Umleitung, Sperrungen, Fahrplanänderungen, Baustellen. Es gibt viele Gründe nicht rechtzeitig zum Termin zu erscheinen. Gut informiert passiert Ihnen das nicht.

Wiesbaden lebt! bemüht sich hier über geplante sowie überraschende Fahrplanänderungen von ESWE Verkehr zu berichten. Soweit möglich, kündigen wir die uns gemeldete Umleitung resp. die Fahrplanänderung mit ausreichend Vorlauf an, sodass Sie sich darauf einstellen können.

Schultheißstraße in Bierstadt

Schultheißstraße in Bierstadt ©2020 Openstreetmap

Vollsperrung in Bierstadt

Aufgrund von Bauarbeiten wird die Schultheißstraße ab Montag, 13. Juli, ab Betriebsbeginn bis auf weiteres voll gesperrt. Von dieser Maßnahme betroffen sind die Busse der Linien 23, 24, 37, N11 sowie die Einsatzwagen von ESWE-Verkehr.

Die Haltestelle Venatorstraße kann in dieser Zeit stadtauswärts nicht angefahren werden. Nächste Zusteigemöglichkeiten für die Fahrgäste besteht an der Haltestelle Am Speiergarten in der Oberlinstraße (Linie 23 und 37) sowie an der Haltestelle Poststraße in der Patrickstraße (Linie 24). Auch die Haltestellen Am Speiergarten und Töpferstraße sind stadtauswärts von dieser Regelung betroffen und werden von der Linie 24 nicht angefahren. Die Fahrgäste werden gebeten, die Ersatzhaltestelle Töpferstraße in der Straße Am Wolfsfeld zu nutzen.

In Richtung Innenstadt verkehren die Busse auf dem regulären Fahrweg.


Sanierung der Landesstraße (L) 3028 zwischen Auringen und Medenbach

Sanierung der Landesstraße (L) 3028 zwischen Auringen und Medenbach

Umleitung der Linie 21

Die Busse der Linie 21 von ESWE Verkehr fahren ab Montag, 13. Juli 2020, ab Betriebsbeginn bis voraussichtlich Ende der Sommerferien Richtung Auringen aufgrund der Sperrung der L3028 (in Höhe Wiesbaden-Auringen), nur bis zur Endhaltestelle „Tannenring“.

Für die Fahrgäste mit Ziel Medenbach ist für den Zeitraum der Sperrung ab der Haltestelle „Platz der Deutschen Einheit“ ein Zusatzverkehr der Linie 721 „Medenbach über Igstadt“ eingerichtet. Dieser fährt im 30-Minuten-Takt genau wie die Linie 23 bis Igstadt. Die Nightliner N10 Richtung Medenbach verkehren nur bis zur Endhaltestelle „Tannenring“ in Auringen; nach Breckenheim fahren die Nightliner N11 zusätzlich bis zur Haltestelle „Am Wald“ in Medenbach.


Frankfurter Straße ©2020 Openstreetmap

Frankfurter Straße ©2020 Openstreetmap

Autokranstellung in der Frankfurter Straße

Am  Sonntag, 21. Juni, ab Betriebsbeginn müssen wegen einer Autokranstellung nachfolgende Haltestellen ganztägig verlegt werden. Dies betrifft die Linien 5, 15, 48 sowie die Einsatzwagen von ESWE Verkehr

In Richtung Erbenheim entfällt die Haltestelle „Langenbeckplatz“. Nächste Aus- und Zusteigemöglichkeit besteht an der Haltestelle „Berliner Straße“ in der Berliner Straße. Auch die Haltestelle “Humboldstraße“ ist von dieser Maßnahme betroffen. Fahrgäste werden gebeten die Haltestelle „Wilhelmstraße“ in der Luisenstraße zu nutzen.

Fahrten in Richtung Innenstadt sind von dieser Regelung nicht betroffen.


Haltestellenverlegung in Schierstein ©2020 Openstreetmap

Haltestellenverlegung in Schierstein ©2020 Openstreetmap

Haltestellenverlegung in Schierstein

Von Montag, 8. Juni, 9:00 Uhr, bis voraussichtlich Sonntag, 21. Juni, können aufgrund von Bauarbeiten die Haltestellen Vogesenstraße, Glyco und Stielstraße in der Stielstraße Richtung Schierstein nicht angefahren werden.

Als Ersatz dient die Haltestelle Rathaus Schierstein in der Freudenberger Straße, in Höhe der Hausnummer 12. Dies betrifft die Busse der Linie 23, 18, 45, N12 sowie die Schulbusse und Einsatzwagen von ESWE Verkehr.

Im Zuge dieser Maßnahme wird auch die Haltestelle Stielstraße in der Saarstraße, in Höhe der Hausnummer 19 und gegenüber verlegt. Hiervon betroffen ist die Linie 5.


Saarstrasse in Schierstein an der Alten Schmelze ©2020 Openstreetmap

Vollsperrung eines Teils der Saarstraße

Schierstein. Aufgrund der Sperrung kommt es auf der Saarstraße (zwischen Stielstraße und Alte Schmelze), von Freitag, 5. Juni, ab 15 Uhr bis Montag, 8. Juni, etwa 5:00 Uhr zu Einschränkungen im Liniennetz.

Die Linie 5 und N9 fahren eine Umleitung über die Stielstraße und Freudenbergstraße (unter Beachtung aller dort befindlichen Haltestellen) zur Endstelle „Oderstraße“. Die Haltestelle „Rathaus Schierstein“ entfällt.

Die Linien 18, 23, 45 und N12 fahren über die Freudenbergstraße direkt in die Reichsapfelstraße weiter zur Rheingaustraße. Auch hier dient die Ersatzhaltestelle in der Freudenbergstraße 12 als Aus- und Umsteigemöglichkeit. Die Stielstraße wird von diesen Linien nicht angefahren.

Die Linie 9 fährt Richtung Schierstein eine Umleitung über die Saarbrücker Allee zur Ersatzhaltestelle „Zeilstraße“ in der Höhe Saarbrücker Allee, Hausnummer 1 und dann weiter auf dem regulären Fahrweg. In Richtung Mainz entfällt die Haltestelle „Zeilstraße“. Die nächste Zusteigemöglichkeit ist hier die Haltestelle „Rheingaustraße“ in der Saarbrücker Allee. Die Haltestellen „Glyco“ und „Stielstraße“ können nur mit der Linie 5 erreicht werden.


Tannhäuserstraße in Wiesbaden Biebrich ©2020 Openstreetmap

Tannhäuserstraße in Wiesbaden Biebrich ©2020 Openstreetmap

Vollsperrung der Tannhäuser Straße

Biebrich. Aufgrund der Vollsperrung wegen der Sanierung der Fahrbahndecke in der Tannhäuser Straße kann von Montag, 11. Mai, ab etwa 7:30 Uhr, bis voraussichtlich Freitag, 22. Mai, die Bushaltestelle Bleichwiesenstraße in der Tannhäuser Straße nicht angefahren werden.

Buslinie 39un N9 betroffen

Von dieser Maßnahme betroffen sind die Buslinien 39, N9 sowie die Schulbusse und Einsatzwagen von ESWE Verkehr. Die Fahrgäste werden gebeten die  Ersatzhaltestelle in der Erich-Ollenhauer-Straße auf Höhe der Kreitzstraße zu nutzen.


Ortsdurchfahrt Dotzheim-Mitte gesperrt

Ortsdurchfahrt Dotzheim-Mitte gesperrt ©2020 Openstreetmap

Vollsperrung der Wiesbadener Straße

Ab dem 4. Mai, 9:00 Uhr, entfällt bis auf weiteres die Haltestelle Dotzheim Mitte, Bussteig A, in Richtung Innenstadt. Hiervon betroffen sind die Busse der Linie 23, 24, 27,39, N4 sowie die Schulbusse und Einsatzwagen von ESWE Verkehr. Fahrgäste werden gebeten, die Haltestelle „Dotzheim Mitte, Bussteig C“ in der Ludwig-Erhard-Straße zu nutzen.

Die Haltestellen Wilhelm-Leuschner-Straße und Bahnhof Dotzheim werden ebenfalls verlegt. Nächste Aus- und Zusteigemöglichkeiten sind die Haltestellen „Carl-von-Linde-Straße“ in der Dotzheimer Straße sowie die Haltestelle „Dotzheim Mitte, Bussteig C“ in der Ludwig-Erhard-Straße. Aufgrund der Sperrung wird außerdem die Haltestelle Wilhelm-Leuschner-Straße (Linie 39) an die stadtauswärtsführende Haltestelle Wilhelm-Leuschner-Straße in der Wiesbadener Straße verlegt.


Hessenring Eppstein

Hessenring Eppstein ©2020 Openstreetmap

Vollsperrung vom Hessenring…

Aufgrund der Vollsperrung des Hessenrings und der Niederjosbacher Straße in Bremthal können die Busse der Linie 20 sowie die Einsatzwagen (EW) ab Mittwoch, 22. April, ca. 8 Uhr die Haltestellen Friedhof Bremthal und Niederjosbacher Straße bis auf Weiteres nicht anfahren.

Die Haltestelle Friedhof Bremthal ist in die Freiherr-von-Stein-Straße, in Höhe der Hausnummer 2 und gegenüber verlegt worden. Die Haltestelle Niederjosbacher Straße (beide Richtungen) wurde aufgehoben. Als Ersatz dient die Haltestelle Freiherr-von-Stein-Straße in der Freiherr-von-Stein-Straße.


Schultheißstrasse in Wiesbaden Bierstadt ©2020 Openstreetmap

Schultheißstrasse in Wiesbaden Bierstadt ©2020 Openstreetmap

Vollsperrung der Schultheißstraße

Wegen Bauarbeiten in der Schultheißstraße in Bierstadt kann die Haltestelle Venatorstraße stadtauswärts nicht angefahren werden. Für die Fahrgäste ist eine Ersatzhaltestelle in der Erbenheimer Straße in Höhe der Hausnummer 3 eingerichtet.

Diese Regelung gilt von Montag, 20. April, ab ca. 7.30 Uhr bis Mittwoch, 22. April, ca. 17 Uhr. Hiervon betroffen sind die Busse der ESWE-Linien 23, 24, 37 sowie die Einsatzwagen (EW).

 


Borsigstraße in Wiesbadne Nordenstadt ©2020 Openstreetmap

Borsigstraße in Wiesbadne Nordenstadt ©2020 Openstreetmap

Umleitung der Linie 15 

Aufgrund von Bauarbeiten entfallen die Haltestellen Borsigstraße, Daimlerring und Siemensstraße in beide Richtungen.

Für die Haltestelle „Borsigstraße“ ist eine Ersatzhaltestelle in der „Konrad-Zuse-Straße“ eingerichtet. Diese Maßnahme gilt bis auf weiteres ab Montag, 20. April, ab ca. 8 Uhr für die Busse der Linie 15 sowie den Einsatzwagen von ESWE Verkehr.

 

 


Medenbach, Vollsperrung der Oberbergstraße, ©2020 Openstreetma

Medenbach, Vollsperrung der Oberbergstraße ©2020 Openstreetmap

Oberbergstraße in Medenbach gesperrt

Aufgrund der Vollsperrung können ab Mittwoch, 26. Februar, ab 7 Uhr die Busse der Linie 21 sowie die Schulbusse und Einsatzwagen die reguläre Haltestelle „Am Sportfeld“ in beide Richtungen nicht anfahren.

Nächste Zu- und Aussteigemöglichkeit für die Fahrgäste ist die Ersatzhaltestelle „Am Sportfeld“ in der Kirschenbergstraße.

 

 


Wasserrophrberuch im Marschnerweg

Wasserrohrberuch im Marschnerweg ©2020 Openstreetmap

Eigenheim: Ersatzhaltestellen

Wegen eines Wasserrohrbruchs im Marschnerweg können ab sofort (16.01.) bis voraussichtlich zum Wochenende, 18. und 19. Januar, die Haltestellen Tränkweg und Eigenheim von den Bussen der Linie 8 nicht angefahren werden.

Fahrgäste mit dem Fahrtziel Eigenheim werden gebeten die Ersatzhaltestelle Tränkweg in der Idsteiner Straße und die Ersatzhaltestelle Eigenheim in der Pfitzner Straße auf Höhe der Hausnummer 23 zu nutzen.

In Richtung Steinberger Straße verkehren die Busse auf dem regulären Fahrweg.


Vollsperrung in der Armenruhstraße nach der Winterpause

Vollsperrung in der Armenruhstraße nach der Winterpause ©2020 Openstreetmap

Umleitung der Buslinie 3

Wegen einer Fahrbahnsanierung in der Armenruhstraße in Biebrich wird die Linie 3 ab Montag, 20. Januar, gegen 7:00 Uhr umgeleitet. In Richtung Biebrich Rheinufer verkehren die Busse der Linie 3 auf dem regulären Weg bis zur Haltestelle Heppenheimer Straße. Danach geht es rechts in Richtung Straße der Republik zur verlegten Haltestelle Rathenauplatz in der Straße Rathenauplatz, auf Höhe der Hausnummer 1. Anschließend nehmen die Busse nach der Haltestelle Robert-Krekel-Anlage die Grünflächendurchfahrt links und münden auf die Rathausstraße. Dem Straßenverlauf folgend geht es dann weiter auf dem normalen Weg.

In Richtung Innenstadt fahren die Busse auf der gewohnten Strecke.

Weitere Informationen gibt es an Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022450.


Umleitung der Busse in der Gatenfeldstraße

Umleitung der Busse in der Gatenfeldstraße ©2020 ESWE Verkehr

… der Buslinien 3, 27 und 33

Die Telekom verlegt neue Kabel. Deshalb kommt es ab Montag, 6. Januar, ab ca. 9 Uhr bis voraussichtlich Mitte Februar zu einer Teilsperrung der Gartenfeldstraße. Wie die Busse der Linien 3, 27 und 33 sowie die Schulbusse und E-Wagen deshalb umgeleitet werden, lesen Sie beiWiesbaden lebt! auf der Seite mit den Verkehrtsinformationen.

Stadteinwärts Richtung Hauptbahnhof fahren die Busse von der Haltestelle Welfenstraße nach rechts in die Mainzer Straße, dann links auf den Gustav-Stresemann-Ring und anschließend weiter auf dem normalen Weg. Die nächste Aus- und Zusteigemöglichkeit für die Fahrgäste ist an der Haltestelle Hauptbahnhof an den Bussteigen B für die Linie 27 und D für die Linien 3 und 33. Diese Regelung gilt speziell für den Abendverkehr sowie an Sonntagen.

Stadtauswärts Richtung Freizeitbad nehmen die Busse den regulären Fahrweg.

Der Nightliner N 10 ist von der Sperrung nicht betroffen und kann aus Richtung Schlachthof kommend, den normalen Fahrweg nehmen. (Bild oben: Fahrplanänderung ©2019 Stefan Bayer | pixelio.de)

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Gemeldete Baustellen und Informationen zur aktuellen Verkehrslage in Wiesbaden finden Sie unter www.wiesbaden.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!