Eine Leiche, ein Kommissar, ein Assistenz und jede Menge Verdächtige – keiner weiß wer der Täter ist, nicht mal die Schauspieler. Das Publikum ist mittendrin.

Am Donnerstagabend, wenn sich an der Brita-Arena die Läufer auf den 5-Kilometer-Rundkurs des Midsummer Runs begeben, wird in der Burg Sonnenberg ermittelt. Kommissar Fritz Matschke steht vor einem scheinbar unlösbaren Rätsel – vor den Ermittlungen zu seinem 30. Mordfall.

Sommerfestspiele Wiesbaden, kurz gefasst

Impro-TheaterMord mit Aussicht
Wann: Donnerstag, 21. Juni 2018, 20:00 Uhr, Einlass 19:00 uhr
Wo: Burg Sonnenberg

Sein Kommissariat befindet sich ausnahmsweise in Sonnenberg, gleich unterhalb der Burg. Dort, wo die Verbrechensrate unter 0,01 Prozent  liegt. – Von dem ungelösten Fall des Tomatenwühlers einmal abgesehen. Dass dazu noch unzählige Anzeigen wegen Hausfriedensbruch aus dem 30-jährigen Krieg bearbeitet werden, bereitet Matschke allerdings Kopfschmerzen.

„Super tolles Stück, klasse improvisiert… und Fall gelöst. Bis zum nächsten Mal. Wir haben viel gelacht.“ – Zuschauerstimmen, die Nagels

Nachdem Matschke am Donnerstagabend der Fund einer Leiche gemeldet wird, hebt sich seine Stimmung. Sofort fragt er sich: War es Mord? Wurde ein Restaurantbesucher den Berg hinuntergerollt? Oder eine leblose Dame unter dem Rasen entdeckt? Gab es womöglich eine Beziehungstat zwischen zwei Fußballfans auf der Burgmauer? Der Fährte auf der Spur begeben sich der Kommissar und sein Assistenz sofort an den Tatort. Dort befragen sie die Verdächtigen – und geraten in Gefahr oder auch nicht… Auf jeden Fall können die Zuschauer fleißig mitraten…

„Vielen Dank für den tollen Abend. Auch wenn ich den falschen verdächtigt habe, egal!!!“– Zuschauerstimmen

Erleben Sie einen Krimiabend mit Tatort in Wiesbaden; zu 100 Prozent improvisiert. Die Geschichte entsteht aus dem Stehgreif. Abendunterhaltung ohne Netz und doppelten Boden. Mit viel Musik und einem Augenzwinkern.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!