Die Tage bis zu den Osterferien vergehen schneller als vielen lieb ist. In zwei Wochen schon sind die Kinder den ganzen Tag Zuhause. Da kommt das Osterferienprogramm der Vororte und der Stadt Wiesbaden gerade richtig.

Die Mobile Jugendarbeit in den östlichen Vororten von Wiesbaden bietet auch in diesem Jahr in der ersten Ferienwoche, vom 3. bis zum 7. April, sein Osterferienprogramm Wiesbaden für Mädchen und Jungen im Alter von zehn bis 13 Jahren an.

Osterferienprogramm, kurzgefasst

Was: Osterferienprogramm
Wann: Montag, 3. bis Freitag, 7. April 2017
Wo: Gemeinschaftshaus, Biegerstaße 17, 65191 Wiesbaden-Bierstadt
Anmeldung: Katharina Anic, Amt für Soziale Arbeit, wi&you, Mobile Jugendarbeit in den östlichen Vororten Wiesbadens, Schultheißstraße 21, 65191 Wiesbaden, Telefon +49 611 50509934

In den Ferien sorgt das Osterferienprogramm Wiesbaden mit verschiedenen Aktionen dafür, dass bei den Teilnehmern keine Langeweile aufkommt. Spannende Erkundungen, ereignisreiche Tagesfahrten sowie ausgefallene Wochenangebote bieten reichlich Alternativen. Teil des Osterfeienprogramm Wiesbadens sind  ein Workshop bei dem Kinder und Jugendliche zu Detektiven werden oder auch ein Ausflug in den Freizeitpark Lochmühle.

Betreuungszeiten des Osterferienprogramms

Das Angebot startet täglich ab 8:00 Uhr mit einer Frühbetreuung im Gemeinschaftshaus nin Wiesbaden-Bierstadt, und endet dort um 17:00 Uhr. Im Teilnahmebetrag sind Transportkosten und Verpflegung enthalten, eine Vergünstigung mit der Wiesbadener Familienkarte ist möglich. Anmeldeschluss ist der 24. März.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!