Vollsperrung, Umleitung, Fahrplanänderungen, Baustellen. Es gibt viele Gründe nicht rechtzeitig zum Termin zu erscheinen. Gut informiert passiert Ihnen das in Wiesbaden nicht. 

Wiesbaden lebt! bemüht sich hier über geplante sowie überraschende Fahrplanänderungen von ESWE Verkehrzu berichten. Soweit möglich, kündigen wir die uns gemeldete Umleitung resp. die Fahrplanänderung und die Vollsperrung von Straßen mit ausreichend Vorlauf an, sodass Sie sich darauf einstellen können.

Alt-Auringen: Haltestellenverlegung wegen Weihnachtsmarkt in Alt-Auringen

Alt-Auringen: Haltestellenverlegung wegen Weihnachtsmarkt in Alt-Auringen. ©2022 Volker Watschounek

Haltestellenverlegung wegen Weihnachtsmarkt

Alt-Auringen. Während des Weihnachtsmarktes in Alt-Auringen können die Haltestellen „Am Weinberg” und „Alt-Auringen” in Fahrtrichtung Wiesbaden nicht angefahren werden. Der Markt findet von Freitag, 9., bis Montag, 12. Dezember, statt.

Betroffen sind die Linie 21 sowie die Schulbusse (SB) und E-Wagen von ESWE Verkehr. Die Haltestelle „Am Weinberg” wird ersatzweise in die Straße Alt Auringen (Höhe Friedhof) verlegt. Eine Ersatzhaltestelle für „Alt-Auringen” wird in der Straße Im Hopfengarten eingerichtet.

 


Verkehrskarte auf Openstreetmap, Linie 34

Verkehrskarte auf Openstreetmap, Linie 34. ©2022 Openstreetmap

Haltestelle Entsorgungsbetriebe entfällt

Die Haltestelle Entsorgungsbetriebe kann derzeit nicht von der Linie 34 angefahren werden. Mehr dazu lesen Sie hier.

 

 

 

 


Haltestellenverlegung „Wilhelmstraße”

Haltestellenverlegung „Wilhelmstraße” ©2022 Openstreetmap

Haltestelle „Wilhelmstraße” wird verlegt

Aufgrund von Bauarbeiten in der Bahnhofstraße kann die Haltestelle Wilhelmstraße in Richtung Nerotal/Eigenheim ab Montag, 7. November, circa 7 Uhr, bis voraussichtlich Freitag, 2. Dezember, nicht angefahren werden. Die Fahrgäste werden gebeten ersatzweise die Haltestelle Dernsches Gelände, Bussteig C zu nutzen.

Linien 1, 8, Schulbusse, E-Wagen: Nach Bedienung der Haltestelle Rheinstraße/RMCC fahren die Busse weiter geradeaus bis zur Ersatzhaltestelle Dernsches Gelände, Bussteig C. Danach geht es rechts in die Friedrichstraße, links in die Wilhelmstraße zur Haltestelle „Friedrichstraße“ und weiter auf dem regulären Fahrweg.


Biebrich Friedhof

Biebrich Friedhof ” ©2022 Openstreetmap

Haltestellenverlegung „Biebrich Friedhof”

Ab sofort bis auf Weiteres fahren die Busse der Linie 39 wegen Vollsperrung der Straße Scholzweg einen geänderten Fahrtweg.

Die Umleitung erfolgt ab der Haltestelle Robert-Krekel-Anlage. Weiter geht es geradeaus zur Haltestelle Herzogsplatz, folgen danach der Biebricher Allee bis zur Wingertstraße. Hier biegen sie rechts ab in die Wingertstraße zur Ersatzhaltestelle Biebrich Friedhof, Höhe Hausnummer 41 bis 43. Anschließend geht es weiter über die Bernhard-May-Straße, Höchster Straße und Kasteler Straße. Hier endet die Umleitung und die Busse verkehren wieder auf dem normalen Weg.


Busverkehr wegen Vollsperrung der Karl-Lehr-Straße

Busverkehr wegen Vollsperrung der Karl-Lehr-Straße ©2022 Openstreetmap

Busumleitung wegen Vollsperrung der Karl-Lehr-Straße

Schierstein. Von Donnerstag, 27. Oktober, ab etwa 7:30 Uhr, bis voraussichtlich Freitag, 11. November, wird die Karl-Lehr-Straße für den Verkehr voll gesperrt. Dies wirkt sich auch auf den Busverkehr aus.

Die Linien 5 | 9 | N3 | N9 | X79 | 171 | Schulbus | E-Wagen in Richtung Oderstraße fahren ab der zurückverlegten Ersatzhaltestelle Zeilstraße (Höhe Saarstraße, Hausnummer 10) eine Umleitung über die Anton-Berges-Straße und Alfred-Schumann-Straße bis zur Ersatzhaltestelle Rathaus Schierstein in der Schneebergstraße. Danach geht es für die Busse weiter über die Freudenbergstraße und die Söhnleinstraße. Hier endet die Umleitung und die Busse verkehren wieder auf dem normalen Fahrweg. Fahrten in Richtung Innenstadt sind hiervon nicht betroffen.


Überm Wald, Haltestelle

Überm Wald, Haltestelle ©2022 Openstreetmap

Haltestelle „Über Wald” nicht anfahrbar

Auringen. Wegen Bauarbeiten kann die Haltestelle Überm Wald ab Montag, 10. Oktober, circa 7:30 Uhr, bis voraussichtlich Freitag, 21. Oktober, nicht angefahren werden. Die nächste Zusteigemöglichkeit ist an der Haltestelle Tannenring in der Straße Bornbaum. Eine entsprechende Umleitungsstrecke wird eingerichtet. Von dieser Maßnahme betroffen ist die Linie 21 sowie die Schulbusse und E-Wagen von ESWE Verkehr.


Tempelhofer Straße gesperrt

Tempelhofer Straße gesperrt. ©2022 Openstreetmap

Sperrung der Tempelhofer Straße

Erbenheim. Wegen der Fahrbahndeckensanierung der Tempelhofer Straße müssen die Kurswagen der Linien 5, 37 und N2 sowie die Schulbusse (SB) und E-Wagen von ESWE Verkehr umgeleitet werden. Die Sanierungsarbeiten beginnen am Donnerstag, 13. Oktober, gegen 7.30 Uhr und sollen Ende Oktober abgeschlossen sein.

Linie 5, N2: In Richtung Egerstraße/Karl-Drebert-Straße fahren die Busse bis zum Kreuzungsbereich Berliner Straße/Am Hochfeld. Nach der Kreuzung geht es rechts in die Spandauer Straße, rechts in die Straße Weglache mit Bedienung der Ersatzhaltestelle „Spandauer Straße”, in Höhe der Hausnummer 48. Anschließend geht es dem Straßenverlauf weiter folgend zur Ersatzhaltestelle „Weglache”, in Höhe der Hausnummer 4. Danach rechts in die Tempelhofer Straße und weiter auf dem regulären Weg.. Die Haltestellen „Köpenicker Straße” und „Hermann-Ehlers-Schule” entfallen während der Sanierungsarbeiten in beide Richtungen.

In Richtung Wiesbaden gilt die Umleitung in umgekehrter Reihenfolge.

Linie 37, Schulbusse: In Richtung Egerstraße gilt der normale Fahrweg bis zur Haltestelle „Nietzerfeld”. Dem Straßenverlauf folgend geht es weiter bis zum Ortseingang Erbenheim zur Ersatzhaltestelle „Hermann-Ehlers-Schule”. Anschließend erfolgt eine Umleitung über die Straße Am Hochfeld und der Berliner Straße und weiter auf dem regulären Weg.

In Richtung Wiesbaden gilt die Umleitung in umgekehrter Reihenfolge. Die Haltestellen „Köpenicker Straße” und „Spandauer Straße” werden in beide Richtungen mitbedient. Die Haltestelle „Weglache” entfällt für die Linie 37.


Berliner Straße

Berliner Straße ©2022 Openstreetmap

Busumleitungen wegen Wasserrohrbruch

Aufgrund des Wasserohrbruchs und der Vollsperrung der Berliner Straße stadteinwärts müssen einige Linien von ESWE Verkehr derzeit eine großräumige Umleitung fahren.

Davon betroffen sind die Linien 5, 15, 16, 28, 45, 46, 48, N2, N7 sowie dort fahrende Schulbusse und Einsatzwagen. Wie lange die Umleitung gefahren werden muss, steht noch nicht fest. Die Fahrzeit der Linien verlängert sich dadurch deutlich. Es ist außerdem davon auszugehen, dass ab Dienstag, 4. Oktober, auf den Umleitungsstrecken viel Verkehr sein wird. Dies wird sich stark auf die Pünktlichkeit der Busse im gesamten Liniennetz auswirken. Es muss mit teils erheblichen Verspätungen gerechnet werden.

Umleitungsstrecken

Die derzeitige Umleitung für die Linien 5, 15, 16, 28, 45, 46, 48, N2, N7 stadteinwärts: Die Busse fahren jeweils ab der Kreuzung Abraham-Lincoln-Straße/Friedenstraße/Berliner Straße zurück auf die Berliner Straße stadtauswärts. Anschließend nutzen die Fahrzeuge die erste Abfahrt auf den Siegfriedring (2. Ring) Richtung Südfriedhof. Die Busse fahren dann weiter über die Mainzer Straße stadteinwärts Richtung Hauptbahnhof.

Am Gustav-Stresemann-Ring (1. Ring) angekommen fahren die Busse der Linien 5, 15 und 48 nach rechts stadtauswärts und an der Brita Arena links zurück auf den normalen Fahrweg in der Frankfurter Straße.

Die Busse der Linien 16, 28, 45 und 46 fahren ab dem Gustav-Stresemann-Ring links Richtung Hauptbahnhof und von da zurück auf den normalen Fahrweg.


Hans-Böckler-Straße: Umleitung der Busse wegen Einbahnregelung

Hans-Böckler-Straße: Umleitung der Busse wegen Einbahnregelung ©2022 Openstreetmap

Die Linien 27, 24, 47, N4 werden umgeleitet

Frauenstein. Hans-Böckler-Straße: Umleitung der Busse wegen Einbahnregelung. Von Mittwoch, 21. September, gilt wegen Asphaltarbeiten in der Hans-Böckler-Straße bis voraussichtlich Freitag, 7. Oktober, eine Einbahnregelung. Ein Fahrzeugverkehr ist dort dann nur noch stadtauswärts möglich. Dies hat Auswirkungen auf die ESWE-Linien 24, 27, 47, N4 sowie Einsatzwagen und Schulbusse.Die Busse können dort stadteinwärts nicht den gewohnten Fahrweg nehmen und fahren stattdessen eine Umleitung.

Linien 27, 24, 47, N4

Die Busse fahren stadteinwärts ihre Umleitung ab der Haltestelle Rheinblick. Die Umleitung führt geradeaus auf der Ludwig-Erhard-Straße Richtung Innenstadt. Die auf dem Weg liegenden Haltestellen Märchenland und Ludwig-Erhard-Straße werden angefahren. Aufgrund dieser Umleitung entfallen stadteinwärts die Haltestellen Schelmengraben, Hans-Böckler-Straße und Stephan-Born-Straße. Die Fahrten stadtauswärts sind von dieser Umleitung nicht betroffen. Die Busse nehmen hier den normalen Fahrweg.

Linie 27

Die Busse fahren stadteinwärts ihre Umleitung ab der Haltestelle Schelmengraben. Hier ist die Haltestelle Schelmengraben Richtung Waldfriedhof zum Einsteigen zu nutzen. Die Busse fahren dann über die Frauensteiner Straße zur Ludwig-Erhard-Straße und weiter Richtung Innenstadt. Die auf dem Weg liegenden Haltestellen Märchenland und Ludwig-Erhard-Straße werden angefahren. Danach geht es an der Kreuzung Stegerwaldstraße links zur Haltestelle Dotzheim-Mitte und von dort aus auf dem normalen Linienweg. Aufgrund dieser Umleitung entfallen stadteinwärts die Haltestellen Schelmengraben, Hans-Böckler-Straße und Stephan-Born-Straße. Von dieser Umleitung sind auch jene Fahrten der Linie 27 betroffen, die an den Haltestellen Waldfriedhof oder August-Bebel-Straße beginnen. Die Fahrten stadtauswärts sind von dieser Umleitung nicht betroffen. Die Busse nehmen hier den normalen Fahrweg.


Eulenstraße in Dotzheim

Eulenstraße in Dotzheim ©2022 Openstreetmap

Vollsperrung der Eulenstraße

Dotzheim. Ab Montag, 12. September, ab etwa 7.30 Uhr, bis voraussichtlich Montag, 10. Oktober, wird die Eulenstraße voll gesperrt. Hiervon betroffen sind die Linie 4, N5 und E-Wagen von ESWE Verkehr.

In Richtung Simeonhaus fahren die Busse nach Bedienung der Haltestelle Helmholtzstraße weiter über die Schönbergstraße und Wenzel-Jaksch-Straße zur Ersatzhaltestelle Polizeiakademie. Dem Straßenverlauf folgend geht es dann links in die Straße Weher Köppel zur Ersatzhaltestelle Kuckucksweg. Danach geht es weiter zur Holländischen Straße und anschließend fahren die Kurswagen wieder auf dem normalen Weg.

In Richtung Wiesbaden fahren die Busse von der Endhaltestelle Simeonhaus kommend, in die Greifstraße und folgen dieser bis zur Ersatzhaltestelle Kuckucksweg. Anschließend erfolgt eine Umleitung über die Holländische Straße, Weher Köppel und Wenzel-Jaksch-Straße. Dem Straßenverlauf folgend geht es zur Haltestelle Polizeischule und weiter auf dem regulären Fahrweg.


Oberbergstraße in Medenbach

Oberbergstraße in Medenbach ©23022 Openstreetmap

Vollsperrung der Oberbergstraße

Medenbach. Aufgrund von Bauarbeiten ist die Oberbergstraße zwischen der Straße Am Sonnenblick und Am Kohlhaag von Mittwoch, 14. September, ab zirka 7:30 Uhr, bis voraussichtlich Dienstag, 4. Oktober, voll gesperrt. Auch der Siegfried-Kunze-Weg ist im Einmündungsbereich Oberbergstraße gesperrt. Hiervon betroffen sind die Linien 21 und N10 sowie die Schulbusse und E-Wagen von ESWE Verkehr.

In Richtung Medenbach fahren die Busse auf dem normalen Weg bis zur Haltestelle Rossertstraße. Danach fahren sie weiter geradeaus und biegen dann rechts ab in die Straße Am Sonnenblick und bedienen die Ersatzhaltestelle Am Wald.

In Richtung Innenstadt fahren die Busse von der Ersatzhaltestelle Am Wald weiter über die Straße Am Sonnenblick und biegen dann rechts ab in die Straße Im Brückfeld zur Ersatzhaltestelle Rossertstraße. Anschließend geht es rechts in die Schallesbuchstraße, links in die Oberbergstraße und weiter auf dem regulären Weg.


Taunusstraßenfest - Taunusstraße in Wiesbaden Biol: Open Street / Volker Watschounek

Taunusstraße in Wiesbaden ©2019 Open Street / Volker Watschounek

Taunusstraßenfest: Umleitung der ESWE-Linie 1

Anlässlich des Taunusstraßenfestes wird die Taunusstraße zwischen Röder- und Geisbergstraße/Saalgasse, von Freitag, 9. September, ab 12 Uhr, bis Sonntag, 11. September, für den öffentlichen Verkehr voll gesperrt. Von der Sperrung betroffen ist auch die Linie 1 von ESWE Verkehr.

Mehr Informationen lesen Sie hier.


Mainzer Straße gesperrt

Mainzer Straße gesperrt ©2022 openstreetmap

Umleitung der Linien 3, 6, 33 und 34

Wegen der Verschiebung des ersten Teilstücks der neuen Salzbachtalbrücke wird die Mainzer Straße am 6. September gesperrt.

Die Vollsperrung gilt sich für die Busse von ESWE Verkehr. Betroffen sind die Linien 3, 6, 33 und 34 sowie die Schulbusse und E-Wagen von ESWE Verkehr. Die Haltestellen Freizeitbad werden in dieser Zeit um etwa 50 Meter stadteinwärts verlegt. In Richtung Biebrich und Mainz gilt der normale Fahrweg bis zur Ersatzhaltestelle Freizeitbad. Danach geht es rechts in den Theodor-Heuss-Ring und links in die Kasteler Straße zur Haltestelle Kasteler Straße. Anschließend verkehren die Busse wieder auf dem regulären Fahrweg. Mehr zur Sperrung und Verschiebung lesen Sie hier.


Kloppenheim Openstreetmap

Kloppenheim ©2022 Openstreetmap

Linie N11 umgeleitet, AST24 entfällt

Kloppenheim. Während der Kloppenheimer Kerb sind ab Mittwoch, 24. August, gegen 17:00 Uhr, folgende Umleitung und Einschränkung im ESWE-Liniennetz zu beachten.

Linie N11: In Richtung Igstadt fahren die Busse von der Haltestelle Gartenfeld kommend rechts in die Bangertstraße zur Ersatzhaltestelle Stiegelstraße und weiter der allgemeinen Umleitung folgend zur Kreisstraße (K 659) in Richtung Igstadt. In Richtung Wiesbaden fahren die Busse ab der Haltestelle Hinterbergstraße der allgemeinen Umleitung folgend, biegen anschließend links in die Vorderstraße, und weiter geht es auf dem regulären Fahrweg.

AST24: Das Anrufsammeltaxi (AST24) kommt im genannten Zeitraum nicht zum Einsatz.


Römerstraße in Delkenheim

Römerstraße in Delkenheim ©2022 Openstreetmap

Busumleitungen aufgrund der Vollsperrung der Römerstraße

Delkenheim. Ab Montag, 15. August, gegen 7 Uhr, bis voraussichtlich Donnerstag, 8. September, wird die Römerstraße voll gesperrt. Eine entsprechende Umleitung für den Verkehr wird eingerichtet. Die Haltestelle „Rosenheimer Straße” muss in beide Fahrtrichtungen verlegt werden. Hiervon betroffen sind nachfolgende Linienbusse von ESWE Verkehr. Ab Montag, 5. September, gilt auch für die Schulbusse der geänderte Fahrweg (weiterlesen).


Angelsachsenstraße in Delkenheim

Angelsachsenstraße in Delkenheim ©2022 Openstreetmap

Vollsperrung der Angelsachsenstraße

Ab Mittwoch, 10. August, etwa 7:00 Uhr, wird die Angelsachsenstraße für den Verkehr voll gesperrt. Die Versorgungsleitungsarbeiten werden voraussichtlich bis Donnerstag, 8. September, abgeschlossen sein. Von dieser Maßnahme betroffen sind die Buslinien 15, 48 und N2 sowie die (Schulbusse, ab 5. September) und E-Wagen von ESWE Verkehr.

Mehr lesen sie hier …


Neufeldstraße in Medenbach

Neufeldstraße in Medenbach ©2022 Openstreetmap

Geänderter Fahrweg für die Linien 21 und 26

Aufgrund von Kanalanschlussarbeiten gilt ab Montag, 1. August, ab etwa 9:00 Uhr, ein geänderter Fahrweg für die Linien 21 und 26 von ESWE Verkehr. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich am Freitag, 19. August, abgeschlossen sein.

Die Haltestelle Neufeldstraße entfällt in beide Fahrtrichtungen ersatzlos. Fahrgäste werden gebeten auf die Haltestellen Kirchenbergstraße und Wildsachsener Straße auszuweichen. Diese Regelung gilt nur für Fahrten mit dem Ziel Wildsachsener Straße.

Busse in Richtung Medenbach fahren nach der Haltestelle Bahnhof-AuringenMedenbach geradeaus über die Landstraße L3028 und biegen danach links zur Straße In der Hofreite. Von dort aus fahren sie die Haltestelle „Wildsachsener Straße” an und nutzen den gleichen Weg wieder zurück, um zur Haltestelle Kirchenbergstraße zu kommen. Anschließend verkehren die Busse wieder auf dem regulären Fahrweg.

In Richtung Wiesbaden fahren die Busse die Umleitung, von der Haltestelle Kirschenbergstraße kommend, in umgekehrter Reihenfolge.


Wettiner Strasse in Südost

Wettiner Strasse ©2022 Openstreetmap

Geänderter Fahrweg der Linie 27

Die Wettiner Straße wird ab Montag, 1. August, ab circa 7:00 Uhr gesperrt. Die Sperrung gilt bis voraussichtlich Samstag, 20. August. Dies betrifft die Fahrten der ESWE-Linie 27 zum Berufsschulzentrum.

Nach Bedienung der Haltestelle Statistisches Bundesamt fahren die Busse eine Umleitung geradeaus über den Gustav-Stresemann-Ring zur Berliner Straße. Danach biegt die Linie 27 rechts in die Friedenstraße ein, um über eine große Schleife über den Siegfriedring und die Hasengartenstraße bis zur Haltestelle Berufsschulzentrum in der Welfenstraße zu fahren. Hierdurch verlängert sich der Fahrweg um wenige Minuten.


Stielstraße in Wiesbaden

Stielstraße in Wiesbaden

Einbahnstraßenregelung in der Stielstraße

Schierstein. Von Montag, 1. August, ab circa 7:30 Uhr, bis voraussichtlich Freitag, 12. August, gilt für die Stielstraße eine Einbahnstraßenregelung. Von dieser Maßnahme betroffen sind die Linien 18, 23, 45 und N12 von ESWE Verkehr in Fahrtrichtung Dotzheim.

Linie 18: In Richtung Dotzheim fahren die Busse auf dem normalen Fahrweg bis zur Haltestelle Glyco. Danach geht es rechts in die Schönaustraße und links in die Hermann-Löns-Straße. Hier folgen die Busse dem Straßenverlauf und biegen dann an der Einmündung Freudenberger Straße rechts in die Freudenberger Straße ab. Danach verkehren die Busse wieder auf dem regulären Fahrweg.

Linien 23, 45 und N12: In Richtung Dotzheim fahren die Busse auf dem normalen Fahrweg bis zur Haltestelle Glyco. Danach geht es rechts in die Schönaustraße zur Ersatzhaltestelle Heinrich-Zille-Straße (in Höhe der Autobahnbrücke) und weiter zur Ersatzhaltestelle Hermann-Löns-Straße (in Höhe Einmündung Hermann-Löns-Straße). Dem Straßenverlauf folgend geht es zur Haltestelle Eichendorffschule und anschließend weiter auf dem gewohnten Fahrweg.

Die Haltestelle Vogesenstraße kann im genannten Zeitraum von allen Linien nicht angefahren werden. Fahrten in Richtung Schierstein sind von den Umleitungen nicht betroffen.


Sperrung wegen Wäschbachstraßenfest

Sperrung wegen Wäschbachstraßenfest ©2022 Openstreetmap

Sperrung wegen Wäschbachstraße

Erbenheim. Aufgrund vom Wäschbachstraßenfest wird die Wäschbachstraße in Erbenheim ab Donnerstag, 21. Juli, gegen 13 Uhr, bis Sonntag, 24. Juli, circa 15:00 Uhr, für den Verkehr gesperrt.

Die Busse der Linie 28 fahren deshalb von der Halterstelle Egerstraße in der Berliner Straße in Richtung Mainz ab.

 


Fahrpreise, Bus fahren, Symbolbild

©2022 Volker Watschounek

Störung bei den Linien 6, 9 und 33

Aufgrund eines Streiks eines Subunternehmers der Mainzer Mobilität kommt es im Liniennetz von ESWE Verkehr derzeit zu Beeinträchtigungen. Davon betroffen sind die Linien 6, 9 und 33 von ESWE Verkehr. Dadurch muss auf diesen Strecken mit Fahrtausfällen zwischen Mainz und Wiesbaden bis voraussichtlich Dienstag, 12. Juli, 4 Uhr, gerechnet werden.


Abraham Lincoln Straße Einbahnstraße

Abraham Lincoln Straße Einbahnstraße ©2022 Openstreetmap

Abraham Lincoln Straße

(07.07.2022) Wegen der Einbahnstraßen Regelung der Abraham Lincoln Straße werden folgende Busse vom 11. Juli an umgeleitet.

Umleitung Linie 45 und Schulbus: In Richtung Raiffeisenplatz fahren die Busse, von der Haltestelle „Friedenstraße” kommend, weiter geradeaus über die Berliner Straße und folgen der Umleitung über den Siegfriedring und Abraham-Lincoln-Straße zum Raiffeisenplatz. Weiter geht es auf dem regulären Fahrweg. Fahrten in Richtung Friedrich-Bergius-Straße sind von dieser Maßnahme nicht betroffen.

Umleitung Linie 5, 28, N2 und Schulbus: In Richtung Erbenheim fahren die Busse, von der Haltestelle „Siegfriedring” kommend, weiter geradeaus über die Berliner Straße zur Haltestelle „Siegfriedring”. Diese gilt als Ersatz für die Haltestelle „J.-F.-Kennedy-Straße”. In Richtung Oderstraße verkehren die Linien auf dem normalen Fahrweg.


Nassauer Straße

Nassauer Straße @2022 Openstreetmap

Nassauer Straße

(07.07.2022) Wegen der Einbahnstraßenregelung fahren die Linie 38 sowie die Schulbusse und E-Wagen von ESWE Verkehr ab Montag, 11. Juli, ab ca. 7:30 Uhr eine Umleitung in Richtung Waldstraße.

Von der Drususstraße kommend, fahren die Busse links auf den Theodor-Heuss-Ring mit Querung der Biebricher. Danach geht es links in die Steinberger Straße zur gleichnamigen Haltestelle. Anschließend verkehren die Kurswagen wieder auf dem normalen Weg. Die Haltestellen „Theodor-Heuss-Ring” und „Gallierweg” entfallen.

Fahrten in Richtung Biebrich sind hiervon nicht betroffen.


Bushaltestelle Alwinenstraße

Bushaltestelle Alwinenstraße @2022 Openstreetmap

Bushaltestelle entfällt

Wegen einer Gasstörung in der Bierstadter Straße entfällt die Bushaltestelle Alwinenstraße bis voraussichtlich Mittwoch, 13. Juli. Von dieser Notmaßnahme betroffen sind Fahrten der ESWE-Linien 17, 18, 21, 22, 23, 24 und N11 in Richtung Bierstadt.

Während der Reparaturarbeiten werden die Fahrgäste gebeten, die Haltestellen „Blumenstraße” und „Fichtestraße” zu nutzen. Weitere Informationen gibt es auch in den Fahrplankästen an den betroffenen Haltestellen.


Münzenbergstraße Medenbach

Münzenbergstraße Medenbach @2022 Openstreetmap

Haltestelle „Münzenbergstraße” entfällt

Medenbach. Ab Dienstag, 19. April, entfällt ab etwa 8 Uhr die Haltestelle Münzenbergstraße in Fahrtrichtung Wiesbaden. Grund ist eine Einbahnstraßenregelung für die Hockenbergstraße. Hiervon betroffen sind die Linien 21 und N10 sowie die Schulbusse und E-Wagen von ESWE Verkehr. Die Maßnahme endet voraussichtlich am Freitag, 29. April.
Von der Haltestelle Kirschenbergstraße kommend erfolgt eine Umleitung über die Fritz-Erler-Straße – Neufeldstraße (mit Bedienung der Haltestelle Neufeldstraße) und der Straße In der Hofreite. Anschließend geht es über die Landstraße L3028 und weiter auf dem regulären Fahrweg. Fahrten über die Wildsachsener Straße werden, von der Costloffstraße kommend, über die Straße In der Hofreite und weiter über die Landstraße L3028 umgeleitet. In Fahrtrichtung Medenbach verkehren die Busse auf dem regulären Fahrweg.

Vollsperrungen: Neckarstraße in Schierstein ©2022 Openstreetmap

Neckarstraße in Schierstein ©2022 Openstreetmap

Vollsperrung der Neckarstraße

Die Haltestellen „Neckarstraße” und „Oderstraße” können aktuell nicht bedient werden. Hiervon betroffen sind die Linien 5, 9, N3 und N9 von ESWE Verkehr

In Richtung Oderstraße werden die Busse über die Söhnleinstraße zur Haltestelle „Friedhof Schierstein” umgeleitet. Dies ist die alternative Endhaltestelle zur „Oderstraße”. Es folgt eine Wendefahrt über den Kreisel zur Einmündung Grorother Straße.

In Richtung Innenstadt dient die Haltestelle „Friedhof Schierstein” als Anfangshaltestelle.

Eine angepasste Umleitung ist derzeit Planung, kann jedoch erst nach Einrichtung von Halteverboten und Räumung dort geparkter Fahrzeuge umgesetzt werden.


KCR Damensitzung

KCR Damensitzung @2022 Wiesbaden lebt!

Keine Fastnacht, keine Sonderfahrten

Nightliner und Linie 6 fahren an Fastnacht nach dem regulären Fahrplan, wie er für Wochentage beziehungsweise für das Wochenende gilt. In den Nächten von Donnerstag auf Freitag, 24. auf 25. Februar, von Fastnachtssonntag auf Rosenmontag, 27. auf 28. Februar, sowie von Rosenmontag auf Fastnachtsdienstag, 28. auf 29. Februar, fallen die ursprünglich geplanten Zusatzfahrten der Nightliner-Linien von ESWE Verkehr sowie auf der Linie 6 weg. ESWE Verkehr psst sich damit den Gegebenheiten an: verhält sich Corona-konform.


Vollsperrung der Klingenbachstraße

Vollsperrung der Klingenbachstraße, Openstreetmap ©2022

Klingenbachstraße gesperrt

Breckenheim. Zur Durchführung von Kabelarbeiten wird die Klingenbachstraße im Bereich der Hausnummer 12 von Montag, 14. Februar, ab ca. 8:30 Uhr, bis voraussichtlich Freitag, 25. Februar, voll gesperrt.

Von dieser Maßnahme betroffen sind die Linien 23, 43 und N11 sowie die Schulbusse und E-Wagenvon ESWE Verkehr..

In Richtung Innenstadt führt eine Umleitungsstrecke über die Straße Am Buchenhain – Dachsstraße – Am Rosenhang und der Löffelgasse. Danach verkehren die Buslinien wieder auf ihrem regulären Fahrweg. Haltestellen sind von der Umleitung nicht betroffen.


Karte von Wiesbaden Kohlheck, Flachstraße

Flachstraße, Openstreetmap ©2022

Vollsperrung der Flachstraße in Dotzheim

Aufgrund von Bauarbeiten wird die Flachstraße ab Montag, 31. Januar, ab ca. 7:30 Uhr, bis voraussichtlich Freitag, 11. Februar 2022, voll gesperrt.

Hiervon betroffen sind die Linien 4 und N5 sowie die Schulbusseund Einsatzwagen von ESWE Verkehr.

In Richtung Kohlheck/Klarenthal erfolgt ab der Haltestelle „Flachstraße” eine Umleitung über die Carl-von-Lindestraße, weiter zur Haltestelle „Bahnhof Dotzheim” in der Wiesbadener Straße und anschließend zur Ersatzhaltestelle „Am Hang” in der Schönbergstraße, Höhe Hausnummer 33. Danach verkehren die Busse wieder auf dem regulären Fahrweg.

In Richtung Innenstadt geht es von der Ersatzhaltestelle „Am Hang“ dem Straßenverlauf folgend, bis zur Einmündung Wiesbadener Straße zur Haltestelle „Bahnhof Dotzheim” in der Wiesbadener Straße und anschließend weiter zur Haltestelle „Carl-von-Linde-Straße” in der Dotzheimer Straße.

Fahrten mit der Nightliner-Linie N5 werden, wie im ersten Absatz beschrieben, umgeleitet. Das betrifft auch die angemeldeten Rückfahrten in Richtung Innenstadt.


Karte: Vogelsangstraße Heßloch

Karte: Vogelsangstraße Heßloch ©2022 Openstreetmap

Vollsperrung der Vogelsangstraße

Aufgrund einer Vollsperrung der K658 (Vogelsangstraße) zwischen Bundesstraße 455 und Heßloch, können ab Montag, 17. Januar, bis voraussichtlich 30. April einzelne Haltestellen durch die Nightliner-Linie N11 sowie von Schulbussen von ESWE Verkehr nicht angefahren werden.

• Nightliner N11:
Für den Nightliner N11 entfallen die Haltestellen „Aukamm”, „Kappenbergweg” und „Am Burgacker”. Nächste Zusteigemöglichkeiten sind an der Haltestelle „Wolfsfeld” im Dresdener Ring oder an der Haltestelle „Plutoweg” in der Bierstadter Höhe.
• Schulbusse morgens:
Für den Schulbus, Abfahrt um 6.46 Uhr, ab Sonnenberg/Hofgartenplatz über Rambach, Naurod und Kloppenheim zum Wolfsfeld, entfallen die Haltestellen „Kappenbergweg” und „Aukamm”.
Für den Schulbus, Abfahrt um 6.46 Uhr, ab Erbenheim/Egerstraße über Nordenstadt, Igstadt, Kloppenheim und Heßloch zur Schule Naurod, entfallen die Haltestellen „Am Burgacker”, „Erbsenacker” und „Bernsteinstraße”.
• Schulbusse mittags:
Für die Schulbusse von der Fliednerschule über Heßloch, Auringen und Naurod zum Feldbergblick, entfallen die Haltestellen „Venatorstraße”, „Poststraße”, „Zieglerstraße”, „Aukamm” und „Kappenbergweg”. Dies betrifft die Fahrten, Montag bis Donnerstag, Abfahrt um 14.10 und 15.01 Uhr, sowie Freitag, Abfahrt um 13.20 Uhr.
• Für die Schulbusse von der Naurod Schule über Heßloch, Kloppenheim, Igstadt, Nordenstadt nach Erbenheim, entfallen die Haltestellen „Bernsteinstraße” und „Erbsenacker”. Die Haltestelle „Fondetter Straße B” in der Auringer Straße wird ersatzweise für die Haltestelle „Fondetter Straße A” in der Kirchhohl angefahren. Dies betrifft die Fahrten, Montag bis Donnerstag, Abfahrt um 13.15 und 15.15 Uhr, sowie Freitag, Abfahrt um 13.15 Uhr.


Moritzstrasse gesperrt

Moritzstrasse gesperrt ©2022 Openstreet

Vollsperrung wegen Wasserrohrbruch

Wegen eines Wasserrohrbruchs in der Moritzstraßegilt ab sofort, bis voraussichtlich Ende nächster Woche, für die Linien 3, 6, 16, 28 und 33 von ESWE Verkehr eine Umleitung.

Von der B 54 (Kaiser-Friedrich-Ring) kommend fahren die Busse rechts in die Bahnhofstraße zur Haltestelle „Hauptbahnhof, Bussteig B”. Diese dient als Ersatz für die Haltestelle „Hauptbahnhof, Bussteig D”.

Im Anschluss halten die ESWE-Busse an den Haltestellen „Geschwister-Stock-Platz” und „Rheinstraße RMCC”. Danach geht es über die Rheinstraße weiter zur Haltestelle „Landesbibliothek” und damit zurück auf den regulären Fahrweg.

(Foto oben: Fahrplanänderung ©2019 Stefan Bayer / Pixelio.de)

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Gemeldete Baustellen und Informationen zur aktuellen Verkehrslage in Wiesbaden finden Sie unter www.wiesbaden.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!