Menü

kalender

Juni 2024
S M D M D F S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Partner

Partner

/* */

Oldtimer-Pracht in Wiesbaden: Cocours d’Elegance

Über 130 historische Fahrzeuge starteten bei der 39. HMSC Oldtimer Rallye Wiesbaden. Mit dabei ein Bently 8 Liter aus den 30er Jahren oder die Knutschkugel, ein Fiat 500. Den krönenden Abschluss bildete am Sonntag der Concours d’Elegance im Kurpark wo Nostalgie und Begeisterung gleichermaßen geweckt wurden..

Volker Watschounek 1 Monat vor 0

Ob passionierter Oldtimer-Fan oder einfach nur neugierig auf automobile Legenden – die HMSC Oldtimer Rallye bot drei Tage lang in und um Wiesbaden Unterhaltung für jeden Geschmack.

Blauer Himmel, strahlende Sonne und Oldtimer wohin das Auge blickt – so präsentierte sich der Rheingau und Wiesbaden die letzten drei Tag. Mehr als 130 historische Automobile eroberten die Straßen der Innenstadt und des Rheingaus und zogen überall Schaulustige in ihren Bann. Von echten Schmuckstücken aus den 30er Jahren des Automobilbaus bis hin zu jungen Klassikern der 90er Jahre war die Bandbreite der teilnehmenden Fahrzeuge enorm. Ob chromblitzende Oldtimer I aus der Zeit vor 1945 oder elegante Youngtimer der Klasse V – da war für jeden Geschmack etwas dabei.

Highlights der Rallye

Oldtimer Rallye in Wiesbaden? Wenn die 39. HMSC Oldtimer Rallye an ihnen vorbeigegangen ist, sind sie nicht alleine. Und spätestens beim Sonntagsspaziergang durch den Kurpark hat es dan Ping gemacht. Von 9:00 Uhr an war der Kurpark für vielen Oldtimer freigegeben. Fand die Rallye  beim Concours d’Elegance des Hesse Motors Sports Club im Wiesbadener Kurpark ihren krönenden Abschluss. Ob zufällig oder geplant: Viele Besucher nutzten die Gelegenheit, die Oldtimer aus der Nähe zu betrachten.

Die Highlights

Das älteste Auto, das an der 39. HMSC Oldtimer Rallye teilgenommen hat, ist laut begleitendem Programm ein Hudson Super Six aus dem Jahr 1919. 4000 Stück wurden davon im ersten Jahr verkauft. 1916 wurde er auf der New York Motorshow vorgestellt. 1920 wurde er als Rennwagen optimiert und as argentinische Rennwagen Legende berühmt. Zu den weiteren Highlights gehörten ein Bentley 8 Liter aus dem Jahr 1931, der die Herzen der Zuschauer im Sturm eroberte, sowie ein Rolls-Royce Phantom II Open Sports Tourer von 1931 oder ein Packard Coupe Convertible von 1936.

Teilnehmer und ihre Geschichten:

Mit dabei waren auch Thomas und Christine Lamberty, die in ihrer knallroten BMW Isetta aus dem Jahr 1959 ohne Ohrenschützer für Aufsehen sorgten. Rund 160 Kilometer in dieser kleinen Büchse, das ist eine Nennung Wert. jähr für Jahr sind sie immer wieder dabei und sorgen bei Teilnehmern, Autoexperten und Zuschauern für nostalgische Momente. genauso wie der Ford Mustang, der Opel Manta und der Golf I Cabriolet. Autos, die viele von uns aus den Kindheitstagen kennen, mancher selber gefahren ist. Oder vielleicht auch noch in der Garage stehen hat.

Impressionen vergangener Tage

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Die 39. HMSC Oldtimer-Rallye Wiesbaden war ein Fest für alle Automobil-Fans und bot eine faszinierende Zeitreise durch die Geschichte des Automobils. Die Vielfalt der Fahrzeuge, die spannenden Geschichten der Teilnehmer und die einzigartige Atmosphäre machten die Veranstaltung zu einem unvergesslichen Erlebnis. Wir freuen uns auf 2025.

Fotos oben – Rennwagen aus der Zeit von 1920 ©2024 Johannes Lay

Weitere Nachrichten aus dem Stadtteil Mitte lesen Sie hier.

Mehr über den Hesse Motor Sports Club e.V. unter hmsc.de.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.