Menu

kalender

Februar 2019
S M D M D F S
« Jan    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728  

Partner

Volleyball

Verglichen mit Fußball ist die höchste Spielklasse im deutschen Volleyball – die Damen Bundesliga – eine Dame, die in der Saison 2016/2017 ihr 40-jähriges Bestehen feierte. Der erste Deutsche Meister geht auf die Saison 1976/77 zurück und hieß USC Münster. Die letzten Jahre dagegen bestimmten der Schweriner SC und der Dresdener SC.
Der VC Wiesbaden, 1977 gegründet, spielt mit seiner 1. Mannschaft seit 2004 in der Volleyball Damen Bundesliga. Ab der Saison 2018/19 spielt der VC Wiesbaden nicht nur in der 1. Bundesliga, sondern mit der Mannschaft „VC Wiesbaden II“ auch in der 2. Bundesliga Süd.

Dirk Groß für Stuttgart-Spiel gesperrt

Sonntagabend, zu Gast sind die Volleyballerinnen der Allianz MTZ Stuttgart. Wer zu Beginn des Spiels den meist von der Seitenlinie aus agierenden stillen Beobachter Dirk Groß sucht, der sucht vergeblich. Mit einer Spielsperre belastet, befindet er sich irgendwo in der Halle – nicht aber auf dem Feld.

3 Punkte gegen Berlin, 2 Punkte gegen Postdam

Neun Punkte standen im Sieben-Tages-Programm mit drei Spielen, vom Dirk Groß Wunschkonzert. Herausgekommen sind sieben Punkte. Damit belegt der VC Wiesbaden in der Tabelle der Volleyball Bundesliga Platz 7 – drei Punkte hinter dem SC Potsdamm. Nächster Gegner in Wiesbaden ist Tabellenführer Stuttgart.

Wiesbadens Volleyballerinnen schlagen in Berlin auf

Vier Siege aus elf Spielen. Das ist für die Play-offs einfach zu wenig. Mit Blick auf den Gegner am Sonntag, ist am Freitagabend ein Sieg in Berlin Pflicht. Wie gut, dass Wiesbadens Volleyballerinnen beim VCO in Berlin aufschlagen. Die Vorzeichen, dass das gelingt sind gut und auch fürs Selbstvertrauen wichtig.

VC Wiesbaden schlägt VCO Berlin mit 3:0

Rund 1500 Zuschauer sahen am Sonntagnachmittag in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit einen zu jeder Zeit ungefährdeten Sieg von Wiesbadens Erstliga-Volleyballerinnen. Mit dem 3:0 gegen den VCO Berlin und drei Punkten rücken die Hessinnen in der Tabelle auf den achten Platz vor.

VC Wiesbaden empfängt den VCO Berlin

Zur ungewöhnlichen Anspielzeit empfangen Wiesbadens Volleyballerinnen am Sonntagnachmittag in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit das Tabellenschlusslicht der Volleyballbundesliga. Gegen Deutschlands Nachwuchs-Nationalmannschaft vom Olympiastützpunkt Berlin möchte das Team zurück in die Erfolgsspur.

Ohne zwei gegen Schwerin

Nationale Interessen stehen über Vereinsinteressen. Wegen ihrer Einsätze in der Nationalmannschaft muss der VCW im kommenden Spiel vor heimischer Kulisse gegen den Deutschen Meister Schwerin auf Nathalie Lemmens und Laura Philajamäki verzichten.

Der VCW verliert 0:3 in Dresden

Beim letzten Auswärtsspiel des Jahres waren Wiesbaden Erstliga-Volleyballerinnen chancenlos. Trotz couragierten Auftreten unterlagen die Spielerinnen um Jennifer Hamson, die am Sonntag als MVP über sich hinausgewachsen ist, in Sachsen nach 1 Stunde und 20 Minuten deutlich mit 0:3.

Weitere Artikel laden