Im dreizehnten Jahr veranstaltet die Stadt die Aktion „Wiesbaden Engagiert!“. Dabei leisten Mitarbeiter von Unternehmen einen Tag lang gemeinnützige Arbeit.

Interessante Einblicke gewinnen, nette Menschen kennenlernen, den Teamgeist fördern. Die Gründe, warum sich Unternehmen mit ihren Mitarbeitern sozial engagieren, sind vielfältig. Der Startschuss für die Aktionswoche fällt am 14. Juni, dann beginnt „Wiesbaden Engagiert!“ 2017 – und viele Wiesbadener Unternehmen machen mit … in der Kinderbetreuung, Altenpflege…

Erfolg gibt recht

Die Aktionswoche „Wiesbaden Engagiert!“ ist die Woche des bürgerschaftlichen Engagements von Unternehmen in der Stadt. Firmen stellen ihre Mitarbeiter für einen Tag frei, damit sie gemeinnützige Einrichtungen unterstützen können. Im vergangenen Jahr beteiligten sich 138 Unternehmen mit mehr als 1.600 Mitarbeitern und leisteten Arbeitsstunden im Wert von über einer halben Millionen Euro.

Teambildung einmal anders

Das Besondere dieser Aktionswoche sind aber nicht die beeindruckenden Zahlen, sondern die gemeinsamen Erfahrungen. Es macht Spaß, zusammen etwas Bleibendes zu schaffen. Es ist erhellend, die Perspektive zu wechseln, Orte zu sehen, die man nicht kennen würde, auf Menschen zu treffen, denen man ohne „Wiesbaden Engagiert!“ nie begegnet wäre. Teams arbeiten nach der Aktionswoche häufig besser zusammen, weil das gemeinsame Projekt außerhalb der gewohnten Umgebung zu einem größeren Zusammenhalt zwischen den Kollegen geführt hat.

Wiesbaden engagiert: Mitmachen und Anmelden

Unternehmen, die während der Aktionswoche vom 14. bis 23. Juni dabei sein oder sich an anderen Tagen ehrenamtlich engagieren wollen, finden alle Informationen zu „Wiesbaden engagiert“ im Internet unter www.wiesbaden.de/aktionswoche.  Es darf gewerkelt und gecoacht, organisiert und begleitet werden. Egal, ob Ein-Mann / Frau-Betrieb oder Konzern – mitmachen kann jedes Unternehmen. Lust bekommen? Dann können Sie sich gleich in der Online-Börse für spannende, interessante Projekte anmelden.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!