Viele lernen das Buch in der Schule kennen. Den Sinn dahinter verstehen die Meisten aber erst viel später. Das Buch “Der kleine Prinz“ nach Antoine de Saint-Exupéry fasziniert große und kleine Leute.

Die märchenhafte Erzählung „Der kleine Prinz“ des französischen Autors Antoine de Saint-Exupéry zählt zu den bekanntesten Büchern der Welt. 1943 in New York erschienen und mittlerweile in 180 Sprachen veröffentlicht, gilt es als das meistübersetzte Buch nach der Bibel und dem Koran. Weltweit sind die Menschen fasziniert von dem kleinen Wesen, das ihnen einen neuen Blick auf das Sein eröffnet: auf das menschliche Leben und seinen Sinn, das Ende des Lebens, Freundschaft, Liebe und den Umgang der Menschen miteinander.

„Ich suche Freunde. Was bedeutet ›zähmen‹?“ –  „Das wird oft ganz vernachlässigt“, sagte der Fuchs. – „Es bedeutet ›sich vertraut miteinander machen‹.“ – „Vertraut machen?“

– Aus dem Buch “Der kleine Prinz“

Roberto Ciulli und Maria Neumann legen am 19. Februar bei der Premiere ihrer Fassung von „Der kleine Prinz“ einen Schwerpunkt auf die Begegnung von Alt und Jung. „Das Kind bei Saint-Exupéry ist ein großer Weiser, der wie Sokrates in der Auseinandersetzung mit den Sophisten die einfachen, also die wirklich wichtigen Fragen stellt. Durch die Konzentration auf diese sind Alter und Kindheit nahe.“ (Roberto Ciulli)

Staatstheater Wiesbaden, kurzgefasst

Junges Staatstheater: „Der kleine Prinz “
Wann: Dienstag und Mittwoch, 4. / 5. April 2017, 19:30
Wo: Hessisches Staatstheater Wiesbaden, Studio, Christian-Zais-Straße 3, 65189 Wiesbaden (Navigation durch Klick!)
Eintritt: ausverkauft, Restkarten eventuell an der Theaterkasse

Die beiden nächsten Vorstellungstermine sind am 21. Februar um 10:00 Uhr & 15:00 Uhr

Ensemble und Regie


Regie Carsten Kochan
Bühne & Kostüme Katarzyna Szukszta
Dramaturgie Carsten KochanBesetzung Elke Opitz, Bernd Ripken
Stets gut informiertSie möchten keine Beitrag  verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram. Oder werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

follow me, folge Wiesbaden lebt

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!