Menu

kalender

Partner

Browsing Archive 1. Oktober 2019

Spielbank Wiesbaden

Bereits 1771 erteilte Fürst Carl von Nassau-Usingen Wiesbaden das Privileg fürs Glücksspiel. Gespielt wurde in Wirtshäusern. Elf Jahre später wurde Roulette eingeführt, 1810 die Spielbank in das neu errichtete Alte Kurhaus verlegt. 1872 wurden Spielbanken in Deutschland verboten. 1948, nach dem zweiten Weltkrieg, ging der Spielbetrieb weiter.

Shana tova u´metuka

Am Samstag haben und heute feiern Juden mit Rosch Haschana das Neujahrsfest. Rosch ha-Schana ist das jüdische Neujahrsfest. Aus historischen Gründen findet dieses nicht am Anfang des ersten Monats Nisan statt, sondern 163 Tage nach Pessach statt. Uwe Becker wünscht allem ein frohes und süßes Jahr.

Rhinos, Saisonauftakt in Wiesbaden

Wenig Verschnaufpause bleibt den Rhine River Rhinos nach dem Saisonauftakt am vergangenen Samstag. Am 3. Oktober geht es in der Sporthalle Klarenthal gleich weiter. Beim Heimauftakt erwarten die Wiesbadener die Rollstuhlbasketballer aus Trier.

Baden am Tag der Deutschen Einheit

Der Herbst ist da. Aktuell zeigt er sich von seiner schönsten Seite. Blinzelt die Sonne durch die Wolken, beginnen die Blätter bunt zu strahlen. Wie gut, dass viele am Donnerstag frei haben. Wer einen ganzen Tag einfach nur chillen und entspannen möchte: Wiesbadens Hallenbäder und Saunalandschaften haben geöffnet.

Weitere Artikel laden