Das Nadelöhr Salzbachtalbrücke löst sich langsam auf. Von kommenden Montag an stehen wieder zwei Fahrspuren je Fahrtrichtung zur Verfügung. Gleichzeitig rollen wieder LKWs.

Die Arbeiten zur Verstärkung des nördlichen Überbaus der Salzbachtalbrücke auf der A 66 wurden erfolgreich abgeschlossen. Die Umlegung des Verkehrs auf den nördlichen Überbau wird nun schrittweise eingerichtet, sodass ab dem 11. November auf der Salzbachtalbrücke je nach Pendlerstrom wechselweise wieder zwei Fahrstreifen in eine Fahrtrichtung zur Verfügung stehen werden. Auch das Fahrverbot für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen in Richtung Frankfurt wird damit aufgehoben. Die Ampelregelung an den Zufahrten zur Salzbachtalbrücke bleibt weiterhin bestehen.

Kurzzeitige Vollsperrungen

Um die vorbereitenden Maßnahmen zur Wechselverkehrsführung durchführen zu können, sind kurzzeitige Vollsperrungen jeweils einer Fahrbahn notwendig. Aufgrund des geringeren Schwerlastverkehrs werden die Arbeiten am kommenden Wochenende vorgenommen. Folgende Vollsperrungen sind dafür notwendig:

– Freitag, 08.11., 22 Uhr bis Samstag, 09.11., 8 Uhr ab der Abfahrt WI-Mainzer Straße in Fahrtrichtung Rüdesheim
– Samstag, 09.11., 22 Uhr bis Sonntag, 10.11., 8 Uhr ab der Abfahrt WI-Biebrich in Fahrtrichtung Frankfurt

Verkehrsteilnehmer nutzen für diese Zeiträume bitte in Fahrtrichtung Rüdesheim die Umleitung über die Ausfahrt WI-Mainzer Straße – B 263 – B 54 – B 262 – A 66 (Schiersteiner Kreuz).

Verkehrsteilnehmer in Fahrtrichtung Frankfurt folgen am Schiersteiner Kreuz der A 643 – B 262 (Schiersteiner Straße) – B 54 (Kaiser-Friedrich-Ring) – B 455 über die Einfahrt WI-Erbenheim zurück auf die A 66.

Verkehrsteilnehmer, die über die A 671 in Fahrtrichtung Darmstadt fahren möchten, nutzen bitte folgende Umleitung: Ausfahrt WI-Biebrich auf die Biebricher Allee – Straße der Republik – Breslauer Straße – Amöneburger Kreisel.

Bereits vom 5.11., 20 Uhr bis 8.11., 22 Uhr wird auf der A 66 zwischen der Anschlussstelle Wi-Mainzer Straße und der Salzbachtalbrücke (Übergangskonstruktion) die Sanierung der Fahrbahn in Richtung Rüdesheim durchgeführt. Für diese Arbeiten bleibt die derzeitige Verkehrsführung bestehen.

Weitere Verkehrsnachrichten lesen Sie hier.

Offizielle Informationen zur Salzbachtalbrücke finden Sie auf der Internetseite von hessenmobil.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!