Fest steht: Wenn an den Ostertage bei schönem Wetter wieder halb Wiesbaden auf den Beinen unterwegs ist und über den Ostermarkt flaniert, sind Parkplätze in der Innenstadt Mangelware. Da rechnet es sich, vorauszuschauen.

Vom 31. März bis 2. April findet in Wiesbadens Fußgängerzone der traditionelle Wiesbadener Ostermarkt statt. An mehr als 80 Ständen werden kulinarische Spezialitäten, Bastelaktionen, Getränke … angeboten. Verschiedene Bands sorgen dazu mit Live-Musik für die entsprechende Unterhaltung. Auf dem Schloßplatz vor dem Rathaus und um die Marktkirche ist auch wieder Wiesbadens Automobilausstellung mit vo der Partie.

Wiesbadener Ostermarkt

Am verkaufsoffenen Sonntag lockt nicht nur der einzigartige Stoffmarkt viele Wiesbadner in die Stadt. Das reichhaltige Warenangebot hält für jeden etwas bereit. ESWE Verkehr hat sich für den Zeitraum des Ostermarkts wieder etwas besonders einfallen lassen –  das praktische Veranstaltungsticket.

ESWE Veranstaltungsticket

Das Veranstaltungsticket ist in allen Vorverkaufsstellen, an allen Fahrscheinautomaten sowie bei den Busfahrern zu erwerkebn. Es kostet für Erwachsene 4,50 Euro (Kinder zahlen 2,70 Euro) und berechtigt zu einer Hin- und Rückfahrt mit dem Nahverkehr im gesamten Tarifgebiet 6500 (Wiesbaden, Mainz und Umland) am selben Betriebstag, also bis etwa 4 Uhr am nächsten Morgen beziehungsweise bis zum Ende der letzten Nightliner-Fahrt. Das Ticket muss bei der Hin- und bei der Rückfahrt im Entwertergerät abgestempelt werden, nur dann ist es gültig.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!