Die Sonne geht am Samstag um 6:51 Uhr auf. Das Thermometer klettert auf 17 bis 19 Grad. Bei klarem Himmel sind rund 13 Sonnenstunden zu erwarten.

Gefühlt wird es zum Beginn der Freibad-Saison am Samstag wärmer – und wem es dann doch auf der Decke oder dem Handtuch zu kühl wird, der darf sich gerne im Hallenbad aufwärmen. Schwimmfreaks dagegen werden in die trockenen und leeren Hände blicken. Das 50 Meter Becken im Freibad Kleinfeldchen wird nich nicht frei gegeben.

Strömungskanal und Whirlliegen

Zunächst sind nur das Nichtschwimmerbecken mit dem Strömungskanal, den Whirl-Liegen und dem Boden-Blubber sowie die Großwasserrutsche mit separatem Einrutschbecken frei gegeben – dazu ein Teil der Liegewiese.

Öffnungszeiten

An den Öffnungszeiten hat sich im vergleich zum letzten Jahr nichts geändert. Das Frei- und Hallenbad Kleinfeldchen ist samstags und sonntags von 8 bis 18 Uhr und montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr geöffnet. Kassenschluss ist jeweils eine Stunde und Badeschluss 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeiten.

Hallen- und Freibad Kleinfeldchen

Ganz gleich wie das Wetter tatsächlich wird, den Besuchern des Frei- und Hallenbads Kleinfeldchen stehen im Hallenbad 1.003 Quadratmeter Wasserfläche und im komplett geöffnetem Freibad 2.125 Quadratmeter Wasserfläche zur Verfügung. Mit einem 50 Meter Becken, einem Sprungbecken und einem Nicht-Schwimmerbecken outdoor – einem 25 Meter Becken, einem Nicht-Schwimmerbecken und einem Mutter-Kind-Bereich indoor im Schwimmbad in der Hollerbornstraße für jeden etwas passendes dabei.

Ein Kinderplanschbecken mit einer Wassertiefe von 1o bis 50 Zentimeter runden das Angebot ab – beaufsichtigen sollten Elter ihre Kinder aber auch hier.

Eintrittspreise

Erwachsene Kinder
Einzelkarte 4,20 Euro 1,50 Euro
Fünferkarte 16,80 Euro 6 Euro
Halbjahreskarte 150 Euro 45 Euro
Kleinkinder (0 – 2 Jahre) kostenfrei

Ermäßigungen

Am Mittwoch, Samstag und Sonntag gilt ein ermäßigter Eintrittspreis ab 17 Uhr im Freibad von 2,70 Euro. Für Personen mit Behinderung ab 50 Prozent gilt der ermäßigter Eintrittspreis von 1,50 Euro. Studenten sowie Bundesfreiwilligendienstleistende zahlen 1,50 Euro.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!