Wer Pferde liebt, gerne reitet oder es auch einfach mal nur in Wiesbaden probieren möchte, kann sich das Hofgut Adamstal einmal ansehen.

Vier Reithallen, zwölf Reitlehrer im Schulbetrieb, 120 Pferde – bei dieser Auswahl fällt es Anfängern und Fortgeschrittenen leicht, dass passende zu finden. Das Hofgut Adamstal ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsbetrieb und Mitglied in der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e. V. (FN).

Stallgasse im Hofgut Adamstal. Bild: Volker Watschounek

Stallgasse im Hofgut Adamstal. Bild: Volker Watschounek

Wer mit dem Reiten beginnen möchte, muss sich nicht gleich eine komplette Reitausrüstung kaufen. Für den Anfang genügen eine bequeme Hose, beispielsweise eine Leggins und festes Schuhwerk. Bei der Hose ist es ungünstig, wenn auf der Innenseite festen Nähte sind. Sie scheuern nur und stören. Mit einem kleinen Absatz am Reitschuh wird das durchrutschen durch den Steigbügel verhindert.
Ein Helm ist in der Reitschule Pflicht. Entweder Ihr bringt einen Fahrradhelm von zu Hause mit oder leiht Euch vor Ort einen passenden Reithelm aus.

100 Pferde und 23 Schulpferde

Auf dem Hof gibt es rund 130 Pferdeboxen, in denen hauptsächlich Privatpferde stehen. Dazu kommen 23 Schulpferde, von denen aber nur 16 regulär im Schulbetrieb mitgehen. Vier von den 23 sind noch nicht für den Schulbetrieb richtig ausgebildet – und drei vermietete Schulpferde stehen dem Schulbetrieb nicht zur Verfügung. Sie werden vermutlich im nächsten halben Jahr verkauft.

Reiten für Anfänger

Auch an die ganz kleinen wird gedacht. Im Hofgut Adamstal können bereits Kinder ab drei Jahren mit dem Voltigieren beginnen – leichte Turn- und Balanceübungen auf einem an der Longe gehendem Pferd durchführen. Außerdem gibt es Ponyreiten, Sitzübungen (A 1) und Abteilungsreiten (A 2) für Anfänger.

StundeTagUhrzeitReitlehrerIn
A1Montag15:30-17:00Birgit Weiss
A1Dienstag16:30-18:00Anja Wüster
A1Mittwoch16:30-18:00Laura Schüttler/Anja Wüster
A1Donnerstag15:30-17:00Giovanna Greim/Joachim Schwering
A1Donnerstag*18:30-20:00Nadine Faust
A1Freitag16:30-18:00Joachim Schwering
A1Freitag*18:30-20:00Joachim Schwering
A1Samstag13:30-15:00Svenja Kelschenbach/ Joachim Schwering
A1Sonntag*11:30-13:00Nadine Faust/Joachim Schwering
A1Sonntag14:30-16:00Joachim Schwering
A2Montag16:30-18:00Birgit Weiss
A2Montag17:30-19:00Corinna Mahrenholz
A2Dienstag15:30-17:00Giovanna Greim
A2Dienstag17:30-19:00Andrea Baumann
A2Mittwoch15:30-17:00Corinna Mahrenholz
A2Mittwoch17:30-19:00Joachim Schwering
A2Donnerstag16:30-18:00Andrea Baumann
A2Donnerstag17:30-19:00Joachim Schwering
A2Donnerstag*18:30-20:00Giovanna Greim
A2Freitag15:30-17:00Laura Schüttler
A2Freitag16:30-18:00Steffi Scheidt
A2Samstag12:30-14:00Laura Schüttler
A2Samstag15:30-17:00Svenja Kelschenbach
A2Sonntag*10:30-12:00Nadine Faust
A2Sonntag13:30-15:00Joachim Schwering
A2Sonntag15:30-17:00Joachim Schwering
F1Montag17:00-18:00Anja Hoffmann
F1Dienstag17:00-18:00Giovanna Greim
F1Mittwoch17:00-18:00Corinna Mahrenholz
F1Mittwoch18:00-19:00Laura Schüttler
F1Donnerstag17:00-18:00Anja Hoffmann
F1Freitag16:00-17:00Steffi Scheidt
F1Freitag 18:00-19:00Joachim Schwering
F1Samstag14:00-15:00Laura Schüttler
F1Samstag17:00-18:00Svenja Kelschenbach
F1Sonntag13:00-14:00Nadine Faust
F1Sonntag17:00-18:00Joachim Schwering
F2Dienstag19:00-20:00Anja Hoffmann
F2Sonntag11:00-12:00Joachim Schwering
DressurMontag18:00-19:00Anja Hoffmann
DressurDonnerstag19:00-20:00Corinna Mahrenholz
CavallettiDienstag17:00-18:00Corinna Mahrenholz
CavallettiSamstag11:00-12:00Joachim Schwering
CavallettiSamstag12:00-13:00Steffi Scheidt
SpringenDienstag18:00-19:00Corinna Mahrenholz
SpringenMittwoch17:00-18:00Steffi Scheidt
SpringenDonnerstag20:00-21:00Joachim Weiss
SpringenFreitag18:00-19:00Anja Hoffmann
A1 EnglischDonnerstag15:30-17:00
A2 EnglischDonnerstag17:30-19:00
AusrittDienstag17:00-18:00Corinna Mahrenholz

Alle Reitstunden vom Hofgut Adamstal im Überblick, einfach zu durchsuchen. Die mit „*“ markierten Stunden sind nur für Erwachsene.

Horse Ball und Kutsche fahren

Fortgeschrittene Reiter arbeiten in sogenannten F- und Dressur-Stunden an ihrem Sitz, in Cavaletti-Stunden an ihrem Springsitz und werden später, wenn sie die F-Prüfung erfolgreich hinter sich haben, in  Springstunden an höherer Hindernisse herangeführt. Die Großen können im Adamstal auch Horse-Ball spielen und Kutsche fahren.

Stundenplan und Preise

Reitstunden gibt es von Montag bis Freitagnachmittags und und am ganzen Wochenende. Im Schulbetrieb arbeiten zwölf qualifizierte Reitlehrer. Außerhalb des regulären Reitbetriebs besteht die Möglichkeit, Privatstunden zu nehmen, die die Schüler direkt mit dem Reitlehrer vereinbaren. Zu den Kosten fürs (Miet-) Pferd kommen die Kosten für den Reitlehrer dazu: 25 bis 35 € Euro.

Mit der Zehnerkarte Geld sparen

Die Reitstunden im Schulbetrieb sind günstiger. Eine Reitstunde für Erwachsene kostet 22 Euro pro Stunde oder 210 € für eine Zehnerkarte, bei Jugendlichen liegt der Stundenpreis bei 20 Euro und der Preis für eine Zehnerkarte bei 185 Euro. Wenn man zu einer Reitstunde nicht erscheinen kann, muss diese spätestens 24 Stunden vorher abgesagt oder verschoben werden. Sonst wird die Stunde voll berechnet.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!