Menü

kalender

Juni 2024
S M D M D F S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Partner

Partner

/* */
Ivan Prtajin kann es nicht fassen

SV Wehen verliert spektakuläres Spiel gegen Greuther Fürth

Ein Wechselbad der Gefühle im Brita-Arena: Der SV Wehen Wiesbaden unterliegt in einem turbulenten Spiel der SP VGG Greuther Fürth. Die Hessen müssen sich nach einer Achterbahnfahrt auf dem Platz mit 3:5 geschlagen geben und finde sich am Ende des Spieltags auf Rang 16 der Tabelle wieder.

Volker Watschounek 2 Monaten vor 0

Der SV Wehen muss sich nach gelungenem Start und einer Achterbahnfahrt der Emotionen mit 3:5 geschlagen geben.

Es dauerte gerade einmal drei Minuten, da jubelten die Fans des SV Wehen Wiesbaden bereits zum ersten Mal. Der kroatische Stürmer Ivan Prtajin erzielte nach Vorlage von John Iredale das frühe 1:0, sein zwölfter Treffer in dieser Saison. 15 Minuten später war es Sturmpartner Agyiri, der einen missglückten Pass von Fürth-Schlussmann Jonas Urbig ausnutzt und den Ball aus kurzer Distanz im Netz versenkt. Spätestens jetzt war Fürth wachgerüttelt.

Kehrtwende

Die Franken kamen immer besser ins Spiel und übernahmen die Regie. Spätestens mit dem Anschlusstreffer durch Sieb (38. Minute) wurde deutlich, dass Fürth sich nicht geschlagen geben wollte. Fünf Minuten später dann der Ausgleich. Letztendlich ging es für die Hessen mit einem 2:3-Rückstand in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel war es wieder der SVWW, der die ersten Akzente setzte und per Elfmeter zum 3:3 ausglich. Doch Fürth konterte mit einem Doppelschlag in der Schlussphase und entschied das Spiel mit 5:3 für sich.

Tabellenlage und Ausblick

Die Niederlage bedeutet für den SV Wehen Wiesbaden einen Rutsch auf den Relegationsplatz 16. Der rettende Ufer ist nur noch einen Punkt entfernt, ebenso wie der direkte Abstiegsplatz. Nächste Woche bietet sich eine Chance zur Rehabilitierung, wenn der Tabellenzweite aus Kiel in Wiesbaden zu Gast ist. Ein spannendes Spiel ist garantiert.

Rückblick / Alle Spiele

5. Mai, SV Wehen Wiesbaden – Holstein Kiel >
28. April, SV Wehen Wiesbaden – Greuther Fürth > 3:5
20. April, 1. FC Kaiserslautern – SV Wehen Wiesbaden > 1:1
13. April, SV Wehem Wiesbaden – Fortuna Düsseldorf > 0:2
06. April, Hansa Rostock – SV Wehen Wiesbaden > 3:1 
31. März, SV Wehen Wiesbaden – VFL Osnabrück > 0:1 
17. März, Hamburger SV – SV Wehen Wiesbaden > 3:0 
09. März, SV Wehen Wiesbaden – Hannover 96 > 1:1 
03. März, SV Elversberg – SV Wehen Wiesbaden > 0:3 
23. Februar, SV Wehen Wiesbaden – SC Paderborn 07 > 1:2 
17. Februar, Schalke 04 – SV Wehen Wiesbaden > 1:0 
09. Februar, SV Wehen Wiesbaden – 1. FC Nürnberg > 1:1 
02. Februar, Karlsruher SC – SV Wehen Wiesbaden > 2:2 
27. Januar, SV Wehen Wiesbaden – Herta BSC > 3:1 
21. Januar, 1. FC Magdeburg – SV Wehen Wiesbaden > 1:0

Hinrunde

17. Dezember, St. Pauli – Wehen Wiesbaden > 1:1 08. Dezember, SV Wehen Wiesbaden – Eintracht Braunschweig > 1:3 03. Dezember, Holstein Kiel – SV Wehen Wiesbaden > 3:2 26. November, SpVgg Greuther Fürth – SV Wehen Wiesbaden > 2:0 12. November, SV Wehen Wiesbaden – 1. FC Kaiserslautern > 2:1 05. November 2023Fortuna Düsseldorf – SV Wehen Wiesbaden > 1:3 29. Oktober 2023SV Wehen Wiesbaden – Hansa Rostock > 1:0 21. Oktober 2023, VfL Osnabrück – SV Wehen Wiesbaden > 0:2 07. Oktober 2023, SV Wehen Wiesbaden – Hamburger SV > 1:1 30. September 2023Hanover 96 – SV Wehen Wiesbaden > 2:0 23. September 2023SV Wehen Wiesbaden – SV 07 Elversberg > 2:1 15. September 2023SC Paderborn – SV Wehen Wiesbaden > 2:1 02. September 2023SV Wehen Wiesbaden – Schalke 04 > 1:1 27. August 20231. FC Nürnberg – SV Wehen Wiesbaden > 2:1 18. August 2023, SV Wehen Wiesbaden – Karsruher SC > 1:0 04. August 2023, Herta BSC Berlin – SV Wehen Wiesbaden > 0:129. Juli 2023SV Wehen Wiesbaden – 1. FC Magdeburg > 1:1

2023/2024, 2. Fußballbundesliga, 31. Spieltag

#MannschaftSp.SUNTorePkt.
1FC St. Pauli31189457:3363
2Holstein Kiel31194861:3761
3Fortuna Düsseldorf31168765:3656
4Hamburger SV31157959:4252
5Karlsruher SC311310862:4549
6Hannover 96311113753:3946
7SC Paderborn 07311371149:5046
8Hertha BSC311291063:5245
9SpVgg Greuther Fürth311361245:4645
10SV 07 Elversberg311171345:5540
111. FC Magdeburg319101243:4737
12FC Schalke 04311071447:5737
131. FC Nürnberg311071438:5737
14Eintracht Braunschweig311041733:4534
151. FC Kaiserslautern31961649:6033
16SV Wehen Wiesbaden31881535:4632
17Hansa Rostock31941827:5131
18VfL Osnabrück315101628:6125

Archivoto – Ivan Prtajin ©2024 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Stadtteil Südost lesen Sie hier

Die Internetseite des SV Wehen Wiesbaden finden Sie unter svww.de.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.