelle „Dotzheim Mitte/Ludwig-Erhard-Straße“ der Linien 45 und 47 in der Ludwig-Erhard-Straße sowie die Haltestelle „Carl-von-Linde-Straße“ in der Dotzheimer Straße nutzen.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Merken

Merken

Merken

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!